• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Logitech Z607 funktioniert nicht im 5.1 Surround Modus

SilencedScout

Freizeitschrauber(in)
Hallo zusammen,

Ich habe mir kürzlich das Z607 zugelegt und mit damit sehr zufrieden. Der Sound ist wirklich im Vergleich zu meinen alten 2.1 Boxen um WELTEN besser.

Allerdings funktioniert richtiges 5.1 Surround nicht. Es kommt zwar aus allen Boxen der Sound, allerdings ist L und RL dasselbe, und R und RR auch (left und rear left, right und rear right).

Mitgeliefert wurden Drei CINCH-zu-CINCH-Kabel und Ein 3,5-mm-zu-CINCH-Kabel. Mit den drei CINCH-zu-CINCH-Kabeln kann ich nichts anfangen, also habe Ich mir drei 3,5mm zu CINCH-Kabel zulegegt, die an meinem Mainboard richtig angeschlossen allerdings macht es absolut keinen unterschied.

Wenn Ich 5.1 in Windows auswähle, kommt der sound nur von L und R.

Woran liegt es? Brauche Ich eine seperate Soundkarte, damit dies funktioniert? Ich habe mir eine von Amazon für 30€ bestellt, und werde mich dann hier wieder melden.
 

JackA

Volt-Modder(in)
Nein, normal sollte das so funktionieren, wie du beschrieben hast. Zwar analog, was aber am PC die Hütte nicht fett macht, weil ja deine Soundkarte umrechnet.

Was mich wundert, ist, dass die Kabel nicht passend beim Z607 dabei lagen. Sehe aber auf den Bildern, dass das wirklich so ist.

Also nochmal:
Du schließt die drei neu bestellten Cinch auf 3,5mm Kabel an den Subwoofer (DVD) Anschlüssen an, gehst damit korrekt aufs Mainboard (welche Anschlüsse die richtigen sind, müsstest du in der Software vom Realtek nachsehen, da gibts unterschiedliche Ausführungen). Bei jedem Anschluss müsste eine Nachricht kommen vom Onboard, was du damit machen willst und sagst entsprechend Front, Rear, Sub/Center. https://scr.wfcdn.de/3775/Realtek-HD-Audio-1413381886-0-0.jpg
Dann noch in Windows auf 5.1 konfigurieren und das sollte der ganze Spuk gewesen sein.
 

Gluksi

Freizeitschrauber(in)
kommt in der mitte irgendwas ?? und habe ich das richtig verstanden das der linke Kanal hinten und vorne gleichzeitig kommt beim Sound Test ,ebenso rechts ??
 

FetterKasten

Freizeitschrauber(in)
Es ist vollkommen normal, dass du bei einem Stereosignal nur rechts und links etwas hörst, deswegen heißt es Stereo.
 

Gluksi

Freizeitschrauber(in)
dann müsste aber aber nur der vordere Bereich nen Thon abspielen?? sieht nach Stereo surround aus .den kack macht meine frau immer am denon Receiver an.
 

FetterKasten

Freizeitschrauber(in)
Ist ja egal wie man das nennt. Stereo Surround, Xpand, Spiegeln, Erweitern usw.

Wenn man will, dass bei einem Stereosignal nicht nur aus 2 Lautsprechern Ton kommen soll, ist so etwas aktiviert.
Ist dann aber auch kein richtiges 5.1
Das gibts nur bei entsprechenden Quellen und richtiger Einstellung.
 
TE
SilencedScout

SilencedScout

Freizeitschrauber(in)
"Es kommt zwar aus allen Boxen der Sound, allerdings ist L und RL dasselbe, und R und RR auch (left und rear left, right und rear right)"
@FetterKasten, es war nie die Rede, dass Ich nur Links und Rechts etwas höre. Wo hast du dies etwa gelesen?

5.1 ist aktiviert und Ich höre bei allen 5 Lautsprechern etwas. Allerdings ist R=RR und L=LR. Kein richtiges 5.1 Surround also, da nicht alle 5 Kanäle unabhängig sind. Bei mir sieht dies so aus:
pcgh1.jpgpcgh2.jpg



@JackA, danke, Ich lade mir jetzt die Realtek-Treiber runter. Allerdings mit 25kb/s..... Dauert noch einige Stunden, xD. Klappt dies, obwohl Gigabyte (mein Mainboard-Vendor) als download VIA-Treiber anbietet?
 

JackA

Volt-Modder(in)
@JackA, danke, Ich lade mir jetzt die Realtek-Treiber runter. Allerdings mit 25kb/s..... Dauert noch einige Stunden, xD. Klappt dies, obwohl Gigabyte (mein Mainboard-Vendor) als download VIA-Treiber anbietet?
Natürlich funktioniert das nicht!
Du musst schon das runter laden, was dein Mainboard verbaut hat. Wenn es VIA ist (wovon Ich nichts wusste, da Ich von nem standard Realtek Chip ausging), dann musst du das Softwarepaket für den VIA von Gigabyte besorgen (passend zu deinem Windows OS, wie z.B. VIA audio driver - [v11.1000b] - 124,58 MB - 2015.08.28).
Hattest du denn niemals die Software runter geladen und installiert? da brauchst dich dann wirklich nicht wundern, dass nichts funktioniert.
 
TE
SilencedScout

SilencedScout

Freizeitschrauber(in)
Natürlich funktioniert das nicht!
Du musst schon das runter laden, was dein Mainboard verbaut hat. Wenn es VIA ist (wovon Ich nichts wusste, da Ich von nem standard Realtek Chip ausging), dann musst du das Softwarepaket für den VIA von Gigabyte besorgen (passend zu deinem Windows OS, wie z.B. VIA audio driver - [v11.1000b] - 124,58 MB - 2015.08.28).
Hattest du denn niemals die Software runter geladen und installiert? da brauchst dich dann wirklich nicht wundern, dass nichts funktioniert.

Doch, hatte Ich.... von gigabyte und dann via driver booster. Gerade nochmals von der Seite von Gigabyte heruntergeladen, allerdings hat dies kein Audio Deck / Audio Manager.... Ich werde mal einfach einige Versionen durchprobieren
 

JackA

Volt-Modder(in)
Dann wirst du das Problem mit VIA haben, was schon viele vor dir hatten. Kein Windows 10 Support mehr, weil Mainboard zu alt.
 
TE
SilencedScout

SilencedScout

Freizeitschrauber(in)
Dann wirst du das Problem mit VIA haben, was schon viele vor dir hatten. Kein Windows 10 Support mehr, weil Mainboard zu alt.

Ja genau, denke Ich auch. Ich musste das VIA HD Audio Deck im Windows Vista (WTF!!) Kompatibilitätsmodus öffnen, um es zum laufen zu bringen.
Dann war es extrem am hängen. Nachdem Ich es geöffnet hatte, war mein PC am laggen und CPU-Last vom Audiomanager über 25%.

Hat immer noch nichts gebracht. Tja, Soundkarte sollte von Amazon morgen eintreffen.... aber 30€ halt. 30% des Preises vom 5.1 System -.-
 

Anduril19883004

Schraubenverwechsler(in)
Ja genau, denke Ich auch. Ich musste das VIA HD Audio Deck im Windows Vista (WTF!!) Kompatibilitätsmodus öffnen, um es zum laufen zu bringen.
Dann war es extrem am hängen. Nachdem Ich es geöffnet hatte, war mein PC am laggen und CPU-Last vom Audiomanager über 25%.

Hat immer noch nichts gebracht. Tja, Soundkarte sollte von Amazon morgen eintreffen.... aber 30€ halt. 30% des Preises vom 5.1 System -.-
Ich sehe gerade den Beitrag. Ich habe das selbe Problem.

Konntest du es lösen?
 
Oben Unten