• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI Afterburner - GTX 1050 M Probleme

needit

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

Erstmal zum verwendeten System:
Dell XPS 15 9560 mit GTX 1050

Aktuelles Problem: Kann keine Spiele mehr starten, Nvidia Treiberprobleme.

Vor einigen Wochen (benutze den Laptop selten) haben meine Spiele nicht mehr gestartet (COH 2, TW Rome 2) und ich konnte es immer dadurch lösen, dass ich den Grafikkartentreiber neuinstalliert habe. Beim nächsten Mal musste ich das gleiche machen. Jetzt war es so, dass wieder eine Neuinstallation die Probleme gelöst hat, allerdings wieder nur bis zum nächsten Start. Diesmal hat allerdings die Neuinstallation nichts gebracht. Weil es eh mal Zeit war: Rechner platt gemacht und Clean Install Windows 10.

Jetzt habe ich wieder das Problem: Kein Spiel startet. Heaven Benchmark startet nicht mit Direct X 11 Error.

Folgende interessante Dinge sind mir aufgefallen: Die Neuinstallation behebt das Problem immer noch für einen Moment, ich konnte nach dem Neustart Heaven Benchmark starten, allerdings habe ich ihn dann kurz danach wieder ausgemacht und dann ging es kein zweites Mal. Gleichzeitig ist Geforce Experience hängen geblieben und zeigt jetzt bei dem Treiber immer "Informationen nicht verfügbar!" an. Neue Treiber findet er auch nicht.

Ich verstehe nicht wieso ich nach der Neuinstallation ein Spiel starten kann, aber dann kurze Zeit später irgendwas passiert, dass Geforce Experience anfängt rumzuspinnen, keine Spiele mehr starten, etc. Falls das auch nicht normal ist: Im Intelkontrollraum wird die 1050 nicht erkannt, sondern nur mit "Unknown 1C8D" angegeben.

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

VG Needit

Edit 1: Davor habe ich regelmäßig den Error 0x0003 bei Geforce Experience bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
needit

needit

Freizeitschrauber(in)
Einfach jeweils einmal Read und Write ? Hab jetzt heute Nacht noch das Problem gehabt, dass ich die Ereignisanzeige öffnen wollte, aber der PC sich aufgehängt hat. Maus konnte ich noch bewegen.

Edit: hatte jetzt bim ersten Durchlauf wieder ein Freeze (Maus immer noch bewegbar). Ich habe allerdings schon Undervolting aktiviert, das mache ich jetzt erstmal wieder raus, falls es daran liegen sollte.

Edit 2: Kein Freeze mehr bisher ohne Undervolting. Read test scheint ohne Probleme gelaufen zu sein, Write Test geht nicht. Siehe Screenshots.

Edit 3: Bekomme zwei Warnungen in der Ereignisanzeige beim Start:

Fehler beim Laden des Treibers \Driver\WudfRd für das Gerät {DD8E82AE-334B-49A2-AEAE-AEB0FD5C40DD}\DetectionVerification\5&1b44c36d&0&0.

Fehler beim Laden des Treibers \Driver\WudfRd für das Gerät ACPI\INT3400\2&daba3ff&0.

Und dazu 2 mal folgenden Fehler:

WHEA Logger ID 17
Es ist ein korrigierter Hardwarefehler aufgetreten.

Komponente: PCI Express Root Port
Fehlerquelle: Advanced Error Reporting (PCI Express)

Primär Bus:Gerät:Funktion: 0x0:0x1C:0x1
Sekundär Bus:Gerät:Funktion: 0x0:0x0:0x0
Primärer Gerätename: PCI\VEN_8086&DEV_A111&SUBSYS_07BE1028&REV_F1
Sekundärer Gerätename:

Edit 4: Ich vermute, dass irgendein Treiber für diese Umstände sorgt. Ich habe den Laptop immer nur alle paar Wochen / Monate angeschmissen, kurz geupdated (auch Treiber über Dell update) und plötzlich war das Problem mit dem Nvidia treiber da. Keine Programme installiert, etc.
 

Anhänge

  • HD Read Test.png
    HD Read Test.png
    154,2 KB · Aufrufe: 9
  • HD Write Test.png
    HD Write Test.png
    143 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:
TE
needit

needit

Freizeitschrauber(in)
Okay. Ich habe einmal kurz den Driver Verifier laufen lassen, es kam zu einem Absturz beim Windows Malware System. Gleichzeitig habe ich den PC mal ohne Internetverbindung gestartet und nur mit Akku. Wieso auch immer, aber seitdem geht es.

Ich habe keine Ahnung wie der PC das jetzt gelöst hat. Ich traue dem Frieden auch noch nicht so wirklich.

Danke trotzdem schon mal für eure Hilfe.
 
TE
needit

needit

Freizeitschrauber(in)
Weiteres Update: Das Problem scheint mit MSI Afterburner zusammenzuhängen. An CPU Undervolting liegt es nicht, GPU Undervolting hatte ich mal ausgestellt und trotzdem hat es nicht geklappt.

Komisch. ich probiers mal mit der Beta und einer Neuinstallation.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die SSD würde ich mal von Windows optimieren lassen:
Eigenschaften der Partition - Tools - Optimieren.

Da sind ein paar starke Einbrüche drin.
Die Übertragungskurve müßte danach ziemlich linear verlaufen.
 
TE
needit

needit

Freizeitschrauber(in)
Top werde ich morgen machen. Hab das Problem jetzt ziemlich genau eingrenzen können: nicht MSI Afterburner, sondern Rivatuner führt irgendwie zu den Problemen. Oder eben das Aufzeichnen von den Werten.
 
TE
needit

needit

Freizeitschrauber(in)
Sorry Leute, ich weiß 100x Post von mir und ich erwarte auch nicht, dass hier jemand groß weiter weiß.

Jetzt lief das Ganze mit CPU und GPU UV für 1.5 Tage gut und zack wieder das gleiche Problem. Wenn ich Afterburner starte, zeigt er mir für die erste Minute Werte der GPU an, aber danach nicht mehr. Danach hängt sich der PC auch gerne mal auf, sobald ich auf das Startmenü klicke. MSI Afterburner deinstalliert: Problem wieder weg.

Klar ich könnte drauf verzichten, muss aber sagen, dass bei der eingeschränkten Performance der 1050 ich mit UV schon 10-15 Prozent mehr Dauerleistung rausbekomme. Das ist schon viel wert. Außerdem würde ich gerne diesem Problem auf den Grund gehen, kann mir aber beim besten Willen keinen Reim draus machen.

Hier scheint jemand ein ähnliches Problem zu haben wie ich, allerdings auch keine Antwort drauf :( https://linustechtips.com/topic/132...aks-with-msi-afterburner-laptop-gtx-1050-4gb/

Irgendwelche (verzweifelten) Vorschläge ? :D

Habe das Thema jetzt mal umgenannt, weil es scheinbar in die Richtung Afterburner geht..
 

TriadFish

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja Du könntest:

a) mal ältere Afterburner-Versionen testen. Vllt. tritt das Problem damit nicht auf. Hast Du mal versucht den Afterburner als Admin zu installieren bzw. auch als Admin zu starten?

2) eine andere Software zum übertaken Deiner GPU nutzen.
 
TE
needit

needit

Freizeitschrauber(in)
Jau beides schon gemacht. Kein Erfolg. Afterburner kann auch installiert sein, aber in dem Moment wo ich es starte zeigt es noch kurz Werte an, dann gibts einen 2 Sekunden Freeze und zack keine Werte gehen mehr. Ab und zu gibt es dann noch irgendwann einen BSOD mit VIDEO DXGKRNL_FATAL_ERROR

Edit: zu 2) kennst du eine andere Software, die ich zum Undervolten meiner GPU nutzen kann? Mir ist leider keine bekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten