• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Mini ITX System

Hagelzuckererbse

Freizeitschrauber(in)
Aktuelle PC-Hardware
-
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Monitor(e)
AOC Agon AG271QG WQHD 165Hz
Budget
1800
Kaufzeitpunkt
In den nächsten 4 Wochen
Anwendungszweck
  1. Spielen
Sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
-
Zusammenbau
Nein, ich baue selbst
Speicherplatz SSD (in GiByte)
2000
Hallo, möchte mir folgendes System zusammenbauen. Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Kann mir jemand sagen ob der Ram mit dem Board und dem Kühler passt? Grafikarte kommt wahrscheinlich gebraucht deshalb hier nicht aufgeführt. (Wahrscheinlich 4070Ti oder 3090) Danke für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • Screenshot_1.png
    Screenshot_1.png
    103 KB · Aufrufe: 31

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
Ich plane meinen nächsten PC auch im Terra Gehäuse. Dabei setze ich aber auf den Noctua NH-L9I-17xx, der ist nicht so hoch. Damit ist Auswahl an Grafikkarten nicht so eingeschränkt wie bei deiner CPU-Cooler Wahl. Dafür unterstützt der NH-L9I nur die 65 Watt Varianten der Intel CPUs, aber bis zum I7 13700, welcher aktuell meine erste Wahl ist.
 
Kannst du sicherstellen, dass das BIOS aktuell genug für den I5 ist? Bzw. was machst du, wenn das nicht der Fall ist? Das Gigabyte wäre eine Alternative...

Bzgl Kühler und RAM: https://ncc.noctua.at/coolers/NH-L12S-17/ram/DDR5/12/G.Skill Ja, passt ;)

Edit: Bei der GPU wenn wohl eine RTX 4070 (Ti). Oder brauchst du unbedingt den VRAM?
Danke für deine Antwort, dann passt der Ram ja seht gut. Bezüglich Mainboard, wo ist da der Unterschied? Für mich als Laie sind das ja beide B760 Boards..
Ich plane meinen nächsten PC auch im Terra Gehäuse. Dabei setze ich aber auf den Noctua NH-L9I-17xx, der ist nicht so hoch. Damit ist Auswahl an Grafikkarten nicht so eingeschränkt wie bei deiner CPU-Cooler Wahl. Dafür unterstützt der NH-L9I nur die 65 Watt Varianten der Intel CPUs, aber bis zum I7 13700, welcher aktuell meine erste Wahl ist.
Ok, hatte halt nur gutes über den L12s im Terra gelesen, deshalb hab ich mich für diesen entschieden. Wollte als GPU sowieso eine kompakte haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab gerade nochmal geschaut, das Gigbyte Bord passt laut Nocuta nicht mit dem Lüfter, das von mir genannte Asus soll nur "bedingt" passen. Hat noch jemand eine Alternative?
 
Danke für deine Antwort, dann passt der Ram ja seht gut. Bezüglich Mainboard, wo ist da der Unterschied? Für mich als Laie sind das ja beide B760 Boards..

..das Asus lässt aber kein BIOS Update ohne passende CPU zu. Wenn du also ein Mainboard hast mit einem BIOS, welches mit Intel's 14000er Serie (noch) nichts anfangen kann, stehst du ohne CPU der 12 bzw 13000er Serie doof da. Beim Gigabyte Board geht das auch ohne die passende CPU ;)

Und nachdem ich nun noch ein paar andere Boards mir angeschaut habe, bin ich immer weniger begeistert vom Noctua Kühler...
 
Ein paar Anmerkungen zum Terra:
  • Das Riser Cable sitzt bei "dickeren GPUs" quasi auf der Backplate. Das kann vor allem bei GPU mit sehr viel Abwärme problematisch sein.
  • Durch die unkonventionelle Form des Mesh am Sidepanel sind die Lüftergeräusche z.T. nervig. Je nach Drehzahl und Dichte zum Sidepanel verändert sich die Klangcharakteristik.
Ein Build Video zum Terra findet man zBsp. hier:
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Der RAM(Flare X) ist für AM5 gedacht. Er bietet keine Intel XMP sondern ein AMD EXPO Profil. Ich würde im Terra auch eher ein AM5 System mit 7800X3D verbauen. Die CPU hat eine geringere Stromaufnahme als der 14600k. Auf das MSI B650i Edge passt neben dem Noctua 12S auch der Big Shurikan 3 Rev.B. Der ist etwas günstiger und bietet für die Ryzen CPU auch eine ausreichende Kühlleistung.

Wenn Du das Corsair PSU in Verbindung mit einer RTX 3090 oder 4070Ti nutzen möchtest solltest Du dir das 12VHPWR Kabel dazu kaufen. Der den Karten beiliegende Adapter stört beim Build mEn.
Oder Du nimmst gleich ein passendes ATX3.0 PSU wie z.Bsp. dieses:
 
Der RAM(Flare X) ist für AM5 gedacht. Er bietet keine Intel XMP sondern ein AMD EXPO Profil. Ich würde im Terra auch eher ein AM5 System mit 7800X3D verbauen. Die CPU hat eine geringere Stromaufnahme als der 14600k. Auf das MSI B650i Edge passt neben dem Noctua 12S auch der Big Shurikan 3 Rev.B. Der ist etwas günstiger und bietet für die Ryzen CPU auch eine ausreichende Kühlleistung.

Wenn Du das Corsair PSU in Verbindung mit einer RTX 3090 oder 4070Ti nutzen möchtest solltest Du dir das 12VHPWR Kabel dazu kaufen. Der den Karten beiliegende Adapter stört beim Build mEn.
https://www.corsair.com/de/de/p/pc-components-accessories/cp-8920331/premium-individually-sleeved-12-4pin-pcie-gen-5-12vhpwr-600w-cable-type-4-black-cp-8920331 Oder Du nimmst gleich ein passendes ATX3.0 PSU wie z.Bsp. dieses:
Danke, das mit dem Ram hab ich auch schon bemerkt, habe ihn jetzt durch einen anderen ersetzt. Ich würde gerne bei Intel/Nvidia bleiben, hatte bisher einfach am besten funktioniert. Bezüglich Netzteil ist halt auch schwierig ein gutes SFX zu finden. Hab nur von dem Corsair und dem CoolerMaster gehört, aber das CM soll nicht so gut sein...
 
aber das CM soll nicht so gut sein...
Ein CM 850w habe ich in meinem NR200P Max drin. Das ist tadellos. Sowohl von der Lautstärke als auch den darin verbauten Komponenten.

Das alte SF750w wird von FSP für Corsair produziert. Der Nachfolger im ATX3 Spec von Great Wall. Corsair baut wie 90% aller anderen Marken seine PSU nicht selber. Das machen große OEMs in China für sie.
Ich würde gerne bei Intel/Nvidia bleiben, hatte bisher einfach am besten funktioniert.
Dann musst Du mit den Einschränkungen leben. Der Noctua Cooler passt so auf KEIN ITX S1700 Board welches BIOS Flashback mitbringt. Und ich bezweifel das es jetzt bereits welche mit passendem Microcode für die neuen 14th im Gen im Handel sind.

Unabhängig davon musst Du halt einen Cooler dann finden der auf das betreffende Board passt und die CPU ausreichend kühlt. Beim NHU-L9i ist das auch nicht gegeben. Den gibt Noctua nur ohne "Turbo Headroom" frei. Was beim 12S ebenso der Fall wäre.
 
Dann musst Du mit den Einschränkungen leben. Der Noctua Cooler passt so auf KEIN ITX S1700 Board welches BIOS Flashback mitbringt. Und ich bezweifel das es jetzt bereits welche mit passendem Microcode für die neuen 14th im Gen im Handel sind.
Hab einen auf Reddit gefunden der das selbe Board hat und der meinte es funktioniert mit dem 14600k, wenn nicht nehme ich einfach den 13600k, nehmen sich ja nicht viel.
 
Hab einen auf Reddit gefunden der das selbe Board hat und der meinte es funktioniert mit dem 14600k,
Es funktioniert auch mit dem Board. Es muss aber eine entsprechende BIOS Version aufgespielt sein. Und die wird mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht werksseitig vorhanden sein. ITX ist noch ein "Nieschengeschäft". Die Mainboards liegen häufig Monate bei den Retailern bis sie verkauft werden.

Du kannst sonst auch bei dem Retailer anfragen ob sie das gegen Entgelt als Dienstleistung anbieten. Vielen machen ein BIOS Update für 10-20€. Dann wäre das erledigt. ;)
 
Zurück