• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

maximus formula: fsb400+ddr2-1000

lila

Kabelverknoter(in)
Hallo
Ich habe mir das Maximus Formula von asus gegönnt und bin nachm oc zum fsb von 400 gekommen. Ich habe ddr2-1000er ram. Da bietet sich der 4:5 Teiler geradezu ideal an. Nur leider bootet der rechner dann nicht. Die 1000MHz packt der Ram locker, habe ich mit fsb333 und anderem teiler ausgiebig getestet. Der Teiler funktioniert generell nicht, habs mit niedrigerem fsb versucht. Gibts da generell Probleme mit diesem Board, oder liegt evtl am bios? Ich hab naemlich direkt das aktuelle 0907er bios draufgeflasht.
MfG Lila
 

Mayday21

Freizeitschrauber(in)
Hm, also ich hab auch das 0907er BIOS und betreibe meinen Corsair Speicher im Moment mit 425 MHz FSB.
Ab 437 MHz bootet mein Windows nicht mehr, weiß aber nicht, ob das am Speicher liegt.

Als ich noch mit dem alten BIOS bei CPU Level Up den Wert E6850 (hab einen E6750) selektiert hatte, da lief der Speicher mit guten 900 MHz stabil.
Daher meine Vermutung, daß der Speicher durchaus mehr mitmacht.
 

gsus83

Schraubenverwechsler(in)
das board hat auf jedenfall ein teilerproblem, wenn du deinen fsb um ein paar mhz erhöhst oder senkst, gehts wieder. damit musst du dich vorest begnügen, eventuell mit dem nächsten bios anders.
 

Mayday21

Freizeitschrauber(in)
das board hat auf jedenfall ein teilerproblem, wenn du deinen fsb um ein paar mhz erhöhst oder senkst, gehts wieder. damit musst du dich vorest begnügen, eventuell mit dem nächsten bios anders.
Da ich im Overclocken nicht gerade bewandert bin (hab meine Komponenten bisher immer so ausgewählt und betrieben, daß ich ohne Overclocking ausgekommen bin) eine Frage:
Was hat es mit dem Teiler auf sich? Ein Link zu einer Erklärung reicht mir ...
 
TE
L

lila

Kabelverknoter(in)
@mayday21

Normalerweise übertaktet man die cpu in dem man den fsb erhoeht, da der Multi begrenzt ist ( fsb * multi = cputakt). Der ramtak ist aber auch vom fsb abhängig (fsb * teiler= ramtakt). Folglich erhoeht man auch den ramtakt, wenn man den fsb erhoeht. damit der ram nicht zu hoch getaktet wird, muss man den teiler veraendern.
MfG lila
 

Mayday21

Freizeitschrauber(in)
Hm, also ich hab auch das 0907er BIOS und betreibe meinen Corsair Speicher im Moment mit 425 MHz FSB.
So, das muß ich revidieren. Meinen Prime95 Test brach der PC abrupt mit einem Restart ab.
Hab jetzt den FSB runter auf 400 MHz (CPU also auf 3,2 GHz) und den Speicher auf 967 MHz (FSB 967/2=483 MHz). Rechner startet damit, allerdings hatte ich noch keine Zeit die Stabilität damit zu überprüfen.
 

CrSt3r

Freizeitschrauber(in)
Sodale ...

Meine HW is nun auch komplett da.
Alles schon verbaut. Noch nicht groß ans Übertakten gemacht.
Aber mein DDR2-1000 läuft natürlich auch mit DDR2-1066 ohne Probleme. So weit hab ich dann doch schon mal geguckt.

Momentan reicht die Leistung auch noch dicke, so dass ich nicht zwingend übertakten muss.

MFG ...
 

borni

Software-Overclocker(in)
Ich habe das gleiche Problem. Hab aber das P5E. Aber unter dem Aufgeklebten P5E schriftzug komm auch der Maximus Formula zum Vorschein. Mit FSB 333 kann man meine OCZ Riegel auf 1000 Mhz laufen lassen. Gehe ich auf FSB 400 machen sie es mit dem Teiler 4:5 nicht mehr und der PC bootet nicht. Jetzt hab ich FSB 450 und DDR2 900 mit 4-4-4-15 eingestellt. Bin schon am überlegen ob ich mir vielleicht doch noch ein anderes Board besorge...
 

borni

Software-Overclocker(in)
So, ich nochmal. Ich habe den FSB jetzt auf 416 gesetzt. Mit dem Teiler 5:6 hat man dann auch DDR2 1000 und es läuft. Ich hab es noch keinem Stresstest unterzogen aber bisher läufst Stabil. Und mein 1 1/2 Jahre alter E6600 läuft mit 3328 Mhz statt 2400. Wahnsinn! Das war echt eine gute Investition!
 
TE
L

lila

Kabelverknoter(in)
okay, dann is ja immerhin kein eizelfall, hoffentlich schafft ein neues bios abhilfe
 

borni

Software-Overclocker(in)
Da ich ja ein P5E habe denke ich ist das ein Platinenübergreifendes Phänomen bei Asus. Ich denke nicht das ein Bios da Abhilfe schaffen wird. Man müsste mal heraus finden ob es auf Platinen anderer Hersteller das selbe Problem gibt.
 
Oben Unten