Mein erster Gaming PC

Fabian_Undsoo

Schraubenverwechsler(in)
Hey leute,
Ich habe gehört das hier viele Leute sind die richtig ahnung haben. Mein Anliegen ist, das ich einen Gaming PC haben möchte der nicht mehr als 1000 Euro kostet. Ich möchte ihn länger als 3 oder auch mehr jahre nutzen ohne ihn upgraden zu müssen.
Vielen Dank im voraus :-)
 

playaz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Beantworte das mal....


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?


Dann kann man dir was Geiles Zusammenstellen
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Willkommen im Forum, Fabi :D

Könnte so aussehen :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 2TB
1 x Crucial M500 240GB
1 x Intel Xeon E3-1230 v3
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
1 x Sapphire Radeon R9 280X Dual-X OC
1 x Gigabyte GA-H87-HD3
1 x LG Electronics GH24NSB0
1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 480W

Zusammen ungefähr ~ 940,- Taler ;)

Den Preis kann ich auch ohne Leistungsverlust noch deutlich drücken.

Monitor hast Du schon ?

Betriebssystem, Tastatur, Maus... ?

Grüße aussem Pott
Rosi

Edit :

Falls Du dir nicht zutraust den selbst zusammenzuschrauben, guck mal hier, ob jemand in deiner Nähe wohnt : http://extreme.pcgameshardware.de/k...-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html

Die kommen bei dir vorbei und schrauben den Rechner gratis zusammen (oder helfen dir dabei) :daumen:
 
TE
TE
F

Fabian_Undsoo

Schraubenverwechsler(in)
1. bist 1000 euro

2. tastatur undso hab ich alles außer einen bildschirm werde erstmal über tv zocken bzw. Arbeiten Windows 7

3. Nein habe da nix muss von grund auf neu gemacht werden

4. Eigenbau

5. soll ein 144 hz monitor werden

6. ja so aktuelle spiele wie bf4, bf3 cod, arma undso halt :-) videobearbeitung nicht nur mit office

7. eig. nicht ich habe gehört das es auf dauer nicht gut für die teile ist stimmt das denn oder ist das egal?
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Joa, dann passt meine Konfig so ziemlich :D

Xeon wegen Videobearbeitung ist schon korrekt.
Dafür könnte man eventüll auch 16 GB Ram nehmen.

Win7 :

AOT-Software
MS Windows 7 Professional 64 Bit SP1 DEUTSCH VOLLVERSION Multilanguage Pro 88537025789 | eBay

Edit :

Monitor solltest Du dir mal diesen anschauen : QNIX QX2710 LED Evolution II Multi TRUE10 TRUE 10 Matte 27zoll 2560x1440 Monitor | eBay

Zum reinlesen : http://extreme.pcgameshardware.de/m...ad-27-wqhd-2560x1440-und-s-ips-aus-korea.html

Die Händler sind absolut seriös und bieten einen spitzenmäßigen Support :daumen:
 
E

ExciteLetsPlay

Guest
die Bildschirme aus Korea haben ein Top P/L Verhältnis, der PC ist ja schon nahezu perfekt :D Damit kannst du problemlos 4-5 Jahre so zocken, musst halt nur irgendwann mal die Details etwas zurückschrauben.
 
TE
TE
F

Fabian_Undsoo

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank :-) aber du meintest du kannst den preis noch drücken? ist die hardware dann nicht so gut bzw. ist die haltbarkeit nicht so gut?
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Ich habe halt nur vom Feinsten eingepackt.

CPU und Graka bleiben, dafür könnte man halt am Gehäuse, Netzteil, Mainboard.... etwas sparen.

Viel schlechter wären die Teile definitiv nicht :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB
1 x Crucial M500 120GB
1 x Intel Core i5-4570
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
1 x Sapphire Radeon R9 280X Dual-X OC
1 x ASRock H87 Pro4
1 x LG Electronics GH24NSB0
1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C
1 x Corsair Carbide Series 200R
1 x be quiet! Straight Power E9 450W

Gleiche Leistung, ungefähr ~ 780,- Taler ;)

Halt "nur" eine 120 GB SSD, 1 TB HDD, non-modulares Netzteil, günstigeres Gehäuse und Mainboard.

Die 240 GB SSD würde ich schon nehmen, passen einfach mehr Spiele drauf :D

Edit :

Dazu einen sehr guten 23" IPS Monitor für ~ 160,- Euro (LG IPS235P), oder einen 27" LG mit IPS Panel für ~ 210,- TAler.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Joa, der DeepCool geht auch voll in Ordnung.

Ich bin halt a bisserl Alpenföhn Fan :D (und BeQuiet und Prolimatech und ........ :schief:)
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Eine Mischung :

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB
1 x Crucial M500 240GB
1 x Intel Core i5-4570
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
1 x Sapphire Radeon R9 280X Dual-X OC
1 x Gigabyte GA-H87-HD3
1 x LG Electronics GH24NSB0
1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster
1 x be quiet! Straight Power E9 450W

Zusammen ~ 865,- Taler ;)

Ich stehe einfach auf Gehäuse mit Fenster :D und das Arc R2 ist spitze.
240 GB SSD ist nur sehr wenig teurer als die 120 GB.
Das E9 450 Watt Netzteil ist genauso gut wie das modulare.

Die 2 TB Festplatte kostet auch gerade mal ~ 20,- Euro mehr als die 1 TB : Seagate Barracuda 7200.14 2TB ~ 68,- Taler


http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-2tb-st2000dm001-a686483.html
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Oben Unten