• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Micron X100: Mit 3D Xpoint-Speicher an die SSD-Spitze

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Micron X100: Mit 3D Xpoint-Speicher an die SSD-Spitze

Hersteller Micron hat mit der X100 die laut eigenen Aussagen schnellste SSD der Welt vorgestellt. Mit 9 GByte/s lesend, schreibend sowie bei gemischten Szenarien positioniere man sich vorerst an der Spitze. Als Basis der SSD dient 3D Xpoint-Speicher.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Micron X100: Mit 3D Xpoint-Speicher an die SSD-Spitze
 
K

KrHome

Guest
Die durchschnittliche Latenz wird indessen mit unter 10 Millisekunden angegeben.
Damit wäre sie so langsam wie eine HDD. :ugly:

Es sind 10 Mikrosekunden, was einer Verbesserung von Faktor 10 gegenüber herkömmlichen SSDs (0,1 Millisekunden bzw. 100 Mikrosekunden) bedeutet.
 

empy

Volt-Modder(in)
Habt Ihr euch vielleicht verschrieben bei der 7300 und 5400 bei der Größe des Speichers ?
Es sind 10 Mikrosekunden, was einer Verbesserung von Faktor 10 gegenüber herkömmlichen SSDs (0,1 Millisekunden bzw. 100 Mikrosekunden) bedeutet.

Ach, 7.68 TB oder 8 GB, 10µs oder 10ms, alles das gleiche. Das finde ich wirklich ärgerlich, dass man oft, wenn es etwas exotischer wird, alle Einheiten noch mal selbst nachrecherchieren muss.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Ich könnte mir vorstellen, dass der versprochene ultraschnelle ssd Speicher der Playstation 5 etwas ganz ähnliches wird :)

Eher das genaue Gegenteil (also jetzt keine HDD), das wird wohl auf billigen TLC oder QLC Flash rauslaufen, da man nur sehr schnell lesen muß, beim Schreiben reicht vermutlich unter 1GB/sec.

Ach was - eine 8GB SSD mit 10 ms Zugriffszeiten klingt doch herrlich XD

Irgendwie nach den SD Karten von vor 2010.
 
Oben Unten