[Lüfter] Slipstream --> T.B. Silence --> eLoop ==> Lohnt das Upgrade?

D

dee7er

Guest
[Lüfter] Slipstream --> T.B. Silence --> eLoop ==> Lohnt das Upgrade?

Hallo zusammen,

nachdem ich hier im Forum vor einigen Monaten eine ausführliche und sehr hilfreiche Beratung für ein Systemupgrade bekommen habe, überlege ich, ob ich noch eine weitere Komponente upgraden soll: der Gehäuselüfter.

Momentan schaufelt ein Scythe Slipstream 1200 runtergeregelt auf 800 U/Min. die Luft aus dem Gehäuse und ich frage mich, ob dies noch leiser geht bei gleicher oder größerer Fördermenge.

Meine Kandidaten:

Enermax UCTB12P T.B. Silence PWM 120mm ~13€

Noiseblocker NB-eLoop B12-PS Lüfter (120mm PWM) ~20€

Bin ich vielleicht zu optimistisch was das Verbesserungspotential angeht? Denn eigentlich empfinde ich den Slipstream schon als sehr leise.
 
AW: [Lüfter] Slipstream --> T.B. Silence --> eLoop ==> Lohnt das Upgrade?

Wenn du soweit zufrieden bist sehe ich keinen Grund zu wechseln. Die Fördermenge macht jetzt auch keinen großartigen Unterschied wenn man keine übertrieben hohen Temperaturen im Case hat. Und in Sachen Lautstärke unterscheiden sich die Lüfter eher in der Laufcharakteristik.
Gibt sicherlich weitaus bessere als den Slipstream, gerade was das Lager anbelangt. Allerdings reicht dazu auch ein Pure Wings 2, die sind auch nicht so abhängig von der Einbaulage den Gegebenheiten wie die eloops oder T.B Silence. Der eloop ist zwar gut, aber teuer und kann nur als Exhaust genutzt werden ohne lauter zu werden. Der T.B Silence ist im offenen Lauf unhörbar, sobald der aber durch irgendetwas durchsaugen oder ausblasen muss ist das Luftrauschen vergleichsweise unangenehm. Das machen die bequiet Fans besser.
 
AW: [Lüfter] Slipstream --> T.B. Silence --> eLoop ==> Lohnt das Upgrade?

Also bis ca. 50% Drehzahl sind bei mir die T.B.s auch beim Einsatz als Radiator Lüfter noch unhörbar. Egal ob Vertikal oder Horizontal eingebaut. Wenn man die aber mit 100% drehen lässt, dann überlegt man sich schon ob man das Gehäuse mit Gewindestangen nicht lieber im Boden verankern sollte. Da stehen die einer Turbine in der Geräuschentwicklung des Luftrauschens nämlich in nichts mehr nach.
Wenn du also mit den Lüftern zufrieden bist besteht eigentlich kein Grund zum wechseln.
 
Zurück