Lohnt sich noch eine GTX 770 ?

Camorra28

PC-Selbstbauer(in)
Hallo miteinander.
Ich habe eine Frage. Ich habe ein Budget von <240€. Ich habe vor eine GTX 770 zu kaufen und wollte fragen, ob es sich überhauüt noch lohnt diese alte Grafikkarte zu kaufen ?
Zurzeit spiele ich Spiele wie GTA 5, Arma 3, CS:GO, LoL später wahrscheinlich noch Witcher usw.
 

BloodyKnife

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn überhaupt wie Hobbybastler1997 schon sagte eine gebrauchte.
Für die Spiele die du spielst, ist ne R9 290x nicht falsch ich würde zugreifen bei dem Angebot von Atent123
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
Hallo miteinander.
Ich habe eine Frage. Ich habe ein Budget von <240€. Ich habe vor eine GTX 770 zu kaufen und wollte fragen, ob es sich überhauüt noch lohnt diese alte Grafikkarte zu kaufen ?
Zurzeit spiele ich Spiele wie GTA 5, Arma 3, CS:GO, LoL später wahrscheinlich noch Witcher usw.
Kepler ist veraltet dafür über 200€ nachzuwerfen als Neukarte ist unsinnig. Dann leiber warte auf einen guten Deal der Anbieter mit Rabatt Aktionen bei den aktuellen Grakas oder schau dich bei gebrauchten um wenn das Budget nicht mehr her gibt, aber eine Graka asap gebraucht wird.
 
A

azzih

Guest
Neu lohnt die nicht. 2 GB will man bei ner neuen Karte nicht haben, 4 sollten es schon sein. Gebraucht für um die 150-160€ wäre es okay, quasi dann ne billigere GTX960 für Leute wo die Kohle nicht so locker sitzt.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Das sieht ja echt nach einem super Angebot aus :what:
Wenn man auf nen Düsenjet steht:D Im Ernst, der Kühler kommt mit der Abwärme der Karte nicht klar. Kopfhörer sind da (unter Last) schon fast Pflicht... Zudem scheint sich die Karte ordentlich zu erhitzen, ein User hier hat ebenfalls zugeschlagen und er hat jetzt schon 94°C samt runtertakten bei der Schleuder erlebt:(

Gruß
 

IluBabe

Volt-Modder(in)
ASUS Grafikkarte ROG MATRIX-R9290X-4GD5 für Gamer | Cashback-Aktion: -45€ | eBay

Durch die Cashback Aktion für 244€.
Sie ist um längen stärker als die 770 und hat doppelt so viel V-Ram.
Das sieht ja echt nach einem super Angebot aus :what:
Wenn man auf nen Düsenjet steht:D Im Ernst, der Kühler kommt mit der Abwärme der Karte nicht klar. Kopfhörer sind da (unter Last) schon fast Pflicht... Zudem scheint sich die Karte ordentlich zu erhitzen, ein User hier hat ebenfalls zugeschlagen und er hat jetzt schon 94°C samt runtertakten bei der Schleuder erlebt:(

Gruß
Achso weils mal wieder hochgekommen ist:
Die Asus Matrix nutzt einen Kühler bei dem die Heatpipes direkt aufliegen sollten, es aber nur 3 der ganzen 5 Heatpipes tun. Siehe dazu hier: http://wimages.vr-zone.net/2014/01/DSC_8986.jpg
Führt dazu dass der Kühler mehr schlecht als recht kühlt. Außerdem ist die R9 290X zu teuer für ihre Leistung, da sollte man zur 4-7% langsameren R9 290 greifen. Befindet sich das System noch im Aufbau oder geht es um die Integration in ein bestehendes System? ;)
http://extreme.pcgameshardware.de/m...64-grafikkarte-auf-mainboard.html#post7393279

Die 290 und die X Version nutzen wenn ich mich nicht verguckt habe den selben Kühler. Also eher ein pseudo Schnäppsche.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Achso weils mal wieder hochgekommen ist:

http://extreme.pcgameshardware.de/m...64-grafikkarte-auf-mainboard.html#post7393279

Die 290 und die X Version nutzen wenn ich mich nicht verguckt habe den selben Kühler. Also eher ein pseudo Schnäppsche.
Die GPU an sich ist ja top, nur beim Kühler greifen die Boardpartner leider oft daneben:schief: Ich bin ja schon seit einiger Zeit für den Accelero ab Werk. Zumindest bei den 250W-Schleudern... Ist ähnlich wie beim Lüfter bei den Netzteilen. Auf Anregungen/Kritik wollen die Hersteller anscheinend gar nicht reagieren.

Gruß
 
Oben Unten