• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Low Profile Speicher kaufen. nur von Crucial?

termi975

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
ich wollte demnächst mal ein Arbeitsspeicher Upgrade machen und zwar von 4 auf 8 GB.
Allerdings brauche ich aufgrund meines Mainboards und des Kühlers sehr kleinen (low profile) RAM. (oder nicht?)
Meine Teile sind folgende:

Hier mal ein Foto vom inneren: http://s1.directupload.net/images/140417/cv6e2unw.jpg

Meine Frage ist nun ob meiner überhaupt low profile ist? (etwa 17mm ab Steckplatz)
wie hoch ist low profile und normaler RAM? (ich könnte den lüfter noch etwas hochsetzen)
Wenn ich low profile RAM brauche, welchen sollte ich kaufen? Auf Geizhals.de finde ich lediglich welchen von Crucial.
 
TE
T

termi975

Komplett-PC-Käufer(in)
Viele LowProfile Riegel werden nicht explizit als LP ausgezeichnet.
Habe mal etwas gesucht und ein paar gefunden:
Corsair, Corsair, Kingston, Kingston, G.Skill, Mushkin, Mushkin. Gibt sicher noch mehr.
Schonmal Danke. Nun weis ich aber noch nicht ob bei mir low profile wie der Corsair reinpasst oder nur ultra low profile wie dein 1. verlinkter kingston. Ich werde nochmal genau ausmessen und editieren.
weis jemand wie hoch low profile ram ist? ist das genormt?
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Die Hersteller bezeichnen nach Lust und Laune ihre Produkte als "Low Profile", wie sie es auch bei "Low Voltage" tun. Unter "Low Profile" fällt für viele RAM-Hersteller ein Modul mit Standard-PCB, das über keinen ausladenden Kühlkörper verfügt. Die Standard-PCB-Höhe für DDR3-RAM ist ca. 3 Zentimeter (30,35 mm), "echte" (Very-)Low-Profile-Platinen wie die von dir verbauten Kingston-Sticks bringen es auf 1,9 cm (18,75 mm). Platinen, die dazwischen liegen, habe ich persönlich noch nicht gesehen, höhere Platinen als die Standardgröße gibt es aber durchaus - Corsair setzt diese zum Beispiel bei High-End-Modellen gerne ein.

Low-Profile-PCB kommt nur selten zum Einsatz, aktuell bei Crucial und Kingston: Speicher im Preisvergleich (Samsung ist auch ein Kandidat, derzeit ist aber nichts gelistet.)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

termi975

Komplett-PC-Käufer(in)
ok danke.
Ich hab mal nachgemssen und da ist etwa 27mm Platz ab dem Slot. Sollte also auch "normaler" RAM dazwischen passen. Ein paar Millimeter könnte ich mit dem Lüfter auch noch herausholen.
Im prinzip kommen da für mich 2 infrage: Crucial Ballistix und Corsair Vengeance.. welchen würdet ihr eher empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
Im prinzip kommen da für mich 2 infrage: Crucial Ballistix und Corsair Vengeance.. welchen würdet ihr eher empfehlen?

Den günstigeren von beiden bei gleicher Leistung (Takt, Timings). Oder aber den schöneren (ist ja dein Rechner), wenn beide gleichen Takt und gleiche Timings haben. Im Zweifel würde ich den günstigeren mit besseren Daten wählen.
Hatte selber bisher fast nur Corsair im Rechner und bin gut damit gefahren - gleiches können Crucial-Nutzer aber sicher auch sagen.
 

X6Sixcore

Freizeitschrauber(in)
Ich habe wegen dem Prolimatech Genesis in meinem Rechner damals noch Low-Profile Speicher von Samsung geholt.

Läuft, keine Probleme.
Gut, Latenzzeiten sind jetzt nicht sooo schnell, aber die machen den Kohl heutzutage wirklich nicht mehr fett.

Hatte ich damals von Caseking.

Normalhohe Speicherriegel passen zwar auch unter den Kühler, aber das ist ne elende Fummelei, bis die da mal drunter oder draußen sind.

Die Low Profile Riegel haben in der Regel die gleichen Eckdaten, wie die normalhohen.

Die Crucial Ballistix Sport DIMM gibt's ja in beiden Ausführungen mit den gleichen Daten. Die LP sind bloß was teurer.
 
Oben Unten