• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G PC friert ein

samsung786

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich hab mir ein neuen Gamer-Pc zusammengebaut, leider friert der Bildschirm nach ungefähr 5 bis 10 min Spielen ein und der Rechner lässt sich nur durch festhalten des Power Buttons ausschalten, dieses Problem tritt nur beim spielen auf. Ich hab jetzt leider nur The Witcher 3 auf dem Rechner, ein anderes Game läd grad bei Steam noch zum probieren laut dem Internet tritt dieses Problem bei jedes Spiel auf.

Meine Hardware:

Monitor Samsung U28E590d
i5-7500
ASRock H110M-DVS R3.0
500 Watt be quiet! Pure Power 10 Non-Modular 80+ Silver
MSI RX 480 GAMING X
2x Ballistix 8GB DDR4 2400mhz
128GB SSD (Windows)
1TB Festplatte (Games)

Was ich schon probiert habe:

-DDU im abgesicherten Modus danach die aktuellen Treiber für die Grafikkarte.
-RAM speicher auf Fehler überprüft.
-Von Displayport auf HDMI gewechselt.

Danke für eure Hilfe !
 
F

FortuneHunter

Guest
Hast du Afterburner oder eine anders OSD mitlaufen?

Wenn ja, dann hast du deine Ursache, denn Witcher 3 ist da sehr empfindlich.
 
TE
S

samsung786

Kabelverknoter(in)
Windows 10 ist frisch installiert nur die Updates von Windows wurden installiert. Im Hintergrund läuft nur OneDrive, Antivir und Steam.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Wird der Rechner lauter vor dem Einfrieren, sprich dreht der CPU-Lüfter hoch?

Die Temperaturen von CPU, Festplatte etc. wären interessant im Moment des Einfrierens. Am besten per Afterburner im Spiel als OSD anzeigen lassen (wenn du nicht weißt, wie man das einstellt - irgendwer hier kann dir bestimmt Tipps oder einen Link geben)
 

hellm

Software-Overclocker(in)
DDU.. diese Uninstaller sind der letzte Shice. Sowas bringt höchtens weitere Freezes. Und braucht kein Mensch, selbst wenn man von Grün auf Rot wechselt.

Die MSI 480 kann bis zu 180W GPU und nochmal 40-50W für den Rest der Karte, also über 220W. Das produziert auch eine Menge Abwärme.
Was nutzt du denn für ein Gehäuse? ist da für ausreichend Belüftung gesorgt? Du könntest im Treiber das Powerlimit -50% setzen, damit hättest du deutlich weniger Abwärme und Strombedarf. Und wenns damit nicht einfriert, sollte die Suche Richtung Temperatur und Stromaufnahme gehen.
 
TE
S

samsung786

Kabelverknoter(in)
DDU.. diese Uninstaller sind der letzte Shice. Sowas bringt höchtens weitere Freezes. Und braucht kein Mensch, selbst wenn man von Grün auf Rot wechselt.

Die MSI 480 kann bis zu 180W GPU und nochmal 40-50W für den Rest der Karte, also über 220W. Das produziert auch eine Menge Abwärme.
Was nutzt du denn für ein Gehäuse? ist da für ausreichend Belüftung gesorgt? Du könntest im Treiber das Powerlimit -50% setzen, damit hättest du deutlich weniger Abwärme und Strombedarf. Und wenns damit nicht einfriert, sollte die Suche Richtung Temperatur und Stromaufnahme gehen.

Gehäuse ist ein Sharkoon VG5-W mit zwei 120-mm-LED-Lüfter und ein 120-mm-LED-Lüfter auf der Gehäuserückseite.

CPU wird mit LC-Power Cosmo Cool LC-CC-95 Tower Kühler gekühlt.
 

bolt0

Schraubenverwechsler(in)
Schau mal unter dem Video welches du selber gepostet hast.
Da hat der Ersteller selber erklärt wie er das Problem behoben hat: Karte zurück schicken.
Scheint wohl die Karte defekt zu sein.

Btw: schonmal bei MSI nach nem möglichen BIOS Update geschaut?
 
TE
S

samsung786

Kabelverknoter(in)
Bei MSI werden mir nur Grafiktreiber angezeigt, gibt es Überhaupt ein BIOS update für diese Grafikkarte ?
Gibt es keine andere Lösung ist die Grafikkarte 100% defekt ? Im normalen Betrieb funktioniert die Grafikkarte ja ohne Probleme und man kann ja einige Minuten damit spielen bevor es einfriert.
Ich habe bis jetzt nur Witcher 3 damit getestet, ein anderes spiel läd noch was ich dann am Abend testen kann.
 

Alabamaman

Software-Overclocker(in)
Ich Persönlich halte von der RX480 garnichts genau wegen den sehr oft auftretenten Problemen und das man sehr oft 1-2tage ihr am Wattman die spannung usw.. selber umstellen muss bis man das richtige setup hat damit die Graka läuft klar Kostet sie nur 10euro mehr wie ne RX470 oder 20-30euro weniger wie ne Gtx1060 aber die Laufen gefühlt besser wie ne RX480 Hab selten in Foren so oft über ne Graka wie die RX480 gelesen wo so oft die selben Probleme haben und man ne Graka so oft noch selber Hand anlegen muss damit sie Läuft.
Hol dir ne Rx470 oder ne Gtx1060 Plug and Play.
 

bolt0

Schraubenverwechsler(in)
Mach mal ein Screenshot von GPU-Z und stells hier rein.
Wenn die Karte wirklich defekt ist was willst du da noch groß machen? Nutz dein Rückgaberecht und lass sie umtauschen
 
TE
S

samsung786

Kabelverknoter(in)
Screenshots aus GPU-Z
 

Anhänge

  • bild1.PNG
    bild1.PNG
    217 KB · Aufrufe: 60
  • bild2.PNG
    bild2.PNG
    147,5 KB · Aufrufe: 63
TE
S

samsung786

Kabelverknoter(in)
Ich hab jetzt Call of Duty Infinite Warfare probiert dasselbe Problem, egal auf welcher Auflösung ich spiele sei es Fullhd oder 4k. Es liegt dann wirklich an der Grafikkarte.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Probier mal einen älteren Treiber, Crimson 16.11.5. Der ist bei mir eigentlich in letzter Zeit recht stabil gewesen, aber da gibt es jetzt ein neues Problem - könnte aber an meiner Karte liegen.

Bei neueren nach 16.11.5 hatte ich Treiberabstürze oder sogar Systemfreezes. Habe die gleiche Karte wie du. Die Abstürze sind wie bei dir immer nach einer Weile passiert, mal früher, mal später. Der Absturz/Freeze war nur eine Frage der Zeit.
 
TE
S

samsung786

Kabelverknoter(in)
Mit der Grafikkarte muss etwas nicht stimmen. Ich will nicht damit rum experimentieren bis die Grafikkarte funktioniert, die Grafikkarte muss direkt ohne Konfiguration mit den neusten Treibern laufen.

Meine Grafikkarte ist von Februar 2017 ich würde die Grafikkarte gerne zurück schicken das Problem ist nur das MSI von Privatenkunden keine RAM durchführt es muss über den Händler gemacht werden.

Nur hatte ich die Grafikkarte gebraucht auf ebay gekauft und die Rechnung ist von Amazon Frankreich, weiß einer wie ich das ganze trotzdem abwickeln kann ?
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Teurer Briefbeschwerer. MSI gibt nur für in Deutschland gekaufte Produkte Garantie. Im Ausland gekaufte musst du dich an den Verkäufer wenden. Er muss es dann über Amazon Frankreich abwickeln.

Gesendet von meinem NEM-L51 mit Tapatalk
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Mit der Grafikkarte muss etwas nicht stimmen. Ich will nicht damit rum experimentieren bis die Grafikkarte funktioniert, die Grafikkarte muss direkt ohne Konfiguration mit den neusten Treibern laufen.

Das Unterschreibe ich mit Fettdruck.

Bei mir haben zwei Karten das gleiche Problem gemacht mit Treiberabsturz/Systemfreeze. Ich werde meine Karte die Tage einschicken, dann kriege ich hoffentlich eine Austauschkarte die dann hoffentlich wieder Probleme macht und dann kann ich vom Vertrag zurücktreten. Das war meine letzte AMD Karte.

Ich würde dir empfehlen, dass du dich an den Ebay Verkäufer wendest.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

samsung786

Kabelverknoter(in)
Ich hatte eben die OSD Anzeige an um zu gucken wie warm die Grafikkarte im Spiel wird, sie wird durchschnittlich nur 60 grad warm. Mir ist auch aufgefallen das sich der Lüfter nicht ständig dreht sondern ca 10 sec lang auf 0 RPM ist und dann für ca 2 sek auf 900 RPM hoch geht und dann wieder runter auf 0 RPM für wieder ca 10 sec und das wiederholt sich die ganze zeit so.

Ist das Normal ?
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
Dann wirst du die Karte wohl über den Ebay Verkäufer einsenden müssen.

Das MSI Modell scheint wohl häufiger Probleme zu machen was Treiberabstürze bzw. Systemfreezes angeht. Gerade das Video was du weiter oben gepostet hast. Derjenige schrieb ja auch, er musste seine Karte mehrfrach RMAen bis er eine funktionierende Karte bekommen hat. Ich habe auch schon die zweite Karte und in sehr absehbarer Zeit die dritte. MSI hat da wohl ziemlich schlechte Chips erwischt wie es scheint. Manche Karte haben wohl evtl. beschädigten Speicher. Das könnte solche Abstürze verursachen. Neuere Treiber haben wohl eine andere Speicherverwaltung wo der/die defekten Chips genutzt werden und bei der alten Verwaltung wohl anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten