• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Meine RX 480 taktet nur bis 780 MHz statt 1300 MHz

Clemmy

Schraubenverwechsler(in)
Okay folgendes Problem, dass ich bei mehreren Spielen beobachtet habe:

Beispiel Fortnite. Meine FPS wechseln von 120 auf 80 im Sekundentakt. Gleichzeitig sehe ich wie der Takt meiner Grafikkarte zwischen 1200 und 800 MHz schwankt.

Ich habe dann mal den MSI Afterburner angemacht und bisschen an der Taktzahl geschraubt. Dabei kam heraus dass die Karte einen Takt von maximal 780 MHz halten kann.
Sobald ich eine höhere Taktzahl angebe (zb. 1200), schwankt der Takt extrem (700-1300).
Die Temperatur ist dabei aber mit maximal 50 Grad im Optimalbereich, also an der Kühlung kann es nicht liegen.
Die anderen PC Komponenten zeigen konstante und nicht auffällige Werte meiner Meinung nach.
Prozessor ist ziemlich kühl mit 40-50 Grad und die Taktraten von Prozessor und Arbeitsspeicher werden auch alle gehalten.

Meine Vermutung ist, dass das Netzteil eventuell defekt ist und nicht genügend Strom an die Grafikkarte verteilt und diese somit nicht konstant den Takt halten kann, sobald man diesen hochschraubt. Was meint ihr dazu?
 
TE
C

Clemmy

Schraubenverwechsler(in)
Ah und sobald ich eine konstante Taktzahl habe (660 MHz zum Beispiel) sind meine FPS auch endlich konstant. Aber so eine Grafikkarte auf nur 700 MHz zu takten ist ja leider nicht der Spaßbringer :D
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
Meine Vermutung ist, dass das Netzteil eventuell defekt ist und nicht genügend Strom an die Grafikkarte verteilt und diese somit nicht konstant den Takt halten kann, sobald man diesen hochschraubt. Was meint ihr dazu?

Nein, wenn das Netzteil einen zu geringen Strom oder Spannung liefern würde, dann würde dein PC einfach ausgehen oder einen Bluescreen anzeigen.

Mit deinem letzten Post kann ich leider nichts anfangen
 
K

KrHome

Guest
Meine Vermutung ist, dass das Netzteil eventuell defekt ist und nicht genügend Strom an die Grafikkarte verteilt und diese somit nicht konstant den Takt halten kann, sobald man diesen hochschraubt. Was meint ihr dazu?
Das Posting ist zwar schon ein paar Tage alt, aber was soll's...

Es liegt auf keinen Fall am Netzteil. Bei zuwenig Strom vom Netzteil wird ein PC instabil (Freeze oder Absturz), aber nicht langsamer.

Versuch mal im Treiber in den globalen Grafik Einstellungen die Einstellung "Power Efficiency" (weiß grad nicht, wie das im deutschen Treiber heißt - wahrscheinlich "Energie-Effizienz" o.ä.) zu deaktivieren.

Dieser Regler wurde damals eingeführt, weil einige Radeons in Spielen mit stark schwankender GPU Last Probleme mit dem Boost Takt haben. Die Taktwechsel sind zu langsam, sodass sie sich negativ auf die Performance auswirken können, was dann eine unsaubere Bildausgabe zur Folge hat - also genau dein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten