• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Minecraft PC für 7-Jährigen / 400€?

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

mein eigentlicher Plan bzgl eines PCs für meinen Sohn wird vorverlegt, sodass er nicht Papas alten bekommt, sondern erstmal eine kleinere Maschine zum Start für maximal 400euro, sofern möglich.

Ich habe mal die Sachen ausgefüllt. Mein Sohn will prinzipiell nur Minecraft spielen, officeanwendungen klappt ja dann eh.
Da ich keine Ahnung bzgl des Spiels oder des Mods habe wäre es super, wenn ihr mir eine Maschine bauen könntet, die günstig ist und dafür reicht. In 1-2Jahren kriegt er dann meinen besseren PC.

Danke schon mal im Voraus!

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC? Nur Monitor

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor? 1080p / 60hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment? -

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden? - innerhalb von 2 Wochen

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
400

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Minecraft - mit iwelchen Mods

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
So wenig wie möglich

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Nicht zu lauter Lüfter
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag,
400€ hört sich für mich nach einem ziemlich geringen Budget an, da würde ich vlt. eher an einen gebrauchten PC denken / oder zumindest gebrauchte Hardwareteile.
Für das Geld sollte ein PC mit nem älteren Intel Prozessor wie nem Skylake i5 und ner RX570 / RX580 GPU drin sein.
LG
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Wie gesagt ich bin für alles offen. Am 3.9. hat er Bday.
Ich habe noch vage in Erinnerung dass es so 500euro pcs von Youtubern gab, die BF1 auf 1080p mit normalen Details mit 70+ Fps wiedergeben konnten. Deshalb dachte ich, dass 400 i.O. sind für so ein hässliches Spiel wie Minecraft... :D
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Für 400€ kann man einen PC mit ner APU bauen, der für Minecraft und auch für andere Spiele mit reduzierten Settings ausreicht.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Minecraft ist zwar hässlich, aber ziemlich schlecht optimiert, deswegen ist es nicht so leistungssparsam wie man denken könnte

Ist das Budget <=400 oder noch mit Luft nach oben?

Für 400€ kriegst du nen Ryzen 5 3600 Unterbau mit Gehäuse und allem drum und dran hin, dann vlt. noch irgendwo nach ner günstigen gebrauchten RX580 8GB umschauen (ca. 130€)

Sonst einfach wie schon gesagt direkt nach nem gebrauchten PC umschauen

Edit:

Für 400€ kann man einen PC mit ner APU bauen, der für Minecraft und auch für andere Spiele mit reduzierten Settings ausreicht.

Da würde ich eher nen gebrauchten PC mit ner dedizierten GPU empfehlen, die APU wird zwar Minecraft schaffen (ohne Mods oder Grafikveränderungen), aber wenn er irgendwann mal was anderes machen möchte fehlt definitiv die GPU Leistung
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Minecraft ist zwar hässlich, aber ziemlich schlecht optimiert, deswegen ist es nicht so leistungssparsam wie man denken könnte

Ist das Budget <=400 oder noch mit Luft nach oben?

Für 400€ kriegst du nen Ryzen 5 3600 Unterbau mit Gehäuse und allem drum und dran hin, dann vlt. noch irgendwo nach ner günstigen gebrauchten RX580 8GB umschauen (ca. 130€)

Sonst einfach wie schon gesagt direkt nach nem gebrauchten PC umschauen

Nen 3600 braucht man bei Minecraft eigentlich nicht. Auch ne 580 ist etwas überflüssig.
Ein 3200G/3400G reicht da aus.
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Also ich habe vor mein eigenes Setup nächstes Jahr zu ersetzen, deshalb soll es wirklich so günstig wie möglich sein, damit ich den PC dann für 100-200 oder so selbst wieder verkaufen kann. Ich weiß nicht mal ob er überhaupt aufm PC zockt. Auf der Switch fehlen halt diese Mods, deshalb redet er immer von PC.

Also ich wäre euch echt verbunden wenn ihr mir was für 400 empfehlen könntet. Natürlich können es auch 20 Euro mehr sein, aber er kriegt im Falle des Falles nächstes Jahr mein 1500€ Setup(gekauft dieses Jahr), dementsprechend ist jeder Euro mehr eigentlich uninteressant.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann kann ich nur wiederholt nen gebrauchten PC empfehlen, hab grad mal auf ebay Kleinanzeigen reingeschaut
Da findest um die 430-450€ schöne komplette Rechner sogar mit nem aktuellen Ryzen 2nd / 3rd Gen und ner RX580 8GB.
Der zieht nen Neubau um 400€ mit ner APU um Längen ab. (Mit der dedizierten GPU ist auch Minecraft mit Shader oder aufwendigen Texturepacks kein Problem)
Und der Wiederverkaufswert in 1-2 Jahren ist sicherlich auch höher.
Das wäre meine Empfehlung...
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Wäre der hier dann gut genug?

Nun folgen die technischen Eigenschaften des PC's:
Typ: Terra PC 5000
Mainboard: Gigabyte GA-H110M-D2P
Grafikkarte: KFA2 NVIDIA GTX 1060
CPU: Intel Core i5-6400
RAM: 8 GB, DDR 4 (erweiterbar auf 16 GB)
SSD: Samsung 840 EVO (120 GB, mit Windows 10 Pro)
HDD: Western Digital 1 TB (3,5 Zoll)
Zusatz: Netzkabel
Der PC besitzt bereits eine lizensierte Windows 10 Pro Version (64-Bit) als Betriebssystem, die auf der SSD installiert ist.
Eine Besichtigung ist möglich und eine Abholung wird präferiert.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kommt auf den Preis drauf an, zumindest 16GB RAM sollte er aber schon haben (auch wichtig: Dual Channel Betrieb)

aber sowas in die Richtung wäre ja nicht schlecht
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Wäre der hier dann gut genug?

Nun folgen die technischen Eigenschaften des PC's:
Typ: Terra PC 5000
Mainboard: Gigabyte GA-H110M-D2P
Grafikkarte: KFA2 NVIDIA GTX 1060
CPU: Intel Core i5-6400
RAM: 8 GB, DDR 4 (erweiterbar auf 16 GB)
SSD: Samsung 840 EVO (120 GB, mit Windows 10 Pro)
HDD: Western Digital 1 TB (3,5 Zoll)
Zusatz: Netzkabel
Der PC besitzt bereits eine lizensierte Windows 10 Pro Version (64-Bit) als Betriebssystem, die auf der SSD installiert ist.
Eine Besichtigung ist möglich und eine Abholung wird präferiert.

Sockel aus 2015...hätte ich keine Lust drauf. Da ist bei einem 7700K Feierabend (dem ich den Board nicht mal zumuten wollen würde). Da fährst du mit AM4 deutlich besser....selbst mit einem alten B350 Chipsatz ^^
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
430€ VB. Muss ja auch in Berlin sein (kaufe nur mit Test vor Ort) und hier sind Sachen relativ schnell weg.
Aber zur Not kauf ich auch auf Ebay die Sachen zusammen...

Aber im Endeffekt kann man doch sicher von locker 30% Preisverfall ausgehen bei gebrauchten Teilen. Dementsprechend müsste ein 650€ PC ja evt die Komponenten besitzen, die ich gebraucht für 400 kriege.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sockel aus 2015...hätte ich keine Lust drauf. Da ist bei einem 7700K Feierabend (dem ich den Board nicht mal zumuten wollen würde). Da fährst du mit AM4 deutlich besser....selbst mit einem alten B350 Chipsatz ^^

Dem TE geht es ja nur um einen Übergangs-PC für 1-2 Jahre, danach will er ihn eh verkaufen, von dem her kann die Zukunftssicherheit mit einer alten Plattform außen vorgelassen werden in dem Falle

430€ VB. Muss ja auch in Berlin sein (kaufe nur mit Test vor Ort) und hier sind Sachen relativ schnell weg.
Aber zur Not kauf ich auch auf Ebay die Sachen zusammen...

Aber im Endeffekt kann man doch sicher von locker 30% Preisverfall ausgehen bei gebrauchten Teilen. Dementsprechend müsste ein 650€ PC ja evt die Komponenten besitzen, die ich gebraucht für 400 kriege.

Genau, darum finde ich gebrauchte Hardware in deinem Fall ja so passend.
Mit 400€ Neuteilen kannst du dir zwar nen modernen aber leistungsschwachen Rechner mit einer Ryzen APU zusammenbauen, gebraucht hast du zwar eher alte Komponenten wie eine Skylake CPU und ne RX580 GPU, jedoch bist du damit natürlich bzgl. der Leistung in Spielen weit vorne.

Für 450€ Anzeigenpreis (mit Verhandlungsgeschick sind da eigentlich fast immer 400 drin wenn du ihn abholst) solltest du ungf. die Ausstattung anpeilen:
Intel Core i5 6. / 7. Generation oder Ryzen 5 1. / 2. Generation
16GB DDR4 RAM
AMD RX480 / RX570 / RX580 / RX590 oder NVidia GTX1050 Ti / GTX1060
120 / 240 GB SSD - 1 TB HDD
brauchbares Netzteil und annehmbares Gehäuse


Würde einfach mal bei ebay Kleinanzeigen nen Filter auf 400-480€ setzen mit dem Suchbegriff Gaming PC und Standort Berlin
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Man kriegt ab 500€ einen sinnvollen PC mit dGPU, ab 600€ einen (in meinen Augen) ordentlichen 1080p Rechner. Unter 500€ kommt man mit dedizierter Grafikkarte nur schwer. Ich habe mich letztens mal durchgeklickt um genau das zu versuchen und bin dabei rausgekommen:

1 Patriot Burst 480GB, SATA (PBU480GS25SSDR)
1 AMD Ryzen 3 3100, 4C/8T, 3.60-3.90GHz, boxed (100-100000284BOX)
1 Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16)
1 XFX Radeon RX 570 RS XXX Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (RX-570P8DFD6)
1 MSI A320M-A Pro Max (7C52-004R)
1 AeroCool Bolt Mini, Acrylfenster (ACCS-PV20012.11)
1 be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 (BN245)
~450€

Da hat man natürlich keinen Aufrüstpfad bei der CPU, weil die Spannungsversorgung des Mainboards das nicht hergibt. Aber das ist hier ja nicht unbedingt gefragt (?). Trotzdem ist das schade, weil es für AM4 viele starke CPUs gibt, die man später (gebraucht) nachrüsten könnte, was das Board allerdings nicht zulässt. Wenn man noch 30€ drauflegt bekommt man ein Board mit Aufrüstpfad. Sparen könnte man mit einer 250GB SSD statt der 500er (-20€), und mit 8GB RAM (-25€). Das würde ich aber beides nicht emfehlen. So wäre der Rechner sogar noch ein paar Jahre für forderndere Spiele in 1080p fit.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Man kriegt ab 500€ einen sinnvollen PC mit dGPU, ab 600€ einen (in meinen Augen) ordentlichen 1080p Rechner. Unter 500€ kommt man mit dedizierter Grafikkarte nur schwer. Ich habe mich letztens mal durchgeklickt um genau das zu versuchen und bin dabei rausgekommen:

1 Patriot Burst 480GB, SATA (PBU480GS25SSDR)
1 AMD Ryzen 3 3100, 4C/8T, 3.60-3.90GHz, boxed (100-100000284BOX)
1 Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16)
1 XFX Radeon RX 570 RS XXX Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (RX-570P8DFD6)
1 MSI A320M-A Pro Max (7C52-004R)
1 AeroCool Bolt Mini, Acrylfenster (ACCS-PV20012.11)
1 be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 (BN245)
~450€

Da hat man natürlich keinen Aufrüstpfad bei der CPU, weil die Spannungsversorgung des Mainboards das nicht hergibt. Aber das ist hier ja nicht unbedingt gefragt (?). Wenn man noch 30€ drauflegt bekommt man ein Board mit Aufrüstpfad. Sparen könnte man mit einer 250GB SSD statt der 500er (-20€), und mit 8GB RAM (-25€). Das würde ich aber beides nicht emfehlen. So wäre der Rechner sogar noch ein paar Jahre für forderndere Spiele in 1080p fit.

Ein neuer Unterbau wäre auch eine Möglichkeit stimmt, aber statt der neuen RX570 würde ich dann auf ne gebrauchte RX580 setzen für den gleichen Preis

So wäre der Rechner auch gut für jedes andere aktuelle Spiel geeignet in hohen Einstellungen sogar bei Full HD

Dann müsstest du deinen aktuellen Rechner nicht mal vererben sondern könntest den direkt weiterverkaufen
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Für 200 Euro eine Nvidia Shield TV kaufen.
Läuft die Android-MC-Version sehr performant drauf.

So als Budget-Lösung, wenn es nicht unbedingt ein PC sein muss.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Für 200 Euro eine Nvidia Shield TV kaufen.
Läuft die Android-MC-Version sehr performant drauf.

So als Budget-Lösung, wenn es nicht unbedingt ein PC sein muss.

Er hat doch am Anfang gesagt er will nen PC weil auf der Switch keine Mods gehen.
Zwischen der Android MC Version und der Java-Edition am PC liegen Welten. Ist ganz was anderes....
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Mein kleiner spielt es rauf und runter, aber er guckt halt auch die Streamer und die spielen halt mods. Er will mal selbst Streamer werden haha, deshalb soll es jetzt der erste PC werden. Wenn er sich gut macht kann er ja dann ohne cam nöchstes Jahr bisl streamen mit meinem PC.
Aber das Risiko ist auch groß, dass er doch damit am Ende nicht spielt oder der Pc zu früh kommt.

Da ich mir aber nächstes, allerspätestens übernächstes Jahr ein 4k setup holen möchte, kommt halt jetzt nur was sehr günstiges in Frage.

Ich fasse zusammen:
Ryzen 5 2500 aufwärts
Rx570 aufwärts
16gb ddr4 dualchannel
Mainboard was die sachen und dualchannel unterstützt
500w Netzteil
Gehäuse

Brauch ich noch CPU Kühler oder reicht Boxed?

Das alles für round about 400 sollte ich gebraucht bekommen
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Ich spiele gerade hiermit : Intel NUC Mini PC Kit NUC8i5BEK (NUC8i5BEK2, BOXNUC8I5BEK2), Core i5-8259U, EU | eBay Minecraft in 1080P relativ Problemlos inkl Grafikpack.
Da fehlt nur noch RAM und ne SSD und schon ist das ein niedlciher kompletrechner mit dem man nicht allzuviel Mist anstellen kann :-)
Ein Kleinrechner ala ITX auf AMD-Apu Basis hätte noch mehr Power, selbst ein 3200G würde locker ausreichen entgegen von dem was da oben teils geblubbert wird .... wir reden von einem 7-Jährigen .... da werden massive Mods und co erst eine Rolle spielen wenn das Teil eh schon wieder veraltet ist. :-)
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Ich fasse zusammen:
Ryzen 5 2500 aufwärts
Rx570 aufwärts
16gb ddr4 dualchannel
Mainboard was die sachen und dualchannel unterstützt
500w Netzteil
Gehäuse

Brauch ich noch CPU Kühler oder reicht Boxed?

Das alles für round about 400 sollte ich gebraucht bekommen
Du meinst den Ryze 5 2600, ne? Im Grunde tut es für Minecraft auch ein gebrauchter 1300X/1500X/1600. Der 3100 aus meinem Post #15 ist in MC aber schneller als die älteren Ryzen aufgrund der besseren Singlecoreleistung der Ryzen 3000. 500W brauchst du nicht. Es geht da eher um die verbaute Technik (DC/DC statt gruppenreguliert, alle nötigen Schutzschaltungen sind vorhanden und greifen früh genug, ...). Ein Netzteil mit ordentlicher Technik und 400W reicht locker aus. Z.B. der 450€-Rechner aus meinem letzten Post würde bem Spielen unter 250W verbrauchen. Als Kühler reicht der boxed vom Ryzen, der ist brauchbar :daumen:

Wenn es wirklich nur um MC geht reicht auch ein gebrauchter ~200€ PC mit altem i5 Vierkerner und einer x-beliebigen Grafikkarte. Er sollte nur eine SSD haben. Wobei ich nicht weiß, wie fordernd die Mods sind.

Edit
@NatokWo
Jo, die NUC reicht auch und es geht um einen 7-jährigen. Die NUC ist aber nicht günstiger als ein Tower-PC und hat dann doch 'ne Ecke weniger Leistung, also warum sollte man sie kaufen, wenn Platz für einen Tower da ist? :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mein kleiner spielt es rauf und runter, aber er guckt halt auch die Streamer und die spielen halt mods. Er will mal selbst Streamer werden haha, deshalb soll es jetzt der erste PC werden. Wenn er sich gut macht kann er ja dann ohne cam nöchstes Jahr bisl streamen mit meinem PC.
Aber das Risiko ist auch groß, dass er doch damit am Ende nicht spielt oder der Pc zu früh kommt.

Da ich mir aber nächstes, allerspätestens übernächstes Jahr ein 4k setup holen möchte, kommt halt jetzt nur was sehr günstiges in Frage.

Ich fasse zusammen:
Ryzen 5 2500 aufwärts
Rx570 aufwärts
16gb ddr4 dualchannel
Mainboard was die sachen und dualchannel unterstützt
500w Netzteil
Gehäuse

Brauch ich noch CPU Kühler oder reicht Boxed?

Das alles für round about 400 sollte ich gebraucht bekommen

Ein älterer i5 6. oder 7. Generation tuts auch locker, hat noch ausreichend Singlecore Leistung für das meiste aktuelle
nen Ryzen 2500 zu finden um den Preis wäre ein Glücksgriff mit annehmbarer GPU, aber wenn du beschränkt auf Berlin suchst vmtl. eher schwierig

Habe auch schon paar zusammengebastelte PCs gebraucht verkauft, i5 6500 + RX580 8GB um 490€ VB, also solltest auch sowas finden können

Edit:

Versuchs mal mit dem Link z.B.

Gaming Pc 16gb in Berlin | eBay Kleinanzeigen

Auch die mit den "uralten" i5 oder i7 4. Generation sind noch absolut brauchbar
der i5 4590 ist z.B. gleich schnell wie ein i5 6500 (höhere Taktrate)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Hi Leute,
Ich konnte es nicht lassen und will auch keine Werbung machen, aber hier Ein GAMING PC für 300?... GEHT DAS?! - YouTube sieht man einen PC der mit neuen Teilen (Garantie) rund 300€ kostet mit dem man sogar annehmbar Fortnite, Bf5 etc spielen kann.
Jetzt noch mal als letzte Frage: Ist Minecraft denn hardwarehungriger mit ein paar Mods als diese Spiele oder wird etwas anderes benötigt?

Ansonsten kann ich mir nicht erklären was gg diesen PC einzuwenden sollte für einen 7Jahre alten Jungen. Günstig und 1-2 Jahre Garantie heisst Ruhe.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Der 300€-Rechner hat halt 'ne APU, also keine dedizierte Grafikkarte. Minecraft Vanilla geht damit bestimmt, es kommt auf die Mods an.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi, klar läuft Minecraft damit, aber ist halt nur ne APU, bezogen auf Grafikleistung wird die von ner RX580 beispielsweise meilenweit abgezogen, das kann sich vor allem bei nem höherauflösendem Texturepack, Shader, oder starken Modpacks wie FTB schon enorm auswirken

Abgesehen davon dass mit nem Gebraucht-PC mit i5 6th Gen und RX580 z.B. auch die nächsten Jahre alles ohne Probleme läuft, wenn er in paar Jahren mal anfängt Fortnite zu spielen oder sowas ist kein Upgrade notwendig und deinen aktuellen Rechner kannst extra verkaufen statt ihm zu geben
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Hi zusammen, ich habe mir jetzt den nachmittag Zeit genommen und mich für neue Teile entschieden. ich möchte einfach nichts gebraucht kaufen.

Anbei mal meineZusammenstellung bei Mindfactory für 445€. Warenkorb | Mindfactory.de

Im Detail:
Intel Core i3 9100F 4x 3.60GHz So. 1151 BOX 66€
Gigabyte H310M S2H 2.0 Intel H310 So.1151 Dual Channel DDR4 mATX Retail 54€
16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit 53€
8GB XFX Radeon RX 580 GTS Core Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) 155€
400W be quiet! System Power 9 CM 44€
AeroCool Bolt mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz 33€
480GB Patriot Burst 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (PBU480GS25SSDR) 48€

Würdet ihr etwas besseres für 450€ finden? Der i3 soll gut sein für das Geld, die RX580 auch und 16gb 3000er sollte doch auch okay sein.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Wenn du die Corsair nimmst kriegst du aktuell 3200 MHZ CL16 für 1€ weniger: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16) ab &euro;'*'51,80 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ansonsten würde ich nach wie vor die RX 570 für 20€ weniger nehmen und dafür den 3100 auf dem verlinkten MSI A320 Max Board, das finde ich persönlich ausgewogener, falls in den nächsten Jahren auch mal was anderes außer Minecraft gespielt werden soll. Einen reinen 4-Kerner neuzukaufen ist so 'ne Sache, vor allem, da das nicht mehr die neuste Generation ist. Für MC würde es aber natürlich passen.
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Wenn du die Corsair nimmst kriegst du aktuell 3200 MHZ CL16 für 1€ weniger: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16) ab €'*'51,80 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ansonsten würde ich nach wie vor die RX 570 für 20€ weniger nehmen und dafür den 3100 auf dem verlinkten MSI A320 Max Board, das finde ich persönlich ausgewogener, falls in den nächsten Jahren auch mal was anderes außer Minecraft gespielt werden soll. Einen reinen 4-Kerner neuzukaufen ist so 'ne Sache, vor allem, da das nicht mehr die neuste Generation ist. Für MC würde es aber natürlich passen.

Ok du hast mich überzeugt. In deinem anderen Post hast du geschrieben, anderer Aufrüstpfad wenn man anderes MBoard nimmt für ca. 30€ mehr.

Ich würde letztendlich dann genau dein genanntes Setup kaufen, wenn du sagst dass die 570 auch reicht. Dachte immer GPU ist das einzige, wo man am Ende nicht sparen sollte.

Dementsprechend würde ich also für 480€ kaufen:

1 Patriot Burst 480GB, SATA (PBU480GS25SSDR)
1 AMD Ryzen 3 3100, 4C/8T, 3.60-3.90GHz, boxed (100-100000284BOX)
1 Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16)
1 XFX Radeon RX 570 RS XXX Edition, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (RX-570P8DFD6)
1 MSI A320M-A Pro Max (7C52-004R) - hier das "bessere" + 30€ =welches?
1 AeroCool Bolt Mini, Acrylfenster (ACCS-PV20012.11)
1 be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 (BN245)

Sofern es noch für ca. 20€ nen besseren CPU gibt, dann her damit, sodass ich bei 500 rauskomme. Bevor ich jetzt ewigkeiten weitersuche, was mich auch "Geld" kostet, kaufe ich dann lieber das, was du sagst.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Das bessere Board für den Aufrüstpfad wäre das hier: MSI B450M Pro-VDH Max ab &euro;'*'69,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Das reicht bis zum 8-Kerner @stock, also z.B. der 3700X, oder dessen Nachfolger, der mit Ryzen 4000 erscheint.

Der Rechner kann dann echt ein paar Jahre mitwachsen :daumen: Und vielleicht könnt ihr den ja zusammen aufbauen oder so :D

Edit
Und zur Grafikkarte: Die RX 570 ist für den Preis echt stark, MC ist auch nicht sehr fordernd für die GPU, deswegen finde ich die Kombination so besser. Die RX 570 verbraucht auch etwas weniger (-> Abwärme im kleinen Gehäuse).
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Das bessere Board für den Aufrüstpfad wäre das hier: MSI B450M Pro-VDH Max ab €'*'69,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Das reicht bis zum 8-Kerner @stock, also z.B. der 3700X, oder dessen Nachfolger, der mit Ryzen 4000 erscheint.

Der Rechner kann dann echt ein paar Jahre mitwachsen :daumen: Und vielleicht könnt ihr den ja zusammen aufbauen oder so :D

ja, und für die 20€ bis 500 gibt es nicht zufällig noch nen besseren CPU?

Im Endeffekt schau ich einfach ob und was er spielt und dann kriegt er entweder meinen PC und ich verkaufe seinen oder aber ich verkaufe meinen und hole mir was Neues und er behält seinen einfach nur für die Schule und MC. Dann hat das jetzt ein Ende :) Ja klar beim zusammenbauen muss er sowieso dabei sein
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Ne, der 3100 ist schon der Speetspot. Es gäbe den guten 3300X, der ist aber leider nie verfügbar... Wieso willst du auf 500€ kommen?
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Ne, der 3100 ist schon der Speetspot. Es gäbe den guten 3300X, der ist aber leider nie verfügbar... Wieso willst du auf 500€ kommen?

Symbolisch :D Aber ist im Endeffekt egal, ich hätte ja auch für 20 mehr die 580 nehmen können.
Dann weiß ich Bescheid. vielen lieben dank für deine Beratung. Ich kaufe es dann so. Brauche ich evt noch einen weiteren Lüfter? Wie haben eine DG Maisonette und hier sind gut und gern mal 30 Grad im Zimmer, wenn jetzt viele Tage 35Grad draußen sind.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Ich hab das Bolt rausgesucht, weil es ganz schick aussieht und sogar leuchtet, ich dachte mir das gefällt einem 7-jähigen vielleicht :D Das Gehäuse kommt mit einem 120mm Lüfter, der genügt auch für den 3100 mit RX 570, die Hardware ist sehr sparsam. Wenn das Gehäuse direkt hohwertiger sein soll für die Zukunft, um auch Hardware mit mehr Abwärme zu packen, empfehle ich das hier: Lian Li LANCOOL 205M ab &euro;'*'48,45 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ich würde aber beim Bolt bleiben, das ist schön günstig und leuchtet :D Der 3100 mit der 570 wird auch einige Zeit gute Dienste leisten, bei einem späteren Aufrüsten kann man sonst das Gehäuse tauschen.

Edit
Wenn du Lust dich mit RAM-OC auseinanderzusetzen könntest du etwas Geld in den RAM stecken: Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000 ab &euro;'*'63,94 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Der lässt sich sehr gut mit Ryzen übertakten, bis 3600 MHz CL16 sollte problemlos gehen. Den kann man dann super behalten bei einem CPU-Upgrade.
 
Zuletzt bearbeitet:

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Prinzipiell eine gute Wahl, aber zumindest die Grafikkarte würde ich gebraucht kaufen... RX 580 8GB gibt's bereits um 130€, teilweise sogar Schnäppchen 110-120€, die kannst ja auch mit Versand deutschlandweit kaufen, sind ja doch 10-20% Mehrleistung ggü. ner RX570 für den geringeren Preis dann letztendlich sogar

Und Mainboard würde ich sicher kein mATX kaufen, da lieber ein ATX wie das MSI B450A-Pro Max
MSI B450-A Pro Max ab &euro;' '85,70 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Prinzipiell eine gute Wahl, aber zumindest die Grafikkarte würde ich gebraucht kaufen... RX 580 8GB gibt's bereits um 130€, teilweise sogar Schnäppchen 110-120€, die kannst ja auch mit Versand deutschlandweit kaufen, sind ja doch 10-20% Mehrleistung ggü. ner RX570 für den geringeren Preis dann letztendlich sogar

Und Mainboard würde ich sicher kein mATX kaufen, da lieber ein ATX wie das MSI B450A-Pro Max
MSI B450-A Pro Max ab €'*'85,70 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Nunja, wir haben weder Kinderwagen noch sonst was gebraucht gekauft für meinen Sohn, insb. meine Frau ist da etwas eigen. Ich kann ja mal kurz schauen, aber ich denke ich werde neu kaufen.
Mir erschließt sich der Vorteil des Boards nicht. Deine Formulierung klingt so, als ob dieses mATX Schrott ist :D Warum?
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Der einzige Vorteil, den ein ATX-Board bietet ist, dass du mehr PCIe-Erweiterungskarten anschließen kannst, was eigentlich kein Mensch braucht. Ich verbaue oft mATX-Boards und sehe das Problem auch nicht.

Und bei einer gebrauchten 580 hast du ~15% Mehrleistung (die hier nicht gebraucht wird), und dafür keine volle Garantie.
 

InnocentAlpaca

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Würde immer ein ATX Board nehmen, aufgrund der Erweiterbarkeit (PCIe x16 Slot mit x4 Anbindung)
Spannungswandler sind auf dem Board ebenfalls TOP, sollten die besten VRMs auf B450 sein - mit dem Board läuft auch ein 3700X ohne Probleme, auch ein 3900X (ohne OC)
auch rein optisch besser

Und da es dir ja nicht um die letzten paar Euro zum Sparen geht, wie ich entnehmen kann aus deinen Beiträgen, wollte ich das noch als Alternative vorschlagen

Wenns gar nichts gebrauchtes werden soll würde ich trotzdem zur RX580 raten, da man für den absolut geringen Aufpreis nochmal 10-20% Mehrleistung mitnehmen kann... unabhängig davon ob er die in Minecraft jetzt braucht oder nicht, aber so günstig kann man absolut nirgends so nen Performanceboost noch mitnehmen

8GB XFX Radeon RX 580 GTS Core Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RX 580 | Mindfactory.de

(19€ teurer)

sind dann in Fortnite z.B. 80FPS statt 60FPS in 1080p@max Details

also mit der RX570 machst du natürlich auch absolut nix falsch, und er wird in MC sicher keinen Unterschied merken jetzt, aber wegen den 19€ würde ich das auf jeden Fall noch einpacken
 
Zuletzt bearbeitet:

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Wofür brauchst du den PCIe x4 Slot? Was soll ein 7-jähriger mit einem 3900X? Das VDH packt doch schon einen 8-Kerner, der er mit 11 oder so nachrüsten könnte (was immer noch kompletter Overkill ist).

Edit
Und die 580 liefert nicht 33% mehr FPS als die 570, wie du es beschreibst. Das wären eher 70 statt 60 FPS in einem Spiel. Wobei man die absolute Leistung betrachten muss. Die 570 reicht doch sogar noch für moderne AAA-Titel in 1080p, auch in 2-3 Jahren wird der beschenkte nicht plötzlich das neuste Battlefield spielen :D In dem Alter habe zumindest ich eher mit eSport-Titeln und Konsorten angefangen, und dafür reicht die 570 noch 'ne Weile aus. Gäbe e s'ne vernünftige Karte unter der 570 würde ich sogar die empfehlen, aber die 570 ist einfach das niedrigste, was man als dGPU kaufen kann :ka:
Wenn aus irgendeinem Grund noch mehr Geld ausgegeben werden soll (was ich für unsinnig halte) würde ich das in den RAM und ein B550 Board stecken, aber ich persönlich finde die Zusammenstellung so ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten