• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mid-Range PC zur Bildbearbeitung für 600€

sf0815

Schraubenverwechsler(in)
Mid-Range PC zur Bildbearbeitung für 600€

Servus,

bevor ich mir die unten genannten Einzelkomponenten besorge, um daraus einen Office-/Multimedia-PC zusammenzustöpseln, möchte ich euch zur Sicherheit noch kurz um eure Einschätzung beten. Mit dem PC wird definitiv nicht gezockt (deshalb keine dedizierte Grafik). Flotte Bildbearbeitung sollte aber möglich sein. Budget ist ca. 600€. Gibt's da noch Potential für Einsparungen bzw. bessere Konfigurationen zum gleichen Preis? Danke für jeden Kommentar.

1. Prozessor: Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (mindfactory.de, 160,44€)
2. Mainboard: ASRock H87 Pro4 (mindfactory.de, 60,75€)
3. Arbeitsspeicher: Crucial DIMM 8GB, DDR3-1600, CL11 (mindfactory.de, 58,19€)
4. Festplatte: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (mindfactory.de, 45,45€)
5. SSD-Festplatte: Samsung SSD 840 EVO 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (mindfactory.de, 68,97€)
6. DVD-Brenner: Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (mindfactory.de, 12,44€)
7. Gehäuse: Thermaltake V3 (VL80001W2Z) (mindfactory.de, 34,94€)
8. Netzteil: Corsair Builder Series CX500 80PLUS Bronze 500W ATX 2.3 (mindfactory.de, 49,25€)
9. Cardreader: Modecom CR-109 Cardreader, USB 3.0 (amazon.de, 19,64€)
10. Betriebssystem: Windows 8.1 64Bit, DSP/SB (deutsch) (mindfactory.de, 78,44€)
----------
588,51€ (zzgl. Versandkosten)
======

Gruß
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mid-Range PC zur Bildbearbeitung für 600€

SSD: Crucial M500 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das Netzteil würde ich durch dieses ersetzen: be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.4 (E9-400W/BN190) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

oder eigentlich sogar 300W: be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4 (BN220) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Edit: Wenn du nur Bildbearbeitung machst könnte auch ein COre i3 vollkommen reichen. ODer sogar ein Pentium.
 
TE
S

sf0815

Schraubenverwechsler(in)
AW: Mid-Range PC zur Bildbearbeitung für 600€

Danke für die schnelle Antwort. Die HD-4600-Grafik ist ausreichend für Bildbearbeitung? Inwiefern würde Bildbearbeitungssoftware (z.B. Gimp) überhaupt Gebrauch von dedizierter Grafik machen? Für den Fall, dass später doch mal eine Grafikkarte nachgerüstet werden sollte: Die von dir vorgeschlagenen 400W reichen dann immer noch?

Sonst noch Meinungen/Optimierungspotential? Geht beim Prozessor noch was?
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Mid-Range PC zur Bildbearbeitung für 600€

Danke für die schnelle Antwort. Die HD-4600-Grafik ist ausreichend für Bildbearbeitung? Inwiefern würde Bildbearbeitungssoftware (z.B. Gimp) überhaupt Gebrauch von dedizierter Grafik machen?
Glaube eher nicht das Fotobearbeitungprogramm von eine Grafikkarte profitiert. Eher Videobearbeitungsprogramme soviel ich weiß.

Für den Fall, dass später doch mal eine Grafikkarte nachgerüstet werden sollte: Die von dir vorgeschlagenen 400W reichen dann immer noch?
Das würde auf jeden Fall reichen. Da könntest du sogar eine Highend Graka einbauen.

Sonst noch Meinungen/Optimierungspotential? Geht beim Prozessor noch was?
Intel Core i3-4130, 2x 3.40GHz, boxed (BX80646I34130) Preisvergleich | Geizhals Deutschland würde meiner Meinung nach auch reichen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Mid-Range PC zur Bildbearbeitung für 600€

Was soll das bringen?
Das Bild musst du so oder so in Eigenregie bearbeiten. Egal was du da machst.
 

wollekassel

Freizeitschrauber(in)
AW: Mid-Range PC zur Bildbearbeitung für 600€

Als Photoshop rendert mit meiner 7970 Ghz Edition deutlich schneller als nur mit der CPU.
 
Oben Unten