• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[MB] PCIe 2.0 und 2 PCIe 16x SLots

X-CosmicBlue

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt es bereits Motherboards, die (offiziell oder inoffiziell) PCIe 2.0 unterstützen UND 2 PCIe 16x Slots haben?
Für SLI und/oder Crossfire, da hab ich mich noch nicht entschieden. Möglichst beides und für C2D/C2Q und Support für 4GB oder mehr DDR2 Speicher?
Darf, muß aber nicht, gern noch weitere PICe-Slots haben, müssen aber nicht 16x sein (denke da an eine X-Fi-Soundkarte für PCIe oder PhysX).
 
Zuletzt bearbeitet:

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
Gibt es bereits Motherboards, die (offiziell oder inoffiziell) PCIe 2.0 unterstützen UND 2 PCIe 16x Slots haben?
Für SLI und/oder Crossfire, da hab ich mich noch nicht entschieden. Möglichst beides und für C2D/C2Q und Support für 4GB oder mehr DDR2 Speicher?
Darf, muß aber nicht, gern noch weitere PICe-Slots haben, müssen aber nicht 16x sein (denke da an eine X-Fi-Soundkarte für PCIe oder PhysX).


Wenn du CrossFire verwenden möchtest, kannst du dir den X38 mal näher anschauen. Für ein SLI musst aber "leider" zu einem Nforce Chipsatz greifen, denn es gibt keine Intel Chipsätze, die SLI voll unterstützen.

Paar Beispiele:
CF:
GA-X38-DS5
Asus Maximus Formula SE

SLI:
EVGA nForce 680i SLI
Asus P5N32-E SLI
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Danke.
Bei den 680i-Boards les ich aber nichts von PCIe2.0...
Die gibts momentan nur teilweise beim P35 und teilweise beim X38.
Teilweise weil die PCIe Ports nicht nur in der NB sitzen, die 'großen' x16 Ports sind 2.0 und kommen aus der NB, die 'kleinen' x1 oder x4 Slots kommen aus der SB (die übrigens nur mit 4 PCie Lanes angeschlossen ust :ugly: ) und unterstützen AFAIK kein PCIe 2.0.

Der einzige 'voll und ganz 2.0' Chipsatz ist der RD790 bzw die 700er Serie von AMD.
 
Oben Unten