Monitor zu i9-12900 - RTX 3080 Ti -27'' WQHD

Mouz15

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

meine PC besteht aktuell aus einem Z690 Hero Board, i9-12900k und einer RTX 3080 TI.

Mein alter Monitor ist ein Predator XB271HU 27 Zoll. Dieser fängt langsam leider das flackern an bzgl. der Helligkeit und teils brennen sich Bilder auch ein, wenn ich mal 15 Min afk bin und ne Seite offen hatte.

Mein Budget ist bis 800€

Ich suche wieder einen 27'' , IPS, 144 Hz kein curved. War bisher mit G-Sync auch sehr zufrieden.

Ich bin aktuell etwas ratlos, was da für mich gut funktionieren würde. Haben noch einen zweiten flat Monitor neben mir stehen, daher kommt ein Curved als Hauptbildschirm nicht wirklich in Frage.

Ich zocke hauptsächlich mit dem PC, Homeoffice ist nebensächlich.

Gerade im Bezug auf G-Sync bin ich mir nicht sicher, ob für meine Graka auch ein Freesync Monitor Sinn machen würde oder ich lieber bei G-Sync bleibe.

Ich hoffe ich könnte mir hier helfen, bin für alle Vorschläge offen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Hast du dir schon die Empfehlungen angeguckt, die du bei deiner Suche hier im Forum zum Thema WQHD 144Hz gefunden hast?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

bei einer RTX3080Ti rate ich dir zu einem UHD-Monitor, wie z.B. dem GIGABYTE M32U oder dem GIGABYTE M28U:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Für einen WQHD-Monitor hätte ich zumindest eine andere Grafikkarte gekauft, auch wenn man am Ende des Tages nie genug Grafikleistung haben kann.

Im Allgemeinen kannst du dich neben den vielen Forenbeiträgen, natürlich auch bei der PCGH inspirieren lassen:
Gruß,

Lordac
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Warum sollte man bei WQHD 144Hz+ keine 3080ti nehmen?
Je nach Spiel musst du Details reduzieren um in die Nähe von 144fps+ zu kommen.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

weil man je nach Spiel keine 144Hz+ braucht, und da wo es drauf ankommt, reduziert man in der Regel alles nicht nötige.
Zum einen um die Grafikkarte zu entlasten um mehr FPS zu bekommen, zum anderen um Spieler/Gegner besser/früher zu sehen.

Ich kenne nur wenige Leute die im Eifer eines FPS-Spiels die Landschaft/Optik genießen.

Wie dem auch sei, ich schrieb ja das man nie genug Grafikleistung haben kann, aber auch das ich dies so nicht machen würde, was auf keinem Fall allgemeingültig ist!

Bei einer RTX3060 rate ich z.B. auch zu einem FHD-Monitor, auch wenn je nach Spiel und Anspruch sicher auch eine höhere Auflösung funktioniert.

Das ist eben meine Meinung, so wie auch du deine hast.
Für mich waren in einem Spiel die Details noch nie wichtig - so lange ich alles erkenne/finde was nötig ist, es muss in erster Linie Spaß machen!

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
M

Mouz15

Schraubenverwechsler(in)
Ich finde bisher den Dell Alienware AW2721D nicht so schlecht.

Was sagt ihr dazu?

Gibt es etwas zu bedenken oder passt da etwas nicht ganz für mein Setup?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Kommt drauf an, ob du empfindlich auf das Nano IPS Panel reagierst und dich der fehlende sRGB Modus nicht stört.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Ich finde bisher den Dell Alienware AW2721D nicht so schlecht.
da du auf meinen Beitrag überhaupt nicht reagiert hast, weiß ich zwar nicht ob es etwas bringt, aber ich persönlich (bitte beachten!), würde einen Monitor mit 240Hz nur für FPS-Spiele kaufen.

Was du spielst hast du leider nicht genannt.

Ansonsten finde ich 144-165Hz für den "Normalspieler" völlig ausreichen, aber auch das will ich natürlich nicht verallgemeinern!

Im #3 findest du PCGH-Empfehlungen, ansonsten rate ich dir bei Geizhals die entsprechenden Filter zu setzen, und zum Favoriten einen Test zu suchen:
Die beiden Informationen hättest du in wenigen Sekunden auch selbst finden können ;)!

Gruß,

Lordac
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Da Panel ist das du siehst beim Monitor.
Und da ist ein Nano IPS von LG verbaut.
Das hat eine zusätzliche Schicht mit Nanopartikeln um den Farbraumabdeckung zu erhöhen.
Nun haben Leute immer wieder Probleme mit dieser Art Panel, zB Augenbrennen etc.
Leider hilft da nur ausprobieren.

Windows und Spiele nutzen den sRGB Farbraum für SDR.
Um aber die Farbraumabdeckung für HDR zu gewährleisten, wird dieser durch verschiedene Techniken erhöht.
Wenn du jetzt aber keinen sRGB Modus oder Farbraum einstellen kannst, sind die Farben im SDR übersättigt.
Fehlt am meisten bei Rot auf.
Übertrieben gesehen hast du dann Neon Farben.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich hab hierzu eine Verständnisfrage:
...und dich der fehlende sRGB Modus nicht stört.
Beim Datenblatt von Geizhals wird beim Dell Alienware AW2721D der Farbraum mit 131.3% (sRGB) angegeben.

Im Test der PC-Welt (der tauchte bei der Suche als erstes auf...), steht folgendes:
"...deckt der Gaming-Monitor 130 Prozent des für Spiele wichtigen sRGB-Farbraum ab und ist HDR600 zertifiziert."
Meinst du mit dem "Modus" etwas anderes, weil der sRGB-Frabraum scheint ja vorhanden zu sein?

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
M

Mouz15

Schraubenverwechsler(in)
@Lordac: Sorry, hatte nur in meine Kopf geantwortet. Ja, ich wollte eig. nicht in 4K spielen, 1440p finde ich bis jetzt super. Spiele gerne mehr fps.

Und größer als 27 Zoll soll es nicht sein.

Deine beiden Artikel zu sRGB und Nano IPS hatte ich auch gefunden und gelesen, konnte daraus aber nicht ganz ableiten was das für mich beim zocken bedeutet.

Ich spiele eig. alles, auch gerne Shooter (aktuell viel BF 2042, Overwatch etc.)

Bzgl. des Nano IPS Panels, werde ich es einfach testen denke ich. Evtl. schicke ich diesen dann zurück, sollte meine Augen brennen.

Bzgl. der Farben würde ich es auch drauf ankommen lassen. In den Tests steht ja immer, dass sich damit spielen lässt. Das macht es für mich auch so super schwer, mich zu entscheiden. Jeder Monitor hat Nachteile und je länger man sucht, desto mehr hat man das Gefühl man kann eig. keinen kaufen weil immer etwas schlecht ist.

Da bin ich dann nach 2 Std frustriert und höre auf zu schauen, daher auch mein Thread hier :)

Schon man vielen Dank an Euch beide.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Ja, nur leider weit über 100%.
danke.
Habe ich doch weiter oben geschrieben zu was das führt.
Nun ja, du hast erst von fehlendem sRGB Modus gesprochen, was ich mit nicht vorhanden oder keine Angabe in Verbindung bringe, wie es z.B. beim Geizhals-Datenblatt zum AOC Agon AG271QG steht.

Deine Erklärung dazu hab ich dann falsch interpretiert, mein Fehler!
Ja, ich wollte eig. nicht in 4K spielen, 1440p finde ich bis jetzt super. Spiele gerne mehr FPS.
Alles gut, ich hab nur geschrieben das ich es anders gemacht hätte, ein Forum beinhaltet in der Regel mehrere Meinungen/Ansichten.

Soweit ich weiß kann man bei einem UHD-Monitor ohne Verlust, Beeinträchtigung... die Auflösung auf FHD reduzieren, was im Fall der Fälle noch einmal einen deutlichen FPS-Schub, in Verbindung mit der leistungsstarken Grafikkarte bringt.

Auch hier kenne ich einige die bewusst bei FHD bleiben, sei es um bei der Grafikkarte günstiger weg zu kommen, oder entsprechend viele FPS zu erzielen wenn man beruflich und/oder auf Wettkampfniveau spielt.

Aber ich will dir weder etwas ein- noch ausreden, sondern lediglich meine Meinung sagen.

Am Ende des Tages bist immer du der auf den Bestellknopf drückt!

Für was auch immer du dich entscheidest, sollte das Panel Pixelfehler oder ähnliches haben, solltest du den Monitor in jedem Fall umtauschen.
Es ist wohl nach wie vor so das es eine gewisse "Panellotterie" gibt.

Gruß,

Lordac
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ja, der sRGB Modus ist ja auch beim Dell nicht vorhanden.
Deswegen hat man da übersättigte Farben.
Viele Monitore haben deswegen einen sRGB Modus.
Bei meinem Acer zB kann ich den Farbraum einstellen.
 
Oben Unten