• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI RTX 2070 Gaming Z - HDMI Port ohne Funktion [Behoben]

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,
das Thema ist behoben. Habe wie in Beitrag #4 die Neuinstallation der Grafikkartentreiber durchgeführt. Die Einstellungen sind nun zwar verloren die ich seinerzeit mal getätigt habe, aber das ist die kleinste Sorge.
Vermutlich ist, wie bereits erwähnt, beim großen Windows 10 Update bzw. Treiberupdate etwas schiefgelaufen. Unter Umständen kann das Thema in Zukunft für weitere Nutzer hilfreich sein. :)

-------------------------------------------------------------------

Hallo zusammen,
ich bin leider am Ende meiner Ideen und versuche es hier im Forum. Mein HDMI Port meiner MSI RTX 2070 Gaming Z gibt seit kurzem kein Signal mehr aus und zeigt auch nichts mehr in der nVidia Systemsteuerung an (Gerät ist angeschlossen). Vor ca. 2-3 Monaten hab ich darüber noch meinen Fernseher etc. ansteuern können.

- Ich habe bereits verschiedene HDMI Kabel ausprobiert.
- Das BIOS hab ich auch überprüft und keine Auffälligkeiten festgestellt. Im IO Bereich habe ich internal HDMI Output auf PCIe Slot 1 gestellt (Standard)
- Neue Grafikkartentreiber installiert
- Vor einigen Wochen wurde automatisch das Windows Update auf Version 2004 durchgeführt

MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra
CPU: Ryzen 7 3700X
GPU: MSI RTX 2070 Gaming Z

Ich hab bei mir noch eine Avermedia 4K Capture Card verbaut und die Grafikkarte wurde seit Einbau auf PCI 8x 1.1 geschaltet. Ist das normal, wenn eine PCI 4x Capture Card eingebaut wird? Der HDMI Port hat unabhängig vom Einbau vorher auch funktioniert.

Hat hier jemand noch eine Idee bzw. ist in der Vergangenheit über ein ähnliches Problem gestoßen?

Danke für die Unterstützung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crujach

Kabelverknoter(in)
was ist alles an der 2070 angeschlossen? ein Fernseher und ein Monitor? Zeigt [Win]+[P] das zweite Display an? (Menü um die Anzeige auf mehrere Bildschirme zu verteilen)

Funktioniert es wenn du die Capture-Card testweise ausbaust?

Wie/Wodurch wurde die Grafikkarte auf PCI 8x 1.1 geschaltet?
 
TE
I

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
An der RTX 2070 sind zwei Monitore via DP und DP > HDMI angeschlossen. Der Fernseher bzw. zusätliches Gerät wurde immer bei Bedarf angeschlossen. Das heißt an der GPU wurden bis zu 3 Geräte betrieben. Zwischenzeitlich hatte ich sogar auch "4" Monitore, da die Capture Card auch ein Signal per HDMI empfangen hat. Mit Win + P kann ich nur duplizieren/erweitern, aber das funktioniert ja mit den beiden Monitoren, die über DP angeschlossen sind.

Das müsste ich ausprobieren. Werde das Morgen mal im Hinterkopf behalten. Es ging aber bereits mit eingebauter Capture Card.

Vor dem Einbau der Capture Card wurde die GPU mit x16 erkannt. Durch den Einbau in Slot 2 wurde die GPU auf 8x gestellt. Vermutlich macht mein Setup entweder 1x 16x oder 2x 8x oder 1x 8x u. 2x 4x etc. Das ist das was ich aus dem Datenblatt des Mainboards rausfinden konnte.
 
TE
I

iBlaze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nachtrag:
Ich habe nun die obigen Punkte ausprobiert, aber keine Besserung in Sicht.
Daraufhin habe ich mir einen Windows To Go USB Stick erstellt, sodass ich meine aktuelle Windows 10 Installation nicht kaputt mache. Treiber für GPU und Capture Card installiert und siehe da: Ich habe Bild über den HDMI Ausgang der Grafikkarte auf dem Monitor.

Gut ist, dass der Port der Grafikkarte nicht kaputt ist. Schlecht, dass ich keine Ahnung habe wo der Fehler nun zu suchen ist. Alternativ probiere ich gleich einmal die "Neuinstallation" der Grafikkartentreiber (Häkchen setzen). Ansonsten hat mir unter Umständen das größere Windows 10 Update Einstellungen zerschossen.

Hat hier jemand Erfahrungen mit DDU (Display Driver Uninstaller)? Das wäre noch eine Option, die ich im Internet recherchiert habe. Traue mich da nicht wirklich dran, da es kein eigenes Tool von nVidia ist. Ich bin mir ziemlich unsicher, ob dadurch andere Funktionen beschädigt werden oder gar das Windows Betriebssystem nicht mehr hochfährt. Über Erfahrungen mit dem Programm wäre ich dankbar.

Danke für eure Unterstützung.
 
Oben Unten