• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lohnt sich die Sapphire R9 290 Tri-X OC?

delta234

Kabelverknoter(in)
Guten Abend zusammen :) ,

habe heute menien neuen PC bestellt. Wollte das noch vor der 300er Serie von AMD wegen der derzeitigen 50€ Cashback Aktion beim Kauf eines Asus MB und 4790K machen. Wie das halt so ist, überlegt man vorher, dann bestellt man und am Ende kommen doch Zweifel auf :D Ich habe mir die Karte, die oben im Titel steht gegönnt für ca. 290€. Ging mir bei der Kaufentscheidung in erster Linie um die VRAM Problematik eines Konkurrenzproduktes :/ und ich zukunftssicherer fahren wollte. Wenn man sich mal die Benchmarks bei z.B. Far Cry 4 anschaut, liegt vermutlich an den Treibern, aber da schneidet die 290 ja richtig schlecht ab. Spiele in FHD mit 144Hz Panel. Denkt ihr, dass die Entscheidung gut war, oder ich einen umbestellen sollte?

Danke schon einmal!
 

Amon

Volt-Modder(in)
Ist das die New Edition? Die Tri X von Sapphire ist so ziemlich die beste 290 auf dem Markt. Mit der hast du auf jeden Fall nichts falsch gemacht.
 

Outblast2010

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hab auch eine 290 Tri-X-OC. Witcher 3 läuft auf Ultra, ohne Haiworks, mit 45-60 FPS.

Aber was bedeutet eigentlich "new edition"?
 

bramburi31

Kabelverknoter(in)
hmmmm...dumme Frage eines Laien
Was ist der Unterschied zwischen
Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC [New Edition], 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11226-16-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
und
Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11226-10-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Die Daten sind ja annähernd gleich, auch der Preis.
Was bringt es einem Hersteller so ähnliche/gleiche Karten anzubieten?
Oder gibt es da DEN EINEN feinen Unterschied?
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
Den gibt es. Die Vaporx ist ein wenig leiser weil sie 2 von den 3 Lüftern im Idle abschaltet ^^
 

Drayygo

Software-Overclocker(in)
Und die Vapor X hat eine Backplate und eine tolle LED, die dir anzeigt, wie warm sie ist..
(Nicht lachen, das waren dir Gründe, warum ich mich für die Vapor X entschieden habe) :ugly:
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
Der ASUS-Lüfter ist lauter und kühlt schlechter. Mit der Karte haben gerade so einige Probleme hier im Forum. Sie war vor kurzem extrem billig im Abverkauf. Das Lager musste wohl geräumt werden, eventuell weil der Kühler für die 290x eher suboptimal ist.

Die Sapphires scheinen die besten erhältlichen 290er zu sein (vom Kühler her). Ohne Gewähr, ich selber hatte noch keine in den Händen ;-)

Edit: Siehe auch hier: http://extreme.pcgameshardware.de/g...bay-cashback-gute-karte-update-nun-284-a.html
 

bramburi31

Kabelverknoter(in)
Das Angebot finde ich zwar nicht mehr, eher um die 348,-- bei Geizhals....aber das wäre auch die Karte gewesen die ich im Auge hatte... :-)

Ok, noch eine Frage...
Geht es bei diesen 3 Karten auch nur um den besseren/schlechteren Lüfter?
Die letzteren 2 Karten haben den gleichen Hawaii XT Chip, unterscheiden sich aber um 100Euro??

Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-04-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
und
Sapphire Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11226-10-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
und
ASUS ROG MATRIX-R9290X-P-4GD5 Platinum, Radeon R9 290X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV05D0-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 

Outblast2010

Komplett-PC-Käufer(in)
Der Link zur ersten Karte beinhaltet eine 290, keine 290X.

So und nun kommen wir zum interessanten Teil:
Die Vapor X kühlt genauso gut wie ein Tri-X. Nur Vapor X hat sich in der Szene einen verdammt guten Namen gemacht im laufe der Jahre. Und auch zurecht wie ich finde. Es ist die Frage, ob du zwei abschaltbare Lüfter und eine leuchtendes Logo benötigst?! Was die Lüfter angeht kann ich sagen, dass ich meiner 290 Tri-X-OC eine Lüfterkurve verpasst habe. Bis 50° auf 10% Fanspeed. Da ist alles andere laut, aber nicht die Graka.

Bei Asus ist es halt das Problem, dass sie einen eigentlch guten Lüfter auf die falsche GPU setzen. Das Teil war/ist für Nvidia GPUS gedacht. Bei den AMD Chips liegen wohl die Heatpipes nicht alle richtig drauf, was Kühlleistung kostet.
Hier auf der ersten Seite findest du allerdings alles wissenswerte über die Karte und wie du dem Problem entgegen wirken kannst falls du sie dir doch gönnen möchtest. Und keine Sorge, dass hört sich nun schwieriger an als es ist.
 

bramburi31

Kabelverknoter(in)
Aber Du schreibst Vapor x kühlt so gut wie eine Tri X ?!?!?
dH. die Sapphire Radeon Karten mit Tri-X haben 3 "ständig" laufende Lüfter und der Zusatz Vapor-X bezieht sich darauf dass 2 Lüfter weggeschaltet werden bei Nichtgebrauch. Aber die Leistung der Karten an sich bleibt gleich.
Und um es zusammenzufassen, der Hersteller Sapphire hat qualitativere Lüfter als Asus?

Und was ist mit all den anderen Herstellern? MSI, VTX 3D, Power Color, HIS, Gigabyte, usw...
Ist es so dass Sapphire der Platzhirsch ist, bzw. sozusagen der Mercedes unter den R9 290X Modellen?
Aber das wäre ja dann so als ob alle Automarken einen Golf anbieten, oder?? )Mercedes Golf, VW Golf, BMW Golf, Skoda Golf,.....
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
jetzt wirds philosophisch ^^
Autovergleiche ziehen bei Hardware nicht ;-) Ich würde dir vorschlagen du liest Tests zu deinen genannten Herstellern. Deine Fragen drehen sich etwas im Kreis.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Um beim Autovergleich zu bleiben: stell es dir so vor, als würden alle Autohersteller verschiedene Karosserien anbieten, die aber alle den gleichen Motor (=Grafikchip, den der R9 290 bspw.) haben. Die Autos unterscheiden sich ein wenig im Design, besitzen unterschiedliche Komfort-Features (besseres PCB/bessere Spannungsversorgung für Übertaktung, höherer Speichertakt...), manchmal leicht frisierte Motoren (Übertaktung ab Werk ("OC")) und sonstige Details wie die Laufruhe /verschiedene Kühler, die z.B. entweder kompromisslos auf Kühlleistung (=laut) oder geringe Lautstärke (=warm, und wenn's zu warm wird dann muss die Kühlung automatisch wieder laut werden) oder eben den Kompromiss aus beidem suchen (mal mehr, mal weniger gelungen).

Letztlich hat fast jeder Anbieter Basisversionen der von ihm gefertigten Grafikkarten im Angebot und auch etwas teurere, stärker modifizierte Varianten. Man will schließlich sowohl an Sparfüchse, als auch an Technik-Enthusiasten verkaufen. Und das hast du bei Automarken ja tatsächlich auch. Auch Mercedes oder BMW haben ihre (relativ) günstigen Modelle.
 

Outblast2010

Komplett-PC-Käufer(in)
Aber Du schreibst Vapor x kühlt so gut wie eine Tri X ?!?!?
dH. die Sapphire Radeon Karten mit Tri-X haben 3 "ständig" laufende Lüfter und der Zusatz Vapor-X bezieht sich darauf dass 2 Lüfter weggeschaltet werden bei Nichtgebrauch. Aber die Leistung der Karten an sich bleibt gleich.
Und um es zusammenzufassen, der Hersteller Sapphire hat qualitativere Lüfter als Asus?

Und was ist mit all den anderen Herstellern? MSI, VTX 3D, Power Color, HIS, Gigabyte, usw...
Ist es so dass Sapphire der Platzhirsch ist, bzw. sozusagen der Mercedes unter den R9 290X Modellen?
Aber das wäre ja dann so als ob alle Automarken einen Golf anbieten, oder?? )Mercedes Golf, VW Golf, BMW Golf, Skoda Golf,.....

Halte doch mal einen Tri-X Lüfter neben einen Vapor-X. Sehen beide, bis auf Farbe, gleich aus. Glaube bei der Tri-X schaltet sich lediglich ein Lüfter ab, wenn überhaupt. Und ja, ich würde behaupten, dass Sapphire die besseren Lüfter hat, was aber keineswegs heisst, dass die Asus Karten schlecht sind. Die Chips sind die gleichen. Bloß die Kühllösungen unterscheiden sind. Sapphire benutzt zum Beispiel bei der Tri X und wahrscheinlich auch bei der Vapor X 5 Heatpipes, während andere Hersteller auf weniger setzen, oder wie im Fall Asus, die Kühlung zu 40% vermurksen.

MSI kann man auch nehmen. Stehen dem in nichts nach. VTX3D gehört glaub ich mit zu Club 3D oder Powercolor. Der Hersteller war bis vor einiger Zeit noch relativ unbekannt. VTX3D hat bereits vor 6-7 Monaten seine R9 290X für unter 300€ verscherbelt. Power Color hatte ich selbst mal. Hat mich nicht soooo überzeugt. Gigabyte hat mit seinem Windforce Kühler auch eine starke Kühllösung zur Hand. Meine Frau besitzt eine 280X Windforce. Das Problem ist halt, der Markt ist schnelllebig. Was heute gut ist, kann morgen schlecht sein.

Wie gesagt, hier auf Seite 1 sind 2-3 Threads zu den Asus Karten inkl. Temperaturen, Bilder und Anleitungen. Lies sie dir durch und entscheide selbst.
 

bramburi31

Kabelverknoter(in)
Danke, danke!!!
Langsam beginne ich zu verstehen.... :-D
Mein Problem war ja, ich habe so ziemlich alle Threads hier im Forum und viele Testberichte anderswo gelesen, und wenn man dann glaubt eine für sich richtige GraKa gefunden zu haben dann findet man
mit Sicherheit einen weiteren Bericht wo dann eine GraKa mit einem zusätzlichen Buchstaben etc... dann viel besser oder schlechter bewertet wird als die ursprüngliche, obwohl die techn. Daten so gut wie gleich bleiben.

Mittlerweile ist mir klar geworden dass wir hier von sehr feinen Unterschieden auf breiter Ebene reden. Also für den weniger geübten User so gut wie nicht relevant.
Aber ich finde es trotzdem sehr sehr interessant, und ich denke es wird vielen anderen auch so gehen die sich Thread für Thread durchlesen und immer verwirrter werden in Punkto Vielfalt.
...ach ja und Danke für Euer Verständnis nochmals! :-)
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
Die Verwirrung wird ja durchaus gefördert von den Herstellern und auch den Fachzeitschriften :D
 
Oben Unten