• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lüftkühlung mit Saugrohr?

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Lüftkühlung mit Saugrohr?

Also,ich habe meinen Pc an der Teraasentür stehen-dort haben wir ein altes Rohr nach draußen,etwa wie ein Kaminrohstück(denke da war früher auch einer dran)! Meine Frage: Ist (und wenn ja wie) es möglich eine Luftrohrverbindung zu meinem Pc(möglichst zur CPU) zu legen,der ihn dann mit der Luft von außen kühlt?! Am Ende also außen dachte ich an einen Ventilator oder sowas das saugt(ähnlich wie ein Staubsauger!Theoretisch müßte mir das doch was bringen-also ich müßte nicht Meterweit legen,einfach ein Meter ca.! Selbst im Sommer müßte mir das doch kühlere Luft geben durch den Saugstrom...! Oder spinne ich einfach?
 
Zuletzt bearbeitet:

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: Lüftkühlung mit Saugrohr?

...ich glaube dein letzter Satz enthält einen Funken Wahrheit.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Lüftkühlung mit Saugrohr?

@ Klutten: :lol: :lol: :lol:

Sowas geht schon mit einem einfachen Abluftschlauch von z.B. Wäschetrocknern und da einen normalen Gehäuselüfter reinbaun. Aber ob das sinnvoll ist? :D
Vorallem im Sommer, also ich weiß nicht wie das bei dir ist, aber bei mir ists im Sommer draußen meistens wärmer :D
 

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lüftkühlung mit Saugrohr?

Lass das lieber bleiben. Nutzen und Aufwand stehen dabei in keinem Verhältnis. Ich weiß ja net, was du für nen Rechner hast, aber wenn du Probleme mit der Kühlung hast, mach dir erstmal Gedanken über eine bessere Kühlung in deinem Rechner, net außerhalb.
Es gibt Luftröhren für den CPU Kühler, aber die gehen vom Lüfter bis zur Gehäusewand und nicht weiter. Bei einer derartigen Konstruktion will ich nichteinmal bestreiten, dass das nix bringt.
Ich hoffe deine letzte Frage ist damit geklärt... ;)
 

lexx0049

PC-Selbstbauer(in)
AW: Lüftkühlung mit Saugrohr?

Wenn Du kalte Luft von aussen in Dein System bringst musst du aber auch bzgl. Kondeswasser aufpassen. Warme Luft kann ja bekanntlich mehr Wasserdampf aufnehmen als kalte, das Problem ist also auch weniger die Luft die du von draussen zuführst sondern die abkühlende Raumluft im/am Gehäuse die u. Umständen plötzlich den in Ihr enthaltenen Wasserdampf nicht mehr "halten" kann.
 

split

PC-Selbstbauer(in)
AW: Lüftkühlung mit Saugrohr?

Die kleinen Krabbeltiere sind auch nicht zu vergessen, Ameisen haben schon gerne mal Computer bevölkert.
Sieht ganz witzig aus, hab das vor ein paar Jahren mal gesehen. Waren nich viele, aber toll isses glaub ich nich.
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Lüftkühlung mit Saugrohr?

Ja, und außerdem, was ist wenn du deinen PC mal verräumen willst?
Im Sommer ist es meistens draußen wärme als drinnen. Du würdest deinen PC zu sehr aufheizen. Würde eher zu einer Wasserkühlung, anstatt einer Eigenkonstruktion greifen.
 

lexx0049

PC-Selbstbauer(in)

Imp-Perator

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lüftkühlung mit Saugrohr?

ich habe mir auch eins bestellt, allerdings kommt bei mir nicht in den pc sondern hinten dran um die austretende warme luft weg zu schaffen damit diese nicht wieder im pc landet, also ähnlich wie bei dir. vor allem zu diesem preis...... ich wollte mal nur so einen schlauch im baumarkt holen - 10 öre:heul::wall:

cu
lars
 
Oben Unten