• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meinung zu Config / Komponenten

Namasteji

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo liebe Community,

da es derzeit keinen oder kaum Sinn macht eine Grafikkarten neu zu kaufen und ein zweiter Gaming PC her muss ist die Überlegung etwas günstiges gebraucht anzuschaffen. Favorite ist momentan:

AMD Ryzen 5 2600X
Alpenföhn Ben Nevis Kühler
MSI B450 Gaming Plus AM4
Samsung NVMe SSD 970 EVO Plus 500 GB
Samsung SSD 860 QVO 1TB
Toshiba HDD 2TB
MSI GeForce RTX 2060 Ventus 6G OC
2x 8GB Ballistix Sport LT 16GB DDR 4 Ram (3000 MT, PC4-2400)
Corsair Carbide 275R
be quiet! Pure Power 11 500W 80+ Gold

Der PC wurde im Mai 2019 gekauft und könnte um 839 Euro den Besitzer wechseln. Mit ein bisschen Verhandlungsspielraum verkauft er ihn vielleicht um 800 Euro. Was meint ihr? Passt der Preis? Gibt es von den Komponenten her etwas zu beanstanden? Das Netzteil hat natürlich nur 500W und der CPU Kühler ist vielleicht etwas schwachbrüstig?

Vielen Dank schon mal für Eure Rückmeldungen und Eure Einschätzung des Angebots.

PS: hoffentlich ist das der hierfür auch der korrekte Bereich in Form. Falls nicht bitte Bescheid geben
 
Zuletzt bearbeitet:

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Das NT ist für den Rechner abolut ausreichend. Der Preis ist OK, aber kein Brüller. Neupreis der Komponenten dürfte wohl bei um die 1000€ gelegen haben. Kriegst ihn jetzt für 800€ dafür ist die Garantie bald rum.
 
TE
N

Namasteji

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Herzlichen Dank für Eure raschen Rückmeldungen. Nur 1.000 Euro Neupreis? Das ist sehr überraschend. Man muss natürlich die aktuelle Situation gegenüberstellen, denn eine RTX 2060 ist derzeit wahrscheinlich schon kaum unter 400 Euro zu bekommen oder? Die Preise sind ja echt irre. Vielleicht geht er ja noch auf 750 Euro runter - probieren kann man es :D
Was denn die besten Seiten aktuell für aussagekräftige GPU und CPU Benchmarks? Ist Passmark brauchbar?
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Intelligent wie Nvidia ist, haben sie die Produktion der 2000er Karten mit "Release" der 3000er scheinbar komplett eingestellt. Von den meisten Karten gibt es nur noch Restbestände zu überhöhten Preisen. Mitte letzten Jahres gab es die Karte für um die 300€.
Mag sein, dass der PC Mitte 2019 noch etwas über 1000€ gekostet hat. Ich bin von den jetzigen Neupreisen bzw. den Neupreisen vom letzten Jahr ausgegangen.
 

Ion_Tichy

PC-Selbstbauer(in)
Der Preis ist ok. Mal zum Vergleich.
Mein Bruder hat sich vor ziemlich genau einem Jahr bei Agando einen PC gegönnt.
Kernkomponenten waren
Ryzen 5 3600 plus Slim Rock
16gb Ram 3200
Sapphire Pulse 5700XT
1TB nvme SSD
BeQuiet 600w Systempower
Alles zusammen 1050€

Ein jetzt vergleichbarer PC kommt auf 1350€
 

shivatar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
An sich schließ ich mich den Vorrednern vorbehaltlos an, kann man machen, ist OK.
Über 800 Euro würde ich ihn auf keinen Fall kaufen, kommt aber auch darauf an wie stark das Haben-Will (in dir) ist..
bzw., ob du ihn dringend "brauchst". :D

Du wirst bestimmt schon gelesen haben, dass man derzeit nichts besseres tun kann als warten, wenn es um Hardwarekäufe geht. :-)
 
TE
N

Namasteji

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke euch. Er hat sich jedoch seit heute Mittag nicht mehr gemeldet. Mal sehen - vielleicht ist er auch schon verkauft
 
Oben Unten