• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor-Setup um 2 Monitore erweitern(27" WQHD HP OMEN 27)

alex2712

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag zusammen,

ich rüste aktuell mein Büro auf. Mit dem neuen 3,40m Schreibtisch ist auch endlich mehr Platz für ein gescheites Monitor-Setup. Dabei ist

Aktuell verwende ich den PC aus der Signatur mit folgenden Monitoren:

HP OMEN 27" WQHD 165hz - soll bleiben als einziger "Hauptmonitor"
1-2x ASUS 24" 60hz

Die 24" Monitore sollen weg und dafür passender Ersatz gefunden werden.
Verwendungszweck:
Miscellaneous (Browser, Spotify, Streams, div. Launcher, Discord)

Ich möchte dieses lästige Flackern/hinterherhängen des 2 (und 3.) Bildschirms loswerden. Sind da die 144hz ausreichend oder muss es dann auch 165hz sein? Alternativ könnte ich den HP auf 144hz umstellen.
Wenn ich alle 3 Monitore anschließe begrenzt sich aktuell auch der Hauptbildschirm automatisch auf 60hz.

Anforderungen:
27"
WQHD
144hz?
Höhenverstellbar
Pivot-Funktion
der HP ist sehr schlicht gestaltet, also keine Design-Paradiesvögel
machte es Sinn als "rechte und linke Flanke" jeweils einen Curved hinzustellen? Habe tatsächlich noch nie vor einem Curved Monitor gesessen.
gut und günstig :)


ALTERNATIVE: Ultrawide Monitor - allerdings für evtl. Discord/Browser/Spotify wahrscheinlich zu kostenintensiv.

Budget: keine Grenze, aber wünschenswert wäre angesichts der einfachen Verwendung eine möglichst kostengünstige Lösung

Vielleicht hat zufällig jemand einen HP OMEN stehen und das Setup bereits erweitert.

Freundliche Grüße,

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Wenn Platz vorhanden ist,hätte ich auf(kleine) 3 Monitore vermieden und den ganzen Kabelsalat und hätte gleich einen einzigen Monitor z.B. 49 Zoll Monitor genommen was 2x27 "Zoll entspricht.
wie das hier z.B.,

Samsung C49RG94SSU 124,20 cm Curved Gaming Monitor: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Allerdings mußte dann pioritäten setzen was für dich wichtiger ist,weil es unterschiedlich Modele,Paneleauflösung und Hertzahlen angeht.Und mußt dir vorher klären ob der Monitor je nach Anwendung das auch unterstützt.
Und deine GPU muß auch dementsprechend je nach nativer Auflösung,die Leistung haben.

grüße Brex
 
TE
A

alex2712

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für die Antwort.

Ich hatte mich schon nach Modellen mit der Auflösung 5120x1440 Pixeln umgeschaut. Mit 144hz oder 165hz habe ich da leider nichts gefunden - und das sollte es mindestens sein. Der einzige war ein Samsung für 1.500,- € mit 240hz, aber das ist dann trotz eigentlich unbegrenztem Budget ganz schön happig. Dann hätte ich wieder das Problem das ich nur "2" Monitore habe.
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Siehst du wirklich einen Unterschied zwischen 165 und 120 Hz? Ich jedenfalls nicht.

Mein "alter" WQHD 144 Hz Moni wurde auch zum Zweitmonitor degradiert und der C49RG94SSU angeschafft.
Deine 1080 wird dabei aber in die Knie gehen, doppelte Pixelanzahl eben.

Für deinen ursprünglichen Plan würde ich ein Model mit möglichst wenig Schnickschnack nehmen.
Deinem Post kann ich leider nicht entnehmen, welchen HP Omen du genau besitzt. Tu dir aber den Gefallen und kaufe, was Kontrast, Helligkeit usw. angeht, ein möglichst ähnliches Panel.
Auf Dinge wie variable Refreshrate kann man beim Zweit- (oder Dritt-) Monitor ja durchaus verzichten.
 
TE
A

alex2712

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ehrlich gesagt habe ich nie auf einen 120hz Monitor geschaut. Ich neige dazu gleich zu übertreiben und da dachte ich mir damals:
Test-Ergebnisse gut, 165hz WQHD, gekauft!

Es handelt sich um folgenden Monitor: HP OMEN 27 Gaming Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer

Ich habe herausgefunden (Reddit), dass er das selbe Panel wie der " Dell S2716DG" hat. Wie kann ich den herausfinden welches Panel mein Monitor hat?

Im Grunde genommen geht es mir nur darum, dass diese Hertz-Differenz verschwindet.
Das Problem würde auch weggehen, wenn ich 2 27" Full HD mit 144hz daneben stellen würde?
Ausreichen würden die allemal für meine Zwecke.


Dann könnte ich doch links und rechts so einen hier hinstellen.
AOC Gaming C27G1 68,6 cm Curved Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer Wäre kostengünstig, 144hz wären erfüllt, Pivot-Funktion.
Ist das angenehm?
CURVED NORMAL CURVED?
oder lieber
NORMAL CURVED NORMAL

Oder lieber so einen in die Mitte und links und rechts "normale"?
AOC Gaming CQ27G2U 80 cm Curved Monitor schwarz/rot: Amazon.de: Computer & Zubehoer
 
Zuletzt bearbeitet:

sunburst1988

Software-Overclocker(in)

Warum auch immer in der Produktbezeichnung 60 Hz stehen :ugly:

Ich habe herausgefunden (Reddit), dass er das selbe Panel wie der "[FONT=&] Dell S2716DG" hat. Wie kann ich den herausfinden welches Panel mein Monitor hat?


Genau das selbe Panel muss es nicht sein. Aber ähnliche Werte sind angenehmer, da man sich nicht immer umgewöhnen muss.
Um das herauszufinden wäre wohl auch etwas mehr Recherche notwendig.

Dann könnte ich doch links und rechts so einen hier hinstellen. AOC Gaming C27G1 68,6 cm Curved Monitor schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer [FONT=&] Wäre kostengünstig, 144hz wären erfüllt, Pivot-Funktion.
Ist das angenehm?


Der sieht nicht schlecht aus ja. Die Werte sind auch ähnlich zu deinem vorhandenen.
Ich würde auch aussen die gekrümmten hinstellen. Gerade am Rand des Blickfeldes ist die Krümmung deutlich wirkungsvoller.

Alles in allem ist das wohl auch die vernünftigere Lösung. Bei den beiden Monitoren bist du ja mit ca. 650€ dabei. :daumen:
Die Samsung 32:9-Lösung hätte dich um die 2000€ gekostet (Monitor + neue Grafikkarte)...
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn 60hz den 165hz hinterherhängt und flackert, wird das bei 144hz wohl auch passieren.
 
TE
A

alex2712

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aktuell gibt es den AOC Q27G2U/BK 27inch 144Hz FreeSync VA Panel

recht günstig. Sollte doch passen? Aber die nächste Frage stellt sich mir: läuft der Monitor ohne DP Kabel überhaupt auf 144hz mit nem HDMI Kabel? Der HP belegt aktuell den einzigen DP Slot.

Edit: Die GTX1080 hat wohl doch 2 Display-Port-Anschlüsse. Habe den AOC Monitor mal bestellt. Je nachdem wie er sich macht schau ich dann weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten