• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

monitor - 70% gaming; 24 - 27; 60 vs 120/144hz

G

Gast0707215

Guest
hoi,

da ich mir mit haswell-release einen neuen computer anschaffen werde (ob haswell oder ivy wird nach ersten 4670k-tests entschieden) lässt mich vor allem eine frage nicht los:

"welchen monitor soll ich mir kaufen?"

- budget bis zu 350 eur

je nachdem, wie teuer der moni wird, muss ich bei der gpu abspecken (unten bei den beispielen angehängt). ich hab für gpu und moni insgesamt ca. 630 eur.


- 24 oder 27 zoll mit 1080p

ich war im örtlichen mediamarkt und habe keine probleme mit 27 zoll @1080p


- 60 vs 120/144hz

ich werde definitiv kein 3d nutzen. weder mediamarkt noch electronic park hatte ein 120/144hz modell zum angucken, von demher kann ich das leider überhaupt nicht einschätzen.


- 50% spiele (bf3/4, cs:s/go, gta5), 30% surfen/foren, 20% filme schauen

fokus liegt auf gaming, da ich das zum einen am meisten mache und zum anderen ich auch (hobbymäßig) esport (esl ladder) betreibe




da das einzige, was bei einem pc zwingend angeschaut werden muss, der monitor ist, würde ich den gerne im vorraus festlegen :devil:


60hz, 23/24zoll
- Eizo Foris FS2333-BK, 23" Preisvergleich | Geizhals Deutschland + 7950oc (evtl. hd7970)
- ASUS VS248H, 24" (90LME3101Q00041C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland + gtx770 (z.b. msi lightning)
- BenQ RL2450HT, 24" schwarz (9H.L8GLB.HBE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland + gtx770 (z.b. msi lightning)
- LG Electronics Flatron IPS235P, 23" Preisvergleich | Geizhals Deutschland + gtx770 (z.b. msi lightning)


60hz, 24zoll, 1920x1200
- Dell UltraSharp U2412M schwarz, 24" (860-10161/860-10150) Preisvergleich | Geizhals Deutschland + gtx770 ("normale" non-oc)
wohl eher office-orientiert


60hz, 27zoll
- LG Electronics Flatron IPS277L, 27" Preisvergleich | Geizhals Deutschland + gtx770 ("normale" non-oc)
- ... ?

120/144hz, 24zoll
- BenQ XL2411T, 24" (9H.L9SLB.QBE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland + hd7950oc/ gtx670 ("normale" non-oc)
- ASUS VG248QE, 24" (90LMGG001Q022B1C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland + gtx670 (u.U. oc)




am interessantesten finde ich den lg 277l, da ich zum einen noch nie einen so großen monitor hatte und zum anderen erscheint mir die kombination mit der gpu als gut. 120/144hz konnte ich, wie erwähnt nicht testen und auch die tastache, dass keiner der regionalen märkte ein solches modell auf vorrat hat scheint mir die bestätigung als eher "hype"-orientiert zu geben.

danke für eure ratschläge,
gruß bene



anmerkung: alle oben genannten monitore (außer dem dell vielleicht) sind laut tests von prad.de für mein vorhaben gut bis sehr gut geeignet.
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
Da du ESL spielst wäre ein 120/144hz Panel deutlich im Vorteil.
Zur GTX670 würde ich nicht mehr greifen. Entweder HD7950/HD7970 oder GTX770.
Bei den 120/144hz Panels wären die beiden Asus (VG248QE und VG278HE) vermutlich die bessere Wahl. Der Benq ist in den Gamingeigenschaften (Reaktionszeit und Inputlag) minimal überlegen, patzt dafür ordentlich in der Bildqualität. Wenn du in Zukunft nicht extrem oft ESL spielen willst, würde meine Tendenz definitiv zu den Asus Monitoren gehen.
Interessant wären die IPS Panels allemal (vor allem falls du mal Multimonitoring planen solltest), aber ich glaube, dass du mit den 120/144hz Panels mehr Spaß haben wirst.
Als mögliche Grafikkarten würde ich dir diese hier empfehlen:
PowerColor Radeon HD 7970 OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (AX7970 3GBD5-2DHE/OC) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Sapphire Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, Mini DisplayPort (11197-11-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
MSI GTX 770 Gaming, GeForce GTX 770, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V282-052R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Edit: Der Dell U2412M ist nicht wirklich unbedingt nur Office orientiert. Dessen Reaktionszeit ist etwas besser als die des IPS235P und 16:10 Seitenverhältnis kann auch Vorteile mit sich bringen (z.B. um ne Drohne, oder nen Heli am Himmel zu erkennen).
 
TE
G

Gast0707215

Guest
hoi, erstmal danke für deine antwort.


was noch gesagt werden muss ist:

bitte nicht zu sehr auf esl-gaming versteifen. ich hab sehr viel mit cs:s gemacht, weniger mit bf3 (ist ja tot seit einiger zeit) und werde vermutlich noch weniger mit bf4 machen...da nun auch studium/arbeit hinzukommt ab herbst.

wollte lediglich andeuten, dass ich nicht verträumt irgendwo an der kasp. grenze im urwald rumsniper, sondern schon eher auf anspruchsvollerem niveau im team um mich ballere und bessere reaktionszeiten schon irgendwo vorteile haben könnten :ugly:
(das sollte jetzt nicht abwertend klingen für diejenigen die bf3 in horizontaler lage in den gebüschen genießen^^)
 
TE
G

Gast0707215

Guest
gibts noch andere ansichten oder passt das mit dem asus vg248qe? auch im hinblick auf eher verringertes esl-zocken? hab halt irgendwie bedenken, dass ich vor allem wg der möglichkeit zu 3d "soviel" zahlen muss... es aber dann halt auch nicht nutzen werde.

falls du mal Multimonitoring planen solltest
ne, multimonitoring wird es wie auch 3d-gaming mit sicherheit nicht geben.
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
99% aller Gamer (vorallem die Hardcoregamer) kaufen ein 3d Panel nicht wegen der 3d Shutter Funktion, sondern wegen den 120/144hz.
Dadurch werden wesentlich mehr Bilder ans Auge geliefert, wodurch schnelle Games wesentlich flüssiger wirken und du etwas schneller reagieren kannst.
Ist dir in CS:GO beispielsweise schon mal aufgefallen, dass die Bewegungen ständig etwas abgehackt wirken? Das ist die Folge von 60hz. :ugly:
Mit 144hz werden die Bewegungen viel flüssiger aussehen. :daumen:
Wenn du auf absolut professionelle Bildqualität stehst, kannst du auch zum Eizo FS2333 greifen. Mit diesem wirst du dich sicherlich wundern, wie gut PC Spiele inzwischen aussehen...
Allerdings verbessert sich die Gamingleistung durch eine bessere Bildqualität nicht, durch 120/144hz schon. ;)
Außerdem wirst du höchstwahrscheinlich mit der Bildqualität des Asus absolut zufrieden sein. Inzwischen hat sich auch einiges auf dem TN Markt in Punkto Bildqualität getan. :daumen:
 

xilence000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
IPS Panel sind in der Reaktionszeit halt deutlich schlechter als TN Panel.

Würde dir den Asus VG248QE mit 144 Hz empfehlen oder den BenQ XL2420T.

Ob man jetzt einen Unterschied zwischen 144 und 120 Hz feststellen kann kann ich nicht sagen aber ich denke eher weniger ^^

Würde dir eine 7970 GHz empfehlen oder eine GTX 770.
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
IPS Panel sind in der Reaktionszeit halt deutlich schlechter als TN Panel.

Würde dir den Asus VG248QE mit 144 Hz empfehlen oder den BenQ XL2420T.

Ob man jetzt einen Unterschied zwischen 144 und 120 Hz feststellen kann kann ich nicht sagen aber ich denke eher weniger ^^

Würde dir eine 7970 GHz empfehlen oder eine GTX 770.


Den XL2420T auf keinen Fall, dann lieber den Xl2411T. :ugly:
Da der TE aber kein Extremgamer ist, ist der minimale Reaktionszeit und Inputlag Unterschied zwischen Xl2411T und VG248QE nicht so ausschlaggebend, wie die deutlich bessere Bildqualität des ASUS.
Der Unterschied zwischen 120/144hz ist jetzt nicht sooo rießig. Das beste Gesamtpaket in diesem Segment bieten derzeitig nunmal die beiden ASUS Monitore.
 
TE
G

Gast0707215

Guest
ich danke euch für eure ratschläge. mein nächster monitor wird nun also der asus vg248qe!

da ich noch einige tage warten möchte, wie weit die gtx770 noch fällt nehm ich auch noch direkt den prad.de - testbericht für den monitor mit und bestelle anschließend. der wird kommende woche (konstenfrei) veröffentlicht.

gruß
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
Alles klar. Zum Gamen sind 144hz Panels derzeitig einfach ungeschlagen. :daumen:
Ich freue mich auch schon sehr auf die Veröffentlichung des Tests. :D
 
Oben Unten