• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LN2-Kühlung 2.0

Oliver

Inaktiver Account
LN2-Kühlung 2.0

In der Pc Games Hardware Extreme 02/08 haben wir eine neue Methode vorgestellt, um mit Flüssigstickstoff zu kühlen.

Die neue Kühlmethode kam auf der Cebit leider noch nicht zum Einsatz, trotzdem dient dieser Thread zum Diskutieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Galaxy-Jan

PC-Selbstbauer(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ich habs in der Zeitung schon gelesen, gibts denn mal ein Bild von einem System mit dieser Kühlung? Bis jetzt seh ich da nur LN2 Container und einen Wasserkühler...
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: LN2-Kühlung 2.0

Oli kannst du vielleicht noch mehr Infos geben? :D bin gerade sehr unwissend
 
TE
Oliver

Oliver

Inaktiver Account
AW: LN2-Kühlung 2.0

Bilder gibts keine, weil das System nicht zum Einsatz kam. Ich habe nur Bildern von den Controllern, die aber recht unspannend sind.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ich habe auch keine Ahnung :D meine ist leider auch noch nicht da :(
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ämm... Olli kannst du mir mal sagen wo das steht? Habs net gefunden :ka:
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

:wall: Blind muss man sein :ugly:

Zu der Methode: Neu ist das aber nicht ganz ;) Team Italy hat bei ihrem 8GHz P4, auch LN2 durch einen Wakühler gejagt ;)
Natürlich ist die Idee von Tyrou anders. Ich finde aber, wenn das von einem System gesteuert wird, ist beim extreme benchen, kaum noch etwas Talent, sondern nurnoch Geld und Glück. Wenn man sich um die Kühlung nicht mehr kümmern muss, dann muss man nurnoch gut gehende Hardware haben, natürlich gehört auch immer noch ein gewisses Maß an Können dazu, die Komponenten optimal abzustimmen.
Ich finde die Idee echt toll, aber damit würde der Sport des extreme Übertacktens, kein Richtiger Sport mehr sein, man müsste nurnoch ein Paar einstellungen machen, und laufen lassen :nene:
So könnte jeder "Vollidiot" wie man sie manchmal in den Commets von PCGH findet "Ich muss mir auchmal so ne Külung kaufen", sowas auch wirklich tun.
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Trotzdem macht es nicht jeder ;) :ugly:


Aber wir werden sehen wie es sich ja entwickelt.....
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ja, aber man hat einfach keinen Sport mehr. Leute wie No_Name, hohlen sich Weltrekorde nicht weil sie es machen, sondern weil sie es echt gut können. Wenn man z.B. sich den 31k Run von der CeBIT anschaut(war dabei), er hätte die 31k niemals geschafft, hätte er es nicht geschafft, die CPU auf einer Temp Stabiel zu halten, wenn das von einer Maschiene übernommen wird, ist kein Sport mehr da :nene:
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Nun das als Sport anzusehen, erfordert selbst von mir sehr viel Fantasie:lol:.

Ja gut, sollte es so Funktionieren wie gesagt, wäre es ja sogar möglich für 24/7, aber so weit wollen wir mal noch nicht gehen.:D

mfg

Tom
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Wenn extreme Benchen kein Sport ist, was ist es dann? ;)
Klar ist es für die meisten unverständlich, aber wer erstmal richtig in der Scene unterwegs ist, wird es verstehen.
 

Galaxy-Jan

PC-Selbstbauer(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ich kann mir nur nicht vorstellen dass das Zeug was man nachfüllen muss in einem geschlossenen Kreislauf laufen soll... Da muss man wohl nen 50L Tank hinterm PC verbauen und immer mal nachfüllen :ugly:
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Nun besogen darauf, das man dabei nicht außer Atem kommt und sich verausgabt.

Also ich finde, das beim Banchen ja nicht der Mensch beansprucht wird, sondern die Hardware. Der Mensch ist verdammt als "Cem" für Nachfüllen und Ausführen drücken. Bald muss man das Drücken aus nicht mehr, dann sagt man ihm nur noch was er machen soll, bsw. schreiben soll. Aber da ja 2.0 jetzt bald auch noch als "Wakü" aufgebaut ist, wird selbst das Nachfüllen wegfallen. Mensch da kommt viel Arbeit auf dem Menschen zu.

Stellt einen Antrag bei den Spielen mit den Ringen, das in China statt finden soll, wo ich dagegen bin. Sollte das Funktionieren, bin ich dabei.

Achso und die Ergebnisse sind auch nur so gut, wie man glück bei der Hardware hat oder das Geld sich eine zu Suchen.

mfg

Tom
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: LN2-Kühlung 2.0

Versteh ich das richtig dass der Artikel nur in der PCGH ist oder kommt der auch in die neue PCGHX ?
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

@Tommy: Du siehts das falsch, der Mensch wird sehr wohl beansprucht, zumindest bei LN2. Schau dir mal die ganezn Bencher nach ner LN2 Session an ;) Und ein WR hänt noch lange nicht an extreme gut gehenden Teilen, man muss sie auch zu nutzen wissen, das ist wie Formel 1, du kannst da net irgendwen in das schnellste Auto setzen und er wird das rennen gewinnen ;)
Und zu Olympia: Nicht jeder Sport ist da. Ich wüsste net, das ein Sport erst zum Sport wird, wenn er da ist. Sport heist nicht immer, das man körperlich beansprucht wird ;)

@Jan: Nen WR mit P4? Klar gibts den, maximaler CPU-Z Takt der jemals erreicht wurde, die werden mit P4s aufgestellt ;)

@olstyle: PCGHX
 
Zuletzt bearbeitet:

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ich sehe das ganze genauso wie Kovsk. Da steckt sehr viel KnowHow dahinter und die klassische Variante finde ich viel besser :D Wo bleibt sonst der Spaß ;)
 

Galaxy-Jan

PC-Selbstbauer(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

danke, ich sehe das genauso, wenn alle das gleiche besitzen und das gleiche machen (nichts) ist da kein Fun mehr...
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Was sich jetzt in endefekt durchsetzt werden wir sehen. Aber wer weis vielleicht wird es ja in der Extreme Overklocking Scene verboten sein mit so ein Gerät zu Benchen ;)



Aber was mich noch interessieren würde, wie lange bleibt so ein Kühl Kreislauf stabil und wieso ist es ein Vorteil es wie Wasser in einer Wasserkühlung zu behandeln ? Mann kann es wohl kaum im Radiator wieder Runterkühlen....


Das müsste man mir bitte jemand erklären :)
 

General Quicksilver

Freizeitschrauber(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Aber wie soll der Kreislauf geschlossen sein? Das LN2 muss ja auch wieder runtergekühlt werden, sonst verdampft es ja, bzw. es kühlt sich runter, weil es verdampft... Aber wenn es nicht verdampfen soll, müsste da dann doch eine 4- bis 5-Stufige Kaskade das wieder abkühlen, oder wie funktioniert das? Und was werden da für Schläuche verwendet, den Kunststoff dürfte bei den Temperaturen doch extrem brüchig werden???
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

So könnte jeder "Vollidiot" wie man sie manchmal in den Commets von PCGH findet "Ich muss mir auchmal so ne Külung kaufen", sowas auch wirklich tun.

Kann man doch jetzt auch schon :hmm:
Wer es schaffte nie ne DIE zu schrotten ehe es die Daukappen gab kriegt auch das hin ;)

Ich finde die Idee echt toll, aber damit würde der Sport des extreme Übertacktens,
...die CPU auf einer Temp Stabiel zu halten, wenn das von einer Maschiene übernommen wird, ist kein Sport mehr da :nene:

pls ... das tut beim lesen weh :p
Niemand erwartet hier das man den Duden gefressen hat, aber grade als "Insider" sollten doch einige Grundbegriffe sitzen ;)

Takt und Stabil. Thx ^^
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Gerade als Insider darf man sowas ;) Ich darf auch Widerstand mit ie schreiben ;) Habe nämlich LRS und wenn ich net drauf achte kann sowas schonma rauskommen :wall:

Und gewiss kann nicht jeder einfach mit LN2 benchen... gut an das Zeug rankommen, sollte noch ohne größere Probs drin, aber so richtig damit arbeiten könnten die damit eben net, ist ja net so, das man den Pot einfach draufschraubt und dann einfach immer LN2 reinkippt.
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ich glaube kaum dass du eine echte LRS hast....versuch dich doch mal in den Tests hier: http://www.legasthenie-software.de/game/game.htm

BtT:

Das finde ich sehr interessant, gibt es dazu denn noch nähere Informationen und bis zu welchen Temperaturen sind die Wakü-Schläuche denn verwendbar? Welche Art von Schlauch war es genau, womit hat er alles isoliert? Werden die Dinger nicht bei ner bestimmten Temperatur brüchig? Fragen über Fragen...wär echt schön wenns dazu noch mehr Infos gäb^^

Und an sich ist die Idee einfach klasse!

MfG
GoZoU
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Äm doch habe ich, wurde in der 3ten Klasse festgestellt, nachdem ich in 2 Deutscharbeiten ne 6 hatte ;) Habe sogar irgendwo nen amtlichen Schein :haha: Und es geht ja eigentlich, habe lange trainiert, nur wenn ich halt net aufpasse und Wild drauf los Tippe, dann passiert das schonmal :nene:

Aber genug OT von mir, TT kann ich auch nixmehr sagen, ich habe meiner Meinung ja schon kund getan.
 
TE
Oliver

Oliver

Inaktiver Account
AW: LN2-Kühlung 2.0

Tygon mit dicker Wandstärke (ca. 3-4mm). Der wird nicht brüchig, sondern nur hart. Wenn keine Kräfte einwirken oder eine sehr schnelle Temperaturänderung entsteht, halten viele Materialien -196 Grad Celsius auch längerfristig aus.
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Klingt nicht übel, wie lang waren die überbrückten Strecken? Bilder würden sehr bei der Vorstellung helfen, schade dass es keine gibt ;)...werd bei Gelegenheit den Artikel noch mal genauer lesen, hab ihn nur überflogen. Jetzt widme ich mich erstmal wieder der technischen Thermodynamik für Ingenieure... weiß vielleicht hilft mir das ja noch bei der Vorstellung ^^

MfG
GoZoU
 

memphis@Mg

Freizeitschrauber(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

tja ich könnte mir auch normale leitungen vorstellen nur halt isoliert! wegen eis bildung! und wenn man das ganze sys(LN2 wakü) unter druck setzt sollte das mit dem verdampfen auch nicht soo das prob sein aber ka wie das funzt*schulter zuck*
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LN2-Kühlung 2.0

@PCGH_Oliver

Klär uns mal bitte auf, wie du ja siehst haben die Leute hier keine Lust/Geld sich die aktuelle Ausgabe von PCGHX zu Kaufen :D
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

ich bin enttäuscht, heute die pcghx gekauft und 4 von 7 videos waren schonmal da, und keins von der ln 2.0 kühlung...:nene::nene::nene:
 

Galaxy-Jan

PC-Selbstbauer(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

Lies doch mal den ganzen Thread... Soviel ist es ja auch nicht...

Bilder gibts keine, weil das System nicht zum Einsatz kam. Ich habe nur Bildern von den Controllern, die aber recht unspannend sind.

Keine Bilder->Keine Videos...
 

genetic

Kabelverknoter(in)
AW: LN2-Kühlung 2.0

soll das denn nen geschlossener kreislauf sein?
wenn ja wie wird das mit dem druck geregelt?
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: LN2-Kühlung 2.0

Ich bin mal gespannt, inwiefern bzw. wie schnell sich das durchsetzen wird. Wenn man das nämlich weiterdenkt, wird das die Dice-OCer und die LN2-OCer wirklich in zwei Lager spalten, wobei man bei den mittlerweile recht hohen Coldbugs Dice keinesfalls abschreiben sollte. Mit kleineren Einschränkungen was Temp-Kontrolle etc. angeht konnte man viele Pots ja für beides verwenden...
Was die Flexibilität angeht ist es halt wahrscheinlich etwas unpraktisch. Manche Pots könnte man ja zum Teil noch in geräumige Jackentaschen verstauen, das stelle ich mir bei LN2-Kühlung 2.0 etwas schwierig vor. :ugly:

Aber gerade für Shows auf Messen könnte das System für einen etwas entspannteren Ablauf sorgen. Nicht einmal unbedingt was das Benchen direkt sondern die Sicherheit betrifft.
 
Oben Unten