• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Logitech G500 Mausrad "fixen"

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Nabend,

mich nervt langsam mein Mausrad an der G500, denn die einzelnen scroll stufen sind sehr locker geworden (ist schlecht zu erklären).

Ich demonstriere es an einem Beispiel:

Das Mausrad hat kann man aushaken, das es ohne widerstand scrollen kann, das funktioniert nach wie vor super. Wenn ich es jedoch einhake, dann ist zwischen den einzelnen widerständen immer ein eine stufe, wenn ich über einen widerstand in die nächste lücke drehe, dann scrollt z.B der Browser, eine stufe runter oder hoch. Außerdem ist der widerstand extrem gering geworden, im vergleich zur neuen Maus.
Nun ist bei mir jedoch das Problem, das ich in diesen lücken Teilweise zwei stufen habe, ganz oben an der lücke und ganz unten. Das führt dazu das z.B der Browser unkontrolliert scrollt, was ziemlich nervig ist.

Bildlich dargestellt:

==== stellt den widerstand dar (kürzer = geringer)
-------- stellt dar wo eine scroll stufe ist


So sollte es sein (bzw war es):

======

------------

======

------------

======


So ist es aktuell:

====
------------

------------
====
------------

------------
====


Nun hatte ich gedach sie einfach mal zu demontieren und zu schauen ob man das fixen kann, jedoch habe ich null plan wie ich sie öffnen soll.
Hat jemand schon mal so etwas gemacht? Erfahrungen? Tipps? Alternativen?
 

timbo01

Freizeitschrauber(in)
Hatte das Gleiche Prob mit meiner G500 auch. Hab sie zurückgeschickt und mir ne Kone geholt.
Wenn du noch Garantie hast, schick die Maus zurück, bevor du rumbastelst...

Wenn du sie doch öffnen willst: Auf der Unterseite sind unter den "Füßen" und unter dem großen Aufkleber schrauben.
http://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/$T2eC16RHJGIE9nnWqyMDBRO)1d8qhw~~48_20.JPG
An dem Oberen und Unteren Fuß müssten je 2schrauben sein, und auf der Linken seite vom Aufkleber
 
G

Gast0707215

Guest
jap, vergess die schraube unter dem aufkleber nicht :D

hab sie selber vor 2 tagen aufgemacht, da der mausradklick ohne aktivem klick in den scrollmodus (quasi nur durch berühren) ist und da ich auch reload in bf3/css auf dem mausradklick habe, war das ziemlich nervig.

auf jeden fall hab ich die aufgebogen und mit schraubenzieher versucht aufzubrechen weil ich dachte die hängt irgendwie ... bis ich den lichtblick mit der letzten schraube under dem aufkleber hatte :D

wenn du keinen 2. mausfüße parat hast, würd ich aufpassen wenn dudie abmachst. meine kratzen jetzt am mauspad (ist schon weniger geworden aber dauert wohl noch ein paar zockersessions bis das kratzen komplett weg ist).



wenn du dann die schale geöffnet hast, musst du erst noch das kabel lösen, dass die daumentasten mit der maus verbindet. anschließend hast du hinder dem mausrad dann einen kleinen schwarzen stifft, den musst du rausziehen und dann kannst du das mausrad problemlos aus der halterung lösen.

und ab da weiß ich nicht mehr weiter da ich dann vorne beim klickmechanismus was gemacht hab und nicht beim mausrad.
 
TE
Leandros

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist doch mal interessant zu hören, allerdings habe ich wenig Lust eine Kratzende Maus zu haben ... was ja auch irgendwie verständlich ist.
Müsste ich mich wohl vllt irgendwann mal nach einer neuen Umschauen. ;( Ist doch erst 3 Jahre alt.
 
G

Gast0707215

Guest
ja kommt halt vor allem drauf an wie du die mausfüße löst. wenn du grad beim zocken warst und wieder schnell zocken willst, dann muss es halt etwas schneller gehn :D


wenn du das mit bedacht löst und nicht unbedingt mit einem schraubenzieher da rumstichst, sollte das eigentlich locker ohne späteres kratzen gehen ;)
 
Oben Unten