• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[MB] Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo

ich kaufe mir bald einen neuen PC:D:D:D und da hab ich die Frage welches Mainboard ich nehmen soll?:confused::confused:


Vielen Dank im Voraus!!!
 

Tommy_Hewitt

Freizeitschrauber(in)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Willst du OCen? Hast nen Quad oder Dualcore? Hast mal vor SLI/Crossfire zu nutzen?
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Das P35-DS3P ist gut, mit Heatpipe drauf nennt sich das Board P35-DS4.

Nen Combo-Board ist grundsätzlich Mist, denn im Allgemeinen ist bei RAM-neukauf auch ein neues MoBo dran. Die Geschwingidkeit des neuen RAMs wird auf der neuen Plattform (also ein neuerer Chipsatz als P35) eh höher sein, also lohnt ein neues DDR3-only-Board eher.
 

Anhänge

  • 20180603_231627.jpg
    20180603_231627.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 45
  • 20180603_231741.jpg
    20180603_231741.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 46
  • 20180603_231754.jpg
    20180603_231754.jpg
    2 MB · Aufrufe: 44
  • 20180603_231954.jpg
    20180603_231954.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 45
  • AGB.PNG
    AGB.PNG
    1,6 MB · Aufrufe: 43
  • Halos.PNG
    Halos.PNG
    1,6 MB · Aufrufe: 48
  • Luftblase.PNG
    Luftblase.PNG
    1,4 MB · Aufrufe: 38
  • Seitenansicht.PNG
    Seitenansicht.PNG
    1,5 MB · Aufrufe: 57
  • befüllen.PNG
    befüllen.PNG
    1,4 MB · Aufrufe: 43
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Ich will erstmal nicht OCen, später vielleicht die Grafikkarte!
ich werde mir höchst wahrscheinlich denn E6750 holen!!
hole mir dann ne 8600gt und später ne zweite!!
 

Tommy_Hewitt

Freizeitschrauber(in)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Also wenn du später ne 2. 8600GT kaufen willst, dann muss es nen Board mit Nvidia Chipset sein. Da wäre das DFI NF680i super, hab ich auch, is allerdings net für anfänger.

Aber SLI mit 2 8600er find ich sowieso schwachfug.

PS: Du musst net an jedem Satzende ! machen, oder schreist du dir ganze Zeit? ;)
 

Anhänge

  • 20180616_230246.jpg
    20180616_230246.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 56
  • 1.jpg
    1.jpg
    427,5 KB · Aufrufe: 58
  • 2.jpg
    2.jpg
    337,2 KB · Aufrufe: 59
  • 3.jpg
    3.jpg
    354 KB · Aufrufe: 52
  • 4.jpg
    4.jpg
    403,6 KB · Aufrufe: 60
  • 5.jpg
    5.jpg
    357,3 KB · Aufrufe: 58
  • radi.jpg
    radi.jpg
    535,8 KB · Aufrufe: 60
  • 20180618_153356.jpg
    20180618_153356.jpg
    2 MB · Aufrufe: 55
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

oder währe es vielleicht besser, wenn ich später eine zweite Grafikkarte nachrüste, einen Nvidia 650i Sli Chipsatz zu benutzten?
 

Anhänge

  • IMG_2871.JPEG
    IMG_2871.JPEG
    880 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_2869.JPEG
    IMG_2869.JPEG
    493,4 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_2867.JPEG
    IMG_2867.JPEG
    1,2 MB · Aufrufe: 38
  • IMG_2866.JPEG
    IMG_2866.JPEG
    499,5 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_2864.JPEG
    IMG_2864.JPEG
    825,1 KB · Aufrufe: 39
  • IMG_2862.JPEG
    IMG_2862.JPEG
    400,5 KB · Aufrufe: 35
  • IMG_2861.JPEG
    IMG_2861.JPEG
    646,6 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_2902.JPEG
    IMG_2902.JPEG
    630,5 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_2901.JPEG
    IMG_2901.JPEG
    1,3 MB · Aufrufe: 39
  • IMG_2900.JPEG
    IMG_2900.JPEG
    833 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_2899.JPEG
    IMG_2899.JPEG
    996,5 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_2898.JPEG
    IMG_2898.JPEG
    1,3 MB · Aufrufe: 35
  • IMG_2897.JPEG
    IMG_2897.JPEG
    790,9 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_2896.JPEG
    IMG_2896.JPEG
    650,4 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_2895.JPEG
    IMG_2895.JPEG
    654 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_2894.JPEG
    IMG_2894.JPEG
    629,6 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_2893.JPEG
    IMG_2893.JPEG
    559,8 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_2880.JPEG
    IMG_2880.JPEG
    595,3 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_2879.JPEG
    IMG_2879.JPEG
    685,1 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_2876.JPEG
    IMG_2876.JPEG
    620,5 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_2903.JPEG
    IMG_2903.JPEG
    726,3 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_2904.JPEG
    IMG_2904.JPEG
    551,3 KB · Aufrufe: 43

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

nVidia=Mist. Also lieber ein Intel-Brett, vorerst ne kleine GraKa a la HD2600Pro, später dann ne 8800GTS 320 ;)
 

Tommy_Hewitt

Freizeitschrauber(in)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Nvidia |= Mist -.-. Mein NF680i Board is hammer, sehr schnell, gutes OC, keine Probleme.

Aber aufjedenfall würde ich nie SLI verwenden, vorallem nicht mit 2 so kleinen Karten. Da kommt man mit einer 8800GTS billiger und schneller davon.

Für dich wäre denke ich das Gigabyte besser, allerdings würd ich hier eher das P35-DS4 nehmen.

Die neuen MSI Boards sollen übrigens auch sehr gut sein. MSI P35 Neo2-Fi is gut und günstig :)
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Hehe, noch einer, der auf Stabilität scheißt :D

Les mal herum, was hier so alles über nVidia-Chipsätze auf Intel-Boards steht...
 

Tommy_Hewitt

Freizeitschrauber(in)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Öhm, also bis jetzt hatte ich keine Probs mit der Stabilität. Läuft alles super. Hatte mit meinem alten P5W mehr Probleme :p

Das IN9 32X soll aber wirklich net besonders toll sein in Sachen Stabilität, wie's bei ASUS ausschaut weis ich nicht, aber das EVGA und DFI sind sehr gute Board :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

also ich habe mich jetzt für das GigaByte P35C-DS3R entschieden, weil es gut und günstig ist.
Es bietet gleich DDR2 und DDR3 und einen PCIe 16x.
Und kostet im moment nur 109.
Und übertakten kann man da auch mit, 3ghz sind glaube ich locker machbar.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Übertakten kann man aber auch auf einem P35-DS3P sehr gut. 600MHz FSB wurden schon ereicht. Sofern du dan DDR-1200er RAM hast, kannst du den FSB auch erreichen ;)

Nebenbei bietet es 2 PCIe x16 Slots. DDR3 ist eh sinnlos atm. Und wenn es das wird, dann ist der DDR3 auf einem DDR3-only Board schneller als auf so einem Comboboard ;)
 
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Naja dann kann ich ja auch das P35-DS3 nehmen kostet nur 99 und hat auch nur einen PCIe 16x.
Und es stimmt DDR3 ist noch zu teuer und hat hohe Latenzen.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Auch auf dem DS3 lässt sichs gut übertakten. Allerdings weiß ich jetzt nur vom DS3P von dem 600MHz Rekord, aber das sollte eigentlich jedes P35-Board erreichen.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Auch auf dem DS3 lässt sichs gut übertakten. Allerdings weiß ich jetzt nur vom DS3P von dem 600MHz Rekord, aber das sollte eigentlich jedes P35-Board erreichen.

So nicht ganz richtig ;) Das DS3P besiert auf dem PCB der DS4/DQ6 Serie
Das DS3 dagegen verwendet ein billigeres PCB (z.b. nur 4Pin CPU Versorgung, komplett anderes Layout)

Mal so ins Blaue rein: Da wird man schon ein paar Abstriche machen müssen, was hohe FSB-Werte anbelangt. 600 sind da nur mit abartigen Spannungen drin-vermute ich mal. Getestet habe ich es nicht ;)
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Das DS3P PCB ist identisch dem DS4 PCB, das DQ6 verwendet wohl eine andere Variante (ansonsten würden ja keine 12 SpaWas raufgehen ;)). Einigen wir uns auf ca. 533MHz ;)
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Ich hatte das DS4 auch schon da. Die Lötstellen für die restlichen 6 Spawas sind leer und der Name p35-DQ6 ist mit einem Kleber mit DS4 überklebt ;)
 
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

also das DS3p ist ja viel besser als das ds3 weil es ja auch die Ich9r southbride hat und nicht nur die ich9 beim ds3.
und kosten würde es auch nur 30 mehr.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Exakt ;)

Nebenbei gesagt: im Prinzip isses DS3P sogar ein DQ6, mit schlecherer Kühkung und "nur" 6 SpaWas. Auf dem DS3P wurden ja schon 600MHz erreicht, also ist das mehr als gut für OC ;)
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Exakt ;)

Nebenbei gesagt: im Prinzip isses DS3P sogar ein DQ6, mit schlecherer Kühkung und "nur" 6 SpaWas. Auf dem DS3P wurden ja schon 600MHz erreicht, also ist das mehr als gut für OC ;)
... Das hatte ich bereits 3 Beiträge darüber erwähnt ;)
 
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Also ich habe mir jetzt auch mal ein Board mit Nforce 650 SLI näher angeschaut.( entscheide zwischen P35-DS3 oder ASUS P5N-E SLI)
Kosten beide so um die 100 und mehr will ich im Moment auch nicht ausgeben.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Das Asus ist keine Empfehlung. Wenns unbedingt 650SLi sein muss, dann das Gigabyte N650SLI-DS4. Das bleibt sehr kühl und liegt im Durchschnitt 2-3% vor dem Asus.
 
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Das blöde ist nur, dass es kein Gigabyte Modell mit NVidia Chipsatz beim Alternate Systemkonfigurator gibt.
Da lasse ich bald meinen PC zusammenstellen, weil ich es mir noch nicht zutraue.
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Kannst du Bedienungsanleitungen lesen? Hast du ne rechte und ne linke Hand? Dann hab keine Angst, es wird klappen ;) Die 60 (oder mehr) kannst du dir dann auch sparen :)

Das P5N-E SLI ist sau heiß wegen dem Minikühler auf der Northbridgge, die SB ist gänzlich ungekühlt. Noch dazu gibts ziemliche Stabilitätsprobleme beim Verwenden von bestimmten RAM-Bänken. All das gibts bei Gigabyte nicht :)

Ich merk grad, Alternate hat das Gigabyte überhaupt nicht mehr im Angebot. Dann lass die Finger ganz von der n6*0er Reihe. Besinn dich auf ein DS3, DS3P oder DS4.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Das P5N-E SLI ist sau heiß wegen dem Minikühler auf der Northbridgge, die SB ist gänzlich ungekühlt.
Minikühler?!
Nicht dein Ernst, oder?!

Das die SB nicht gekühlt ist, ist irrelevant, wird eh kaum warm, von daher tut kein Kühler not...

Das 2 RAM Slots nicht so ganz OK sind, ist allerdings leider korrekt...
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Minikühler ist mein übervoller Ernst. Schau dir mal ein Schrägbild des P5N-E SLIs an und daneben mal das Gigabyte N650SLI-DS4 - was ist hier jetzt klein? ;)

Das es irrelevant ist, ist nicht so richtig - bei einigen Taktungsvorgängen wird diese ja auch mit beansprucht und es muss tw. auch etwas mehr Spannung auf die SB gegeben werden. Somit kann ein Kühler nicht schaden dort. Im Vergleich der nonReference-Designs hat Gigabyte das beste Ergebnis, aus OC, Performance wie auch Kühlungssicht.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Der Kühler des P5N-E SLI ist absolut NICHT klein, das der des Gigabyte größer ist, ändert nichts daran, das er eben nicht klein ist ;)

Und ich hatte das P5N-E SLI auch mal, war eins der besten LGA775 Bretter die ich hatte!!

Ausstattung war zwar nicht so gut, es funktionierte aber soweit alles (naja, eben bis auf 2 RAM Sockel), was schon allein ein Grund ist, dem Brett eine Empfehlung auszusprechen, OC war auch recht gut möglich, von daher kann ich auch nichts schlechtes über das Board berichten...
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Na gut, sagen wir mal schlecht zum NB-Wärmer. Auf jeden Fall ist das Gigabyte um Klassen besser gekühlt. Beim Asus wurde im Luxx-Sammelthread jedenfalls massenweise der Serienkühler durch eine Retail-Variante ersetzt - war auch dringend nötig, bei den hohen Temps... Hat ja nicht jeder den Boxed drauf.

OC ist btw mit beinahe jeder Intel-Platine besser zu bewerkstelligen. Wo ein Review-Sample 500MHz auf die Reihe bekam, daten die Serien-Bioards esd meist so auf 400-450MHz. Die P35er gehen da weit besser, bei DFI im Lab wurden schon 666MHz geknackt, 610MHz soll jede DFI-Platine ab Werk können. Wenige P35-Boards haben ihre Untergrenze dort, wo es beim 650 aufhört. Die meisten liegen halt deutlich drüber.
 
TE
Player007

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Dann das DS3 von GIGABYTE:)

und beim NEHALEM braucht man höchstwahrscheinlich sowieso ein neues BOARD, weil er hat ja einen internen Speichercontroller.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Aber nur in der Server Version, in der Consumerversion soll der keinen IMC haben dafür 'nen FSB X-D
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Aber trotzdem nicht auf den 775 passen ;)

Und was ist an nem FSB von 533MHz (kommt dann wohl mit dem Nehalem) so fürchterlich lahm?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Abit IN9 32X-MAX "Beast" oder GigaByte P35C-DS3R

Die nicht ganz unwichtige Latenz zum Speicher wird deutlich höher sein, ist ja auch momentan etwa 50% schlechter, beim C2D als beim K8...
 
Oben Unten