• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI MPG Z490 Gaming Carbon WIFI oder das MSI MEG Z490 Unify. Welches Mainboard ist besser?

Frerich94

Schraubenverwechsler(in)
Sehr geehrte PCGH Community

Leider hat das MSI Gaming Carbon WIFI im Artikel „Comet-Lake-Platinen“ PCGH Ausgabe 08/2020 (S70) nur den dritten Platz errungen.
Nun frage ich euch Welches Mainboard ist besser:
Das MSI MPG Z490 Gaming Carbon WIFI ~ 250€
MSI MPG Z490 Gaming Carbon WIFI ab €' '248,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
oder das MSI MEG Z490 Unify ~ 270€
MSI MEG Z490 Unify ab €' '272,48 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Oder vielleicht könnt ihr mir noch ein anderes günstiges z490 Board vorschlagen

Ich möchte nämlich mir wenn die neuen Grafikkarten von NVIDIA erscheinen einen neuen PC zusammenstellen und selber zusammenbauen aber das Board sollte nicht mehr wie 300€ kosten. Und die oben ausgesuchten Boards haben für den Preis schon eine recht gute Ausstattung.
Auf den ersten Blick ist mir nur aufgefallen dass, das Unify mehr Phasen hat als das Gaming Carbon.
Aber das muss ja nichts heißen das man mit einem Bord welches weniger Phasen als das andere hat Schlächter die CPU Übertakten kann als mit dem anderen Bord welches mehr Phasen hat.
Es wäre toll wenn die PCGH dieses Unify Bord testen könnte oder jemand hier im Forum, der das Bord zufällig hat, dieses Bort mal testen könnte und seine Erfahrungen, Ergebnisse Eindrücke mit uns teilen könne.

Vielen Dank Das Sie meinen Beitrag gelesen haben ich freue mich auf jeden Kommentar.
MfG
Flo
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Was hast du denn damit vor? In erster Linie sollte ein Board die Ausstattung bieten, die du benötigst. Nebenbei sollte natürlich das Budget nicht gesprengt werden und das Teil sollte in das "Wunschgehäuse" passen ^^ Übertakten kannst du auch mit einem Gaming Plus und ich wage zu behaupten, selbst wenn du damit vllt 50 oder 100 MHz weniger schaffen solltest (bei gleicher Spannung natürlich), ist das ein Unterschied, den nur feststellen wirst, wenn du den ganzen Tag Cinebench oder so "zockst".
 
TE
F

Frerich94

Schraubenverwechsler(in)
Danke für deinen Kommentar
Ich möchte halt mit dem PC Zocken 
Spaß bei Seite
Das Mainboard soll in ein Dark Base 700 wandern
Das proben das I/O-Pennal hat folgende Anschlüsse:
1x USB-C 3.1 (20-Pin Key-A Header), 2x USB-A 3.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon
und das hat halt nicht jedes Mainboard
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Das ist wohl richtig, aber dennoch gibt es ja ein, zwei Boards, die teils deutlich günstiger sind als die zwei von dir genannten ^^ Jetzt ist halt die Frage, wie viel evtl die Optik noch eine Rolle spielt...wenn´s MSI sein soll, würde ich wohl das günstigere nehmen, wenn dir das andere keinen Mehrwert bietet.

Ich finde die Entscheidung schwierig. Am Unify gefallen mir die externen Buttons sehr gut (auch wenn das natürlich Luxus ist), aber dass es nicht einen Videoanschluss gibt, finde ich echt schade. Das ist mMn einer der größten Vorteile der (meisten) Intel CPUs. Von daher wäre meine Wahl wohl das Gaming Carbon. Alternativ ein Z490-F Gaming von Asus, wenn du auf WiFi/Bluetooth verzichten kannst.
 
TE
F

Frerich94

Schraubenverwechsler(in)
Danke
Optik ist für mich nicht so wichtig
Ich habe nur die Boards mit WIFI gewählt da die Bluetooth haben
Ist aber auch via USB stick möglich
Ich werde mir das F Gaming mal anschauen
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Da das F Gaming quasi das gleiche kostet wie das MSI Carbon wäre es Quatsch das Asus zu nehmen und dann noch in einen extra BT Adapter zu investieren...
 
Oben Unten