• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[MB] Tuning: Chipsatzkühler optimieren

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
[MB] Tuning: Chipsatzkühler optimieren

nabend,
ich hab ein par Fragen an euch. Ich habe in der aktuellen PCGH gelesen dass man beim Chipsatzkühler die Plastikstifte durch par M2-Gewindeschrauben etc. ersetzen kann und dadurch mehr Anpressdruck hat. Mich hat das interessiert und ich möchte das gleich selbst ausprobieren (dich hab ja eh nix zu tun :p)
Nur will ich vorher gern wissen inwiefern mir bzw. dem Chipsatz^^ das einen Vorteil verschafft und wer das schon ausprobiert hat :)





mfg sli
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [MB] Tuning: Chipsatzkühler optimieren

Naja, das stimmt schon, nur find ich persönlich diesen Tip ziemlich bescheiden, da man so eine feste Verbindung herstellt, die sich nicht ausdehnen kann, was aber notwendig ist!

Was passiert, wenn die Kühlerverbindung nicht 'lose genug' ist, sieht man bei den ganzen R300 mit dem Silencer, der auch fest verschaubt wurde...

Also wenn du es machen möchtest, nimm wenigstens ein paar Gummi unterlegscheiben, optimalerweise aber 'nen paar Federn und vergiss nicht das warmes Material größer ist als kaltes!
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: [MB] Tuning: Chipsatzkühler optimieren

Viel wichtiger ist es wohl bei dem Vorgang das WL-Pad auf dem Chip durch WL-Paste zu ersetzen. Und wichtig beim Schraubenanziehen: Nur Fingerfest, bloß nicht brutal.
Wie viel Prozente das bringt kann dir wohl keiner so genau sagen aber gerade ersteres kann schon an die 10°C aus machen.
 
TE
sYntaX

sYntaX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [MB] Tuning: Chipsatzkühler optimieren

Ok wenn es 10° ausmachen können dann lohnt es sich bestimmt. Könnt ihr mir vllt eine gute Wärmeleitpaste bzw. -pads empfehlen?
 

Fonce

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [MB] Tuning: Chipsatzkühler optimieren

Die Arctic Cerramique kann ich auch empfehlen.
Nutze die jetzt schon seit zwei jahren und hab damit 3-7°C bessere Ergebnisse erziehlt:D
 
Oben Unten