Lüftersteuerung/RGB Controller klappt nicht - Kolink Obersvatory

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Gehäuse neu:
mit diesem Board: https://geizhals.de/msi-b550m-pro-vdh-7c95-001r-a2309014.html?hloc=de

Die Lüfter sind 5 Pin Lüfter (!?). Die hab ich alle an den mitgelieferten Controller gehangen.
(https://kolink.eu/onewebmedia/Cases/OBSERVATORY LITE/observatory lite assembly manual.pdf)
Der Controller selbst geht über Sata ans Netzteil (die Abbildung von Kolink zeigt noch Molex) und über einen 3Pin ARGB an einen JRAINBOW Anschluss auf dem Board.

Problem: die Steuerung per Fernbedienung funktioniert problemlos, sowohl Lüfter als auch die LEDs. Aber über das Dragon Center nicht. Es werden weder die LEDs noch die Lüfter erkannt. Auch im Bios werden die Lüfter nicht erkannt.

Hab ich irgendwas falsch angeschlossen?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Drück mal den Knopf hier:
Screenshot_2020-10-05 PowerPoint-presentation - observatory lite assembly manual pdf.png


Bei den meisten Controllern muss man für die Regelung durchs Mainboard extra was umschalten.
 
TE
TE
davidwigald11

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Drück mal den Knopf hier:
Den Knopf gibt es leider nicht bei meiner Fernbedienung. Daran hab ich auch schon gedacht, bei meinem bequiet Case musste man die Steuerung auch am Case umschalten. Aber es gibt nirgendwo so einen Knopf. Oder ich bin zu blöd ihn zu finden. Hab auch probiert den Reset Knopf mal länger gedrückt zu halten, aber da passiert auch nichts.

Und selbst wenn man das umschalten muss, müssten die Lüfter nicht sowieso auch vorher schon wenigstens im Bios erkannt werden? Mir kommt das eh komisch vor, die hängen ja ausschließlich mit nem 3 Pin ARGB am Board und mit sonst nichts. Kann darüber überhaupt ne Lüftersteuerung erfolgen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten