MSI MAG B550 Tomahawk mit Kingston Fury Beast DDR4 - 3733 MHz

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Rolex90

Kabelverknoter(in)
Ich würde gerne bei meinem Rechner( PCGH-Performance-v2) den höchstmöglichen Ram takt einstellen.
Verbaut ist ein MSI MAG B550 mit Ryzen 7 5800X und 32 GB Kingston Fury DDR 4 ,
Standard 3200mhz mit A-xmp Profil 2. Laut Hersteller unterstützt der Ram bis zu 3733 Mhz.
Also bin ich ins Bios, über Memory Try It stellte ich ihn auf 3733mhz / 16-18-18-38
nur leider bootet der PC dann nicht mehr. Bei 3600 mhz / 16-18-18-38 dasselbe.
Bei 3600 mit 16-19-19-39 oder gar 3800 Mhz läuft es hingegen Reibungslos, die Spannung ist immer auf Auto. Vlt könnt ihr mir helfen.

Liebe Grüße Rolex
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Ich kenne kein Kingston Kit was mit CL16-18-18-38 für 3733MT/s gebinnt wäre. Verlink mal bitte dein Memory Kit. Wenn da Micron ICs drauf sind - wovon ich ausgehe - machen die häufig dann kein tRCDRD von 18 mit wenn das eigentlich ein 3200MT/s Speed-Bin ist. Und auf Grund deines XMP Profils gehe ich mal davon aus.

Btw.. wie kommst Du darauf das das Kit 3733MT/s mit den Timings mitmachen sollte, wenn das XMP gerade mal 3200MT/s bietet?
oder gar 3800 Mhz läuft es hingegen Reibungslos
Bist Du dir sicher das da noch ein 1:1 Teiler bei FCLK anliegt? Wenn Du das über die "Try It" Funktion machst stellt das Tomahawk dann eigentlich einen 1:2 Teiler ein damit die Kiste per se stabil läuft.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Kleiner Hinweis für diejenigen die helfen wollen, bei CB hat er dasselbe Thema eröffnet:
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Naja...

Auch der Post wurde geschlossen mit Verweis auf einen anderen Thread im CB Forum. :lol: Am besten noch was im Luxx aufmachen und 1-2 anderen Foren. Schön alle auf Trab halten.:what:

Und wenn man nicht mal auf Antworten bzw. Fragen eingeht steigt die Beliebtheit solche Beiträge enorm.
 
TE
TE
Rolex90

Rolex90

Kabelverknoter(in)
Stimmt so nicht. Wo steht denn das man sich nicht mehrfach informieren kann? Woher habe ich die Info vom Datenblatt. Er Unterstützt die 38 nicht. 1,35-1,4 v , SK Hynix
 

Anhänge

  • ram data.jpg
    ram data.jpg
    73,3 KB · Aufrufe: 33

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Meinen Hinweis habe ich nur deswegen angefügt, weil man hier nicht auch noch dasselbe schreiben soll, was dir nicht hilft. Aber es hat auch den Sinn nicht so viele Foren zu bemühen, weil man nicht bei allen voll dabei ist, was du hier auch bestätigt hast. Von mir aus kannst du Themen in Tausend Foren eröffnen.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Laut Hersteller unterstützt der Ram bis zu 3733 Mhz.
Nein das tut er nicht. Das XMP ist auf 3200MT/s eingestellt. Wenn die ICs ohne weiteres 3733MT/s mit machen sollten warum binned Kingston sie nicht entsprechend? Immerhin wäre das mit einem saftigen Preisaufschlag verbunden. Und zu verschenken hat Kkkingston nichts.
Woher habe ich die Info vom Datenblatt.
Aus welchem?
Er Unterstützt die 38 nicht. 1,35-1,4 v , SK Hynix
Was soll uns das nun sagen? Ein völlig substanzloser Satz.

TL : DR. Du hast ein 0815 3200MT/s Kit und hoffst es nun mit relativ straffen Timings auf 3600MT/s zu bekommen. Hast dabei aber absolut keinen Plan welcher der Timing Werte dabei das Hindernis darstellt.

Für den Anfang empfehle ich dir mal:
- Eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Davon gibt es noch Part2 und 3. Danach fällt es dir ggf. leichter dich an das OC für deine RAM Sticks heran zu arbeiten.

Merke: RAM ICs haben unterschiedliche "Qualitäten". Ist ein einzelner IC schwächer als der Rest auf dem PCB gibt der vor was machbar ist.
 
TE
TE
Rolex90

Rolex90

Kabelverknoter(in)
RAM Hersteller Einfach runterscrollen da stehen die Latenzen & Geschwindigkeiten. Wie kommst du auf die Annahme? Das Problem lag am Wert tRAS 38 bei sämtlichen Geschwindigkeiten. Der Pc wurde übrigens von PCGH entworfen, aber die sind sicher auch planlos in deinen Augen. Der Ram läuft auf jeden Fall dank eines anderen Forums super stabil auf 3600 MHz. In dem Sinne bleiben sie ganz ruhig^^
 
Zuletzt bearbeitet:

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Kann mein RAM auch mit 3800 laufen lassen. Nach 30Min memtest habe ich dennoch Fehler. Ich würde das definitiv überprüfen ob es auch wirklich alles läuft.

Es kann dabei auch einiges kaputt gehen. Damit meine ich die Software. Korrumpierte Dateien mal als Beispiel. Wenn das dann mit den Windows Dateien zb. passiert dann fragst wieder nach was los ist. Kannst auch deine Bilder „zerstören“ etc.

Aber das war dir sicher alles klar.

Was erhoffst du dir eigentlich davon? Spielst du sehr im CPU Limit? Die Latenzen des XMP Profils sind schon nicht der Hammer und die des 3600er Profils sicher auch nicht. Am Ende hast du dieselbe Leistung oder gar weniger wenn es richtig verrissen wurde.

Und ob PCGH planlos ist oder nicht ist hierbei egal. Es ist und bleibt eine Kooperation. Verstehe absolut nicht was das mit RAM OC zu tun hat. Das ist stinknormaler 0815 3200er RAM.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Einfach runterscrollen da stehen die Latenzen & Geschwindigkeiten.
Dir ist schon klar, dass dort unterschiedliche Kits gemeint sind? Was glaubst warum dort auch diverse Latenzen und Modulkapazitäten aufgeführt sind? :D

Du hast:
Es gibt aber auch:

Das sind unterschiedliche Binnings und die Sticks haben unterschiedliche XMP Profile. Also nein dein Kit ist vom Hersteller nicht auf bis zu 3733MT/s ausgelegt.
 
TE
TE
Rolex90

Rolex90

Kabelverknoter(in)
Meiner wirft keine Fehler :) Entspannt euch läuft Stabil und latenz ist niedriger als mit XMP. Ich kann nur sagen mein System läuft und natürlich wird der CPU bei 3600 besser gefüttert.
 

Anhänge

  • Ram timing.jpg
    Ram timing.jpg
    72,8 KB · Aufrufe: 20

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Und ich dachte Du hast Kingston Sticks? In deinem Screenshot sind aber Teamgroup aufgeführt. Na was stimmt denn nun? Der Screen von CPU-Z oder der von Zen-Timings? Und dein B550 Tomahawk hat sich in ein ASUS Crosshair verwandelt? :D
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Meiner wirft keine Fehler :) Entspannt euch läuft Stabil und latenz ist niedriger als mit XMP. Ich kann nur sagen mein System läuft und natürlich wird der CPU bei 3600 besser gefüttert.
Was soll der Blödsinn mit einem screenshot von fremder Hardware, den du wahrschenlich bei google gefunden hast?
Nicht nur, dass dort anderer RAM angezeigt wird... nein, auch das Mainboard stimmt nicht! :wall:

1660942451032.png

vs.
Verbaut ist ein MSI MAG B550


*closed*
(wegen Sinnlosigkeit :stupid:)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten