Mobile AMD Kaveri APUs gesichtet: FX-7600P im Preview mit ersten Benchmarks

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Mobile AMD Kaveri APUs gesichtet: FX-7600P im Preview mit ersten Benchmarks

Während sich Broadwell immer weiter verspätet, veröffentlichte AMD nun die ersten Kaveri-Chips für Notebooks. Dies kommt genau zur umsatzstarken "Back to school"-Saison im August. Die Topmodelle der Serie erhalten den bekannten Zusatz FX. Im CPU-Part kann sich AMD mit Kaveri steigern und mit Intels-Ultrabook-Chips gleichziehen, im Grafikbereich liegt AMD meist um das Doppelte vorne.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Mobile AMD Kaveri APUs gesichtet: FX-7600P im Preview mit ersten Benchmarks
 
Vor allem der FX 7600P scheint gut gelungen zu sein.
Schade dass "nur" mit 1866Ram getestet wurde, wo der FX ja bis zu 2133 Ram untersützt!
Die CPU Leistung ist jetzt immerhin auf I5 niveau, also auch ganz gut. :daumen:
 
Hoffentlich kommen auch Modelle mit Displays in z.B. 1366x768 raus, dann würde ich mir wahrscheinlich einen zulegen. Erstens braucht bei 15,6" kein Mensch FHD und zweitens wäre das genannte Tomb Raider, BF4 und auch andere Games tatsächlich in nativer Auflösung spielbar.
 
Hoffentlich kommen auch Modelle mit Displays in z.B. 1366x768 raus, dann würde ich mir wahrscheinlich einen zulegen. Erstens braucht bei 15,6" kein Mensch FHD...
Bin ich anderer Meinung. Ich bin extra weg von einem 15,6" Notebook mit 1366x768 hin zu einem mit FHD. Gerade beim Surfen, Arbeiten auf dem Desktop macht sich das positiv bemerkbar.
 
Vor allem der FX 7600P scheint gut gelungen zu sein.
Schade dass "nur" mit 1866Ram getestet wurde, wo der FX ja bis zu 2133 Ram untersützt!
Die CPU Leistung ist jetzt immerhin auf I5 niveau, also auch ganz gut. :daumen:

Finde die APU´s auch sehr interessant in diesen Kombis, villeicht bauen OEM´s ja auch mal passende Geräte wo weder der Inhalt, noch dass technische Äußere murks sind bzw. eine der beiden Seiten.
Keine D-GPU, schneller RAM, passendes Display etc und schon läuft das :D

Auch das der CPU Part nun schon auf I5 Niveau liegt bzw. Konkurrenzfähig ist klingt ja nach einer guten Sache, vllt baut AMD wie damals Intel auf ihrer Mobile Architektur auf.
Die Heizplatte P4 wurde sogesehen ja auch durch ihren Vorgänger ersetzt.
 
Finde die APU´s auch sehr interessant in diesen Kombis, villeicht bauen OEM´s ja auch mal passende Geräte wo weder der Inhalt, noch dass technische Äußere murks sind bzw. eine der beiden Seiten.
Keine D-GPU, schneller RAM, passendes Display etc und schon läuft das :D

Auch das der CPU Part nun schon auf I5 Niveau liegt bzw. Konkurrenzfähig ist klingt ja nach einer guten Sache, vllt baut AMD wie damals Intel auf ihrer Mobile Architektur auf.
Die Heizplatte P4 wurde sogesehen ja auch durch ihren Vorgänger ersetzt.

Ja der FX hat wie die I5 (non ulv I5, die zwar cpu mäßig schneller sind) 35W bzw. 37W TDP, quasi 2 "Cores".
Der FX hat alle 512 Shader, unterstützt schnellen Ram, und ist eine echte Alternative zu Intel und einer schwachen D GPU!
Ich bin froh dass man wieder was von AMD und dem Mobil Markt hört, erst letztens von der R9 M295X, jetzt die offiziellen APUs!
P.S: Ich hab 2 notebooks in 15" (ein GE60 siehe Sig, und ein Studio 1555), das Studio hat nur HD Ready und ich muss sagen dass Full HD deutlich schönes/angenehmer ist.
Man hat viel mehr Platz auf dem Desktop, klareres Bild, usw. Bei 13,3 oder 14" kann man über Full HD streiten, aber bei 15" sollten es schon Full HD sein.
Vor allem wenn man bedenkt dass mittlerweile 3K Displays bei 15" notebooks verbaut werden! :D
 
Auch das der CPU Part nun schon auf I5 Niveau liegt bzw. Konkurrenzfähig ist klingt ja nach einer guten Sache, vllt baut AMD wie damals Intel auf ihrer Mobile Architektur auf.
Wobei "i5-Niveau" hier auch grob "nur 30% langsamer als der winzigste mobile i5 bei der dreifachen TDP" heißt. Dafür reißt es eben die Grafikleistung wieder raus.

Bin ich anderer Meinung. Ich bin extra weg von einem 15,6" Notebook mit 1366x768 hin zu einem mit FHD. Gerade beim Surfen, Arbeiten auf dem Desktop macht sich das positiv bemerkbar.
Glaube ich gerne, aber dann gehört so eine APU, deren Fokus ja ohnehin auf Grafikleistung liegt, nicht in ein 15.6"-Modell, sondern in ein kleineres. Zumindest für Leute, die damit auch mal spielen wollen, denn das dürfte mit 1366x768 Pixeln doch noch ganz gut gehen - und v.a. besser als mit 1920x1080.
 
Ja, mit dem feinen Unterschied das der i5-4200U mit 15W nichtmal die Hälfte der TDP des FX-7600P hat. Der in der TDP vergleichbare 4310M liegt CPU mäßig klar vorne

Wenn ich mir anschaue dass der A10 5750M nicht mal mit den I3 mithalten konnte, und man jetzt immerhin auf Augenhöhe mit dem I5 ULV ist, ist das schon einmal der richtige Schritt.
Und die Grafikleistung ist sehr gut
 
@PCGH: Kleiner Tippfehler: Der Richland Chip heißt A10 5750, nicht A10 5570

Ja, mit dem feinen Unterschied das der i5-4200U mit 15W nichtmal die Hälfte der TDP des FX-7600P hat. Der in der TDP vergleichbare 4310M liegt CPU mäßig klar vorne

Wobei sich die Frage stellt, wieviel von der nominellen TDP die starke Grafik einnimmt. Aber immerhin ein schönes plus gegenüber Richland, ich bin mal auf die 19W Modelle gespannt.

Hmm, merkwürdig, dass AMD das schon am Vormittag enthüllt hat---was dann wohl in 48 Minuten passieren wird...
http://www.ifitcanreachspace.com/

Und dann liest man momentan grad diesen Text:
AMD's most advanced APU
goes mobile.
Please wait... uploading in process


^^
 
Zuletzt bearbeitet:
boring :crazy:

Niemand der ein tablet, Mobile pc, handy, smart phone, oder sonst was kauft achtet dabei auf die hardware specs, von daher war der counter ziemlich unsinnig.
Die einzigen die den counter verfolgt haben waren Enthusiasten.


sorry AMD aber bitte fixt mal euer Marketing.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja nette Leistung AMD, aber der Desktop Bereich muss mal wieder ordentlich versorgt werden :D
 
Zumindest eine CPU die den Namen FX im entferntesten verdient hat! Nicht so wie die AM3+ CPU´s, die außer FX heiß werden, aber nichts leisten im vergleich dazu.

Hat auf jeden Fall genug Leistung und bietet viel.

Was jetzt noch schön wäre, einen kleinen Ableger davon für FM2+ und einen für den ganz kleinen Bruder den AM1 Sockel. *hoff*
 
Bin ich anderer Meinung. Ich bin extra weg von einem 15,6" Notebook mit 1366x768 hin zu einem mit FHD. Gerade beim Surfen, Arbeiten auf dem Desktop macht sich das positiv bemerkbar.
Ist sehr subjektiv:
Bei mir waren bereits 1200p auf dem Nexus 7 eine immense Aufwertung zum 800p-Vorgängermodell.
 
Zurück