• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lüfter Zahl pro Anschluss

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

der von mir angedachte Lüfter benötigt maximal 1,68 W, da er jedoch deutlich unter maximal Drehzahl laufen wird wohl eher weniger.
Der Anschluss bietet laut Hersteller 12 Watt, wäre es hier möglich einmal 5 (per Y- Kabel vereinigt) und einmal 4 an jeweils einen Anschluss anzuschließen oder übersehe ich hier etwas?
 

ursmii

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ja, Du übersiehst den Anlaufstrom.
Der ist (meist) wesentlich über dem angegebenen Dauerstrom. Leider sind da die Lüfter sehr unterschiedlich und es kann nichts generelles gesagt werden. Messen hilft, aber das ist nicht ganz einfach.
Wenn Du auf der sicheren Seite sein willst, dann nimm einen splitter der über einen Molex- oder Sata-Anschluss verfügt.
Da muss dann ein Lüfter (oft roter Stecker) das Tachosignal liefern und alle werden mit dem PWM-Signal versorgt.
 
TE
RtZk

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
ja, Du übersiehst den Anlaufstrom.
Der ist (meist) wesentlich über dem angegebenen Dauerstrom. Leider sind da die Lüfter sehr unterschiedlich und es kann nichts generelles gesagt werden. Messen hilft, aber das ist nicht ganz einfach.
Wenn Du auf der sicheren Seite sein willst, dann nimm einen splitter der über einen Molex- oder Sata-Anschluss verfügt.
Da muss dann ein Lüfter (oft roter Stecker) das Tachosignal liefern und alle werden mit dem PWM-Signal versorgt.
Was würde denn passieren, wenn der Anlaufstrom nicht genügt? Würden die Lüfter nur nicht anspringen oder würde mir der Anschluss verglühen?
 

TheGermanEngineer

Software-Overclocker(in)
Ich würde sagen, alles was du mit einem einzelnen Splitter hinbekommst ist für einen Anschluss kein Problem. Mehrere hintereinander sollte man vermeiden, genau wie man z.B. keine Mehrfachsteckdosen hintereinanderschalten sollte.
Ich würde wohl hier Nägel mit Köpfen machen und jeweils einen einfachen Lüfterhub mit verbauen, damit ist man auf der sicheren Seite.
 

Krolgosh

Software-Overclocker(in)
ja, Du übersiehst den Anlaufstrom.
Hmm, nein soweit ich weiß sind die hier Angegebenen 1,68 W die maximale Leistungsaufnahme. (@RtZk das waren die
Noctua NF-A12x25 PWM oder?)

Noctua NF-A12x25 PWM - 1,68W -> 7*1,68=11,76W
Also normal kannst du bei dir max. 7 der Lüfter an einen Anschluß hängen.

Wenn du alle auf einmal Regeln willst kannst du zb auch so einen Aqua Computer Splitty9 Active einsetzen. Strom bekommen die Lüfter dann direkt vom Netzteil, das MB liefert dann nur noch PWM Signal und liest die Drehzahl aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten