• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nach Windows 10 Clean Install ruckelt die Bildwiedergabe

Volker93

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Meine HDD ist leider kaputt gegangen und aus diesem Grund habe ich eine neue gekauft windows 10 komplett neu darauf installiert. Natürlich fehlten die Treiber die beim Kauf bereits installiert waren, also bin ich auf die Herstellerseite und habe diese nachinstalliert.
Auch die NVidia Treiber habe ich installiert. Nichtsdestotrotz ruckeln es im Browser leicht und Spiele gehen kaum.
Videos ruckeln.
Ich kann es mir nicht erklären außer mit folgenden Vermutungen:

Beim Aufmachen des Laptops habe ich Steckverbindungen entfernt. Vlt. ist dabei was kaputtgegangen.

Es fehtl ein Treiber z.B. für die Verbindung Hardware und Bildschirm. Ich kann nämlich keine externen Monitore anshcließen weil die Treiber nicht gefunden werden.

oder die Graka ist kaputt. Die HDD ist kaputt gegangen weil wir im Haus Fußball spielten und der Ball auf dem Laptop gelandet ist.
Aber im System steht sie arbeitet einwandfrei.
Komisch: GPU Auslastung=0

Bitte helft mir. Der Laptop ist noch nicht einmal 2 Jahre alt.
Vielen Dank!

Grüße
Volker
 
TE
V

Volker93

Schraubenverwechsler(in)
Tut mir Leid verstehe nicht was ihr meint? Soll ich die Systeminfos hochladen?

SysInfos
reicht das?
 

Anhänge

  • Screenshot (1).png
    Screenshot (1).png
    151,6 KB · Aufrufe: 123
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Was für eine Grafikeinheit ist denn noch verbaut?Oder nur die Intel Hd Onboard Grafik der CPU?
es wurde wieder eine HDD verbaut?
Mach doch mal ein CMOs reset.
 
TE
V

Volker93

Schraubenverwechsler(in)
Ja ich habe noch eine gtx 960m verbaut. Alle Treiber sind aber installiert.
Nein jetzt habe ich eine SSD verbaut.
Ich mache dann mal ein CMO reset
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Danach schauen ob die SSD auf AHCI steht wenn es keine M.2 nvme SSD geworden ist.
Die Gtx ist als Grafikquelle ausgewählt und nicht die Intel HD Grafik?
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Die Gtx ist als Grafikquelle ausgewählt und nicht die Intel HD Grafik?

Aber selbst mit der Intel HD sollte im Browser nichts ruckeln.

Wie sehen denn die Temperaturen und Taktrate von CPU und GPU aus?

Gibt's irgendwelche Auffälligkeiten in der Ereignissanzeige?

Im Taskmanager irgendwelche Tasks mit extrem hoher Last?


PS: Es kann durchaus sein das beim Fußball-Unfall nicht nur die HD einen Weg bekommen hat.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Die gesamte Installation scheint ja sehr frisch zu sein. Wie ist denn die CPU-Auslastung? Sind alle Windows-Updates installiert, läuft kein Virenscanner mehr, baut vieleicht der Windows-Search Dienst noch lustig seine Datenbank auf, läuft eine .NET Optimiereung? Das alles zusammen kann jedes System eine Zeitlang lahm legen.

Wenn Treiber in der Systemsteuerung fehlen, würde ich mich erst einmal darum kümmern. Außer man weiss, dass fehlende Einträge garantiert unkritisch sind.

Ansonsten scheint das ein seltsamer Laptop zu seni, bei dem die HDD kaputt geht, wenn irgendwas auf den Laptop fällt. So, wie einge Kollegen früher mit ihrem Laptops umgegangen sind (damals noch mit HDD) scheinen die automatischen Abschalteinrichtungen von 2,5" HDDs bedeutend besser zu sein wie ich es jemals erwartet hätte.
 

grasshopper_1975

PC-Selbstbauer(in)
Wenn dir unter Windows irgendwelche Treiber fehlen, dann hat man meistens solche Probleme, wie die von dir beschriebenen.

Product support

Hier kannst du erst mal alle Treiber direkt von Acer runterladen und installieren, dann sollte Windows mit allem wichtigen versorgt sein. Sollten dann immernoch Fehler auftreten, kann man
ganz in Ruhe weiter suchen.
Du kannst auch mal gucken, ob dein Bios aktuell ist. In vielen Fällen kommt ein älteres Bios nicht mit neueren SSDs klar, hatte ich auch schon bei zwei Asus-Laptops.
 
TE
V

Volker93

Schraubenverwechsler(in)
Habe jetzt kein CMO gemacht, weil ich die Zeit dafür nicht habe.
ABer ich habe folgendes herausgefunden: Anscheinend benutzt mein System nicht die gtx 960m sondern die Basiskarte. Und dort wo der Name meiner Grafikkarte stehen sollte, steht: Microsoft Basic display adapter. (Siehe Anhang)

Die SSD ist auf AHCI und der PC bootet auch fast instant.
 

Anhänge

  • Screenshot (2).png
    Screenshot (2).png
    508,8 KB · Aufrufe: 53
R

Rotkaeppchen

Guest
Ja ich habe noch eine gtx 960m verbaut. Alle Treiber sind aber installiert.
Der neue Nvidiatreiber 398.11 erzeugt bei mir dasselbe Problem, allerdings erst, nachdem ich irgend ein Steamspielspielte und zum Desktop zurück kehre.
Bei Deiner alten karte würde ich dir einen alten Treiber ampfehlen, der letzte wirklich gute Nvidiatreiber war 372.70, seitdem kommt nur noch Software,
die mehr oder weniger Probleme bereitet.
 
TE
V

Volker93

Schraubenverwechsler(in)
Habe bereits die Treiber von Acer heruntergeladen. Danke.

Das was ich komisch finde ist, dass die GPU immer bei 0% ist. Und früher konnte ich bei Rechtsklick auf den Desktop sowohl die Intel HD als auch auf die Nvidia karte zugreifen. Mittlerweil ist dort nur noch die Nvidia Systemsteuerung zugreifbar. Und so wie im Beitrag davor beschrieben steht leider keine Grafikkarten Name da und das obwohl mit die GTX in der Systemsteuerung angezeigt wird.
 
TE
V

Volker93

Schraubenverwechsler(in)
Der neue Nvidiatreiber 398.11 erzeugt bei mir dasselbe Problem, allerdings erst, nachdem ich irgend ein Steamspielspielte und zum Desktop zurück kehre.
Bei Deiner alten karte würde ich dir einen alten Treiber ampfehlen, der letzte wirklich gute Nvidiatreiber war 372.70, seitdem kommt nur noch Software,
die mehr oder weniger Probleme bereitet.


Der Fehler war in der gleichen Form schon vor der Installation der NVidia Treiber da.

Meine Intel HD scheint gar nicht erst erkannt zu werden. Im MSI Afterburner kann ich die nicht auswählen und finde sie auch sonst nirgendwo
 
TE
V

Volker93

Schraubenverwechsler(in)
GELÖST: Es fehlte der Treiber für die Interne Grafikkarte. Statt dieser wurde mir nur "Microsoft Basic Display Adapter" angezeigt.
Ich vermute Das Gerät nutzt die internet Graka für die Bildwiedergabe auf dem Monitor. Da aber die Treiber für die interne Graka fehlte konnten die BIlder nicht in hiher FPS wiedergegeben werden.
Jetzt wurde "Microsoft Basic Display Adapter" durch "Intel HD" ersetzt und es läuft wieder.

Vielen Dank an alle die hier geholfen haben!!!
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Ja, zum Stromsparen werden die Grafikkarten abgeschaltet und die integrierte Grafikeinheit (IPG) genommen.
 
Oben Unten