• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

GenarationHD

Komplett-PC-Käufer(in)
Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Hallo,

ich habe mir letztens den Arctic Freezer 13 CO bei Amazon bestellt und auch erfolgreich verbaut jedoch konnte auch dieser meine CPU nicht erfolgreich kühlen (nach ca. 10 min Prime95 bei 75 °C).
Die Frage ob das Gerät defekt war konnte mir der Support natürlich nicht beantworten desshalb gehe ich einfach mal davon aus das er einfach schlecht gekühlt hat. Ich habe jetzt meinen alten Scythe Kühler wieder eingebaut welcher die CPU jedoch noch heißer werden lässt. Wir haben hier in der Ortschaft fast jeden Tag 27 °C und da wir in einer Dachwohnung hausen wahrscheinlich noch ein kleinwenig mehr. Der Scythe Kühler kühlt den PC nach 4 h im Idle auf 43 °C. Kann das vielleicht daran liegen das ich noch die MX4 WLP von dem Arctic Freezer welcher gerademal 3 Tage verbaut war weiterbenutzt habe oder liegt das am Kühler? Kann mir jemand denn eine CPU Kühlung empfehlen welche meine CPU auf ca. 60 °C unter Vollast kühlt oder ist das zu viel verlangt? Ich kenne mich generell nicht wirklich mit den Hitzeentwicklungen einer CPU aus, was auch der Grund dafür ist das ich hier so viele Fragen stelle :). Welche Temperatur ist denn überhaupt gesund für eine CPU? Und dann welchen Kühler benötige ich um diese gesunde Temperatur möglichst leise beizubehalten?

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen da ich mich momentan in Sorge über meine CPU befinde :P

MfG
 

blackBirdz

Kabelverknoter(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Was hast du denn für ein Gehäuse? Prinzipiell sollte 60℃ das Maximum sein, aber eigentlich sollte man versuchen zwischen 45-50 ℃ zu liegen. Wieviel kühler hast du sonst noch verbaut?
 
TE
G

GenarationHD

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Ich habe das Sharkoon T9 Gehäuse. Vorne 2 ca. 100 mm Lüfter von Scythe und hinten einen 120 mm Lüfter von Scythe. Der Luftflow geht von vorne nach hinten.
 

matthias135

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

den be quiet dark rock pro 3 kann ich dir empfehlen der kühlt meinen i7 5820k 3,8ghz auf 52°C unter volllast
 
TE
G

GenarationHD

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Ist dafür wirklich so ein teurer und großer Lüfter notwendig? Gibt es da nichts preiswerteres? Ich möchte später vielleicht eine neue CPU der neuen Intel Serie kaufen jedoch weiß ich natürlich nicht ob dort die Hitzeentwicklung besser ist. 90 € für eine CPU Kühlung empfinde ich schon als teuer.
 

blackBirdz

Kabelverknoter(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Ich kann dir den EKL Alpenföhn Brocken 2 empfehlen. Dürfte auch bei Ca 35-40€ liegen aber finde ich von der Preis-Leistung echt Top. Von der Höhe dürfte er vlt gerade so in den t9 passen, könnte aber sein, dass er das sichtfenster ganz leicht berührt, da er sehr hoch ist. Ansonsten würde ich noch den be quiet Dark Rock Advanced c1 empfehlen, der liegt bei etwa 50€. Wenn deine CPU dann immernoch zu heiß wird...zuerst mal die wärmeleitpaste checken, ob sie wirklich gleichmäßig und flächendeckend aufgetragen ist oder ansonsten noch 1-2 Gehäuselüfter dazu kaufen
 

blackBirdz

Kabelverknoter(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Ich hatte ein ähnliches Problem und habe mittlerweile 10 Lüfter + den brocken 2
 

Taximan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Egal wie oft du den Kühler wechselst, es sollte immer genügend Wärmeleitpaste aufgetragen werden. Bei der Montage des Kühlers sorgfältig arbeiten, ansonsten sind schlechte Temps die Folge.

Empfehlungen für gute Kühler haste ja bekommen. Was hast du für ein Gehäuse? Wieviel Lüfter hast du da drin ? Das kann etliche Grad Unterschied ausmachen!
 
TE
G

GenarationHD

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Empfehlungen für gute Kühler haste ja bekommen. Was hast du für ein Gehäuse? Wieviel Lüfter hast du da drin ? Das kann etliche Grad Unterschied ausmachen!

Wie bereits geschrieben:
Ich habe das Sharkoon T9 Gehäuse. Vorne 2 ca. 100 mm Lüfter von Scythe und hinten einen 120 mm Lüfter von Scythe. Der Luftflow geht von vorne nach hinten.
 

blackBirdz

Kabelverknoter(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Was zur Hölle? Wo sollen denn 10 Lüfter bitte hin :D

Deswegen fragte ich wegen dem Gehäuse gefragt, aber bei dem t9 wirds schwer die unter zu bringen. ich habe ein NXT Phantom 660 und Platz für insgesamt 12 Lüfter. Also wenn alles nichts hilft (wärmeleitpaste geprüt, cpu kühlung gewechselt, etc) vlt drüber nach denken mal das Gehäuse zu welchseln und mehr Lüfter zu installieren. Gerade wenn es bei dir im Dachgeschoss so eine hitzeentwicklung gibt wie du bschreibst. :-)
 

Taximan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Hab im Netz nachgeschaut.Im Sharkoon T9 sind nur drei Lüfter drin,mehr ist da nicht möglich. Ist ein kleines Gehäuse eben. Ich würde da ein größeres Modell mit mehr Airflow kaufen, dann bekommst du auch niedrigere Temperaturen hin.
GenerationHD meint bestimmt dieses Gehäuse -> NZXT Phantom 660. :what:
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
AW: Luftkühlung für I7-2600k @3,4 Ghz

Du könntest dich auch ein wenig in das Thema "Undervolting" einlesen. Das ging bei meinem alten i7 2600 wunderbar und machte ihn einige Grad kühler.
 
Oben Unten