• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Micron mit schnellster SSD der Welt

herethic

Software-Overclocker(in)
Der Speicherspezialist Micron hat nach eigenen Angaben die schnellste SSD(Solit State Disk) der Welt entwickelt.

Die "Micron RealSSD™ C300 Solid-State Drive" soll Dank S-ATA-III Schnittstelle mit 6Gbit/s eine Durchschnittliche Lesegeschwindigkeit von 355 MByte pro Sekunde erreichen.Zum vergleich: Die bisher schnellste SSD die
"Intel X25-E 32 GB" schaffte bisher "nur" 232,6 Mbyte/s.Verfügbar werden die SSD im Format von 1,8 Zoll und 2,5 Zoll mit Speicherkapazitäten von 128 und 256 Gigabyte.Die Massenfertigung soll im ersten Quartal 2010 beginnen.

Quelle:Micron RealSSD? C300 Solid-State Drive: The Fastest Drive for Notebook and Desktop Personal Computers

Youtube-Video vegleich mit HDD:YouTube - Micron RealSSD C300 vs. HDD?Everyday Tasks


EDIT:Bevor jetzt irgendwelche Moderatoren kommen mit:Bitte beachten sie keine News kopieren.Ich hab den Artikel nicht kopiert.
 

Gamer_95

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Klingt eigentlich ganz interressant...
Aber ich denkedas die unglaublich teuer wird....
Wenn sie Weniger als 150€ in 74GB kostet hole ich sie mir vermutlich...
Bei den Youtube vergleich haben die Vermutlich eine gaaanz langsame Platte verwendet...
Bei meiner HDD ist Win7 um einiges schneller oben.
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
Die Leserate ist wirklich besser, aber die Schreibrate ist glaube ich ein bischen schlechter als bei der Intel SSD.
Jetzt frage ich mich liegt es an der SSD dass sie schneller lesen kann, oder an SATA3?
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Ich glaub die Schreiberate ist bei der Micron besser.Die ist nähmlch 215 MByte/s die von der Intel X25-E liegt bei 198,7MByte/s.
 

Raskasar

Schraubenverwechsler(in)
mmh mal abwarten bis wirkliche Benchmarks raus sind. Denn die Seq Lese/Schreibrate ist leider am seltensten im gebrauch bei einer OS Platte. Da kommt es am meisten auf die 4kb r/w Werte an.
Vorallem, unterstützt der Controller Trim oder GC? Interessant scheint sie allemal zu sein.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Ich glaub die Schreiberate ist bei der Micron besser.Die ist nähmlch 215 MByte/s die von der Intel X25-E liegt bei 198,7MByte/s.
Die Theoretischen Werte der Intel sind zwar eine spur schwächer als die der Konkurrenz, aber dennoch vernichtet die Intel X25 jegliche Konkurrenten in den meisten Benches...
 
Oben Unten