• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NAS-HD WD60EFRX in Windows nicht erkannt

fussballgott1206

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,
habe meine NAS HDD ausgebaut und durch eine SSD ersetzt. Nun habe ich die HDD gewiped und via PartedMagic in NTFS formatiert. Leider wird sie nicht in der Computerverwaltung in Windows erkannt. Windows möchte sie initialisieren, aber bricht mit "unzulässiger Funktion" ab.

Was ist zu tun?
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Mittels PartedMagic wirklich alle Partitionen entfernen, jedoch keine neuen erstellen und formatieren. Die Platte sollte komplett blank sein, wenn du Windows startest. So müsste die Initialisierung klappen.

Die Partitionen dann ebenfalls unter Windows einrichten und formatieren.
 
TE
F

fussballgott1206

Komplett-PC-Käufer(in)
Habe nochmal Schnell-Wiping mit Parted Magic durchgeführt. Dann im UEFI-Modus gestartet und wieder keine Initialisierung möglich
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-02-01 135612.png
    Screenshot 2021-02-01 135612.png
    60,6 KB · Aufrufe: 10

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wipen musst du da nichts. Du kannst auch einfach bei GParted eine neue GPT-Partitionstabelle erstellen.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Windows hat viele merkwürdige Eigenheiten, aber die Initialisierung einer intakten und ordnungsgemäß angeschlossenen Festplatte wird selbst dort nicht verweigert. :D

Dies gesagt, gehen wir doch noch ein paar weitere Möglichkeiten durch:

Wie ist die Festplatte an den fraglichen Rechner angeschlossen?

Falls ganz an einem internen SATA-Port, bitte einmal versuchsweise an einen anderen Port anschließen.
Eventuell auch mal im BIOS schauen, wie der Port konfiguriert ist. Womöglich beißen sich da irgendwelche früheren RAID-Einstellungen oder Ähnliches.


In welchem NAS befand sich die Festplatte vorher (Typ, Modell) und in welcher Konfiguration (Single, RAID, JBOD etc.)?

Hast du eventuell die Möglichkeit, die Festplatte versuchsweise extern über USB, Thunderbolt, eSATA etc. anzuschließen?
 
TE
F

fussballgott1206

Komplett-PC-Käufer(in)
Problem gelöst. Danke für die Hinweise.
Lösung war, das SATA Verlängerungskabel abzunehmen und die Platte direkt nur mit dem mitgelieferten Kabel anzustöpseln. Dann nochmal Gparted zum Wiping genutzt. Neustart. Initialisiert. Läuft.
Danke
 
Oben Unten