• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Livestream und Liveticker zum Apple-Event 2016: iPhone SE, kleines iPad Pro und mehr ab 18 Uhr

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Livestream und Liveticker zum Apple-Event 2016: iPhone SE, kleines iPad Pro und mehr ab 18 Uhr

Heute findet um 18 Uhr der Apple Event 2016 mit einem Livestream statt, PCGH begleitet die Veranstaltung wie gewohnt mit einem Liveticker. Apple nutzt die Veranstaltung vermutlich für die Vorstellung mehrerer Produkte. Im Mittelpunkt steht dabei wohl das neue iPhone SE, das wieder einen kleinen 4-Zoll-Bildschirm besitzen und damit den Wunsch vieler Apple-Kunden erfüllen soll. Auch ein kleineres iPad Pro dürfte präsentiert werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Livestream und Liveticker zum Apple-Event 2016: iPhone SE, kleines iPad Pro und mehr ab 18 Uhr
 

Gysi1901

Software-Overclocker(in)
Najaa... immerhin. Es gab doch ein paar mehr Innovationen als die Gerüchte vermuten ließen. Positiv ist die Preisentwicklung (Watch, SE, Air 2), aber insgesamt kam nun nicht gerade viel Neues.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Haben die ernsthaft behauptet, dass das kleine iPad Pro mit 500 cd/m² das hellste Tablet aller Zeiten ist?
Das Nexus 7 2013 liegt bei 550-600 cd/m².


18:48 Uhr: Für Windows-Nutzer soll das neue iPad außerdem interessant sein. Über 600 Millionen PCs mit Windows seien schon verkauft worden

Nicht ganz. Es ging darum, dass über 600 Millionen Windows PCs über 5 Jahre alt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thyel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Najaa... immerhin. Es gab doch ein paar mehr Innovationen als die Gerüchte vermuten ließen. Positiv ist die Preisentwicklung (Watch, SE, Air 2), aber insgesamt kam nun nicht gerade viel Neues.

Die großen Sachen kommen ja auch meistens am Ende des Jahres. Alles in allem war ich von den Preisen doch recht positiv überrascht.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Das iPhone SE kostet 399 Dollar, hat 6S Specs und ist 4 Zoll groß, für 499 Dollar gibt es das 64GB Modell.

Ich denke das ist ein ziemlich guter Preis für Apple Verhältnisse.
 

BladerzZZ

PCGH-Community-Veteran(in)
Nichts intressantes aber sie Fanboys werdend feiern. Und wow die Preise von alten Geräten werden runtergesetzt sehr beeindruckend hab es noch nie. Und das IPhone SE auch jetzt nicht besonderes und vom Preis her was habt ihr den sonst gedacht?
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Nichts intressantes aber sie Fanboys werdend feiern. Und wow die Preise von alten Geräten werden runtergesetzt sehr beeindruckend hab es noch nie. Und das IPhone SE auch jetzt nicht besonderes und vom Preis her was habt ihr den sonst gedacht?
Welches 4" -4,3" Smartphone hat High-End HW? Wenn ich mich nicht täusche GAR KEINS, also ist das SE ziemlich besonders und konkurrenzlos.
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
Danke, Apple, für dieses iPhone SE. Danke dass ihr dieses Design beibehalten habt. Danke, danke, danke! Nun kann ich doch noch n bisschen warten und muss nich noch fix zusehen ein 5s zu bekommen. Aber werd dann wahrscheinlich dennoch dieses Jahr drauf wechseln. Danke, danke, danke.
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
Nichts intressantes aber sie Fanboys werdend feiern. Und wow die Preise von alten Geräten werden runtergesetzt sehr beeindruckend hab es noch nie. Und das IPhone SE auch jetzt nicht besonderes und vom Preis her was habt ihr den sonst gedacht?

Die Frage ist doch vielmehr, was hast du denn gedacht ? Das ist eine Keynote.
Da sind doch in den Line Ups alles gute Verbesserungen. Kleines Ipad Pro, kleines Iphone mit 6s inhalt.
IOS 9.3 für alle Geräte ab heute und die viele gute IOS Apps bekommen tolle neue Updates.

Doch das drum herum vergessen auch manchmal viele.
Gerade alles was zum Thema Energie und Recycling stattfand und findet ist doch klasse.

Dazu noch die Gesunheits Kits.. Alles gute Sachen.

Und die richtigen Hardware Neuerungen kommen ja erst noch.
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Gibt es echt Menschen die mit 4 Zoll zufrieden sind. Ich habe mich sehr an 5.5 Zoll gewöhnt und würde unter 5 Zoll nicht mehr gehen. Es ist einfach alles feiner mit so nem Screen.
 

Artificial

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nur sind halt $399 (Tageskurs €354,60) bei uns dann €479, das 64GB Modell kostet 579 Euro.
Die eigentliche Zielgruppe wird sich bei uns also doch eher das Aldi 5C/5S um 299 holen, oder?

US Preise sind bei Apple immer ohne Mehrwertsteuer angegeben. Liegt daran, dass sich die Mehrwertsteuersätze in den USA teilweise sogar von Stadt zu Stadt unterscheiden. Zusätzlich gibts noch so komische Blüten wie eine progressive Mehrwertsteuer auf manche Sachen. Wenn beispielsweise Klamotten mehr als 200 Euro pro Teil kosten wird an manchen Orten nochmal mehr fällig als wenns weniger is. Aufgrund dieses Dschungels an Sätzen (na wer sagt nochma, dass unsre MwSt ja so kompliziert is) wird der endgültige Preis erst im Laden oder bei Online Shops beim Checkout wenn deine Lieferadresse klar is angegeben

Man kann das Teil in den USA billiger schießen, mit Sicherheit (grad wenn mans mit der Einfuhrumsatzsteuer, wenn man nach Deutschland zurückkehrt nich so ernst nimmt ;)) Die Zeit von Mehrwertsteuerparadisen mit 0% is glaub ich zwar vorbei (Washington D.C. hatte das meines Wissens mal) aber es gibt noch Staaten und Städte mit Sätzen von 3 oder 4 prozent. Muss man halt nur erstma hinkommen ;)

Bei dem umgerechneten Europreis müssen also erstmal 19% rauf. Rechnet man dann noch diese sch*** Urheberrechtsabgaben usw. hinzu (soweit ich weiß so ca. 15 Euro), kommt man ungefähr auf so 30-40 Euro Differenz. Ob die sein müssen sei dahingestellt, Apple will sich damit gegen weiter fallende Eurokurse absichern.
Die Preiserhöhung kommt nich zwingend von Apple (ein 32 GB iPad Pro 9,7 kostet in Dollar genauso viel wie damals ein iPad Air 1 mit 32, bevor diese Speichergröße dann ja abgeschafft wurde).
Leider sind nur die für Techfreaks fetten Jahre in der Eurozone vorbei, wo wir fast 1 zu 1 den Dollarpreis hatten, schon mit allen Steuern drin, und eine der häufigsten Fragen in deutschen Apple Stores die "Funktioniert ein deutsches iPhone au in den USA" war :(
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Nur sind halt $399 (Tageskurs €354,60) bei uns dann €479, das 64GB Modell kostet 579 Euro.
Dazu kommen Steuern 19% und GEMA Gebühren. Mit Steuern sind wir 421€, dazu um die 30€Gebühren, also 451€, da kommt der Preis recht gut hin.

Gibt es echt Menschen die mit 4 Zoll zufrieden sind. Ich habe mich sehr an 5.5 Zoll gewöhnt und würde unter 5 Zoll nicht mehr gehen. Es ist einfach alles feiner mit so nem Screen.
Mir sind 5.5" zu groß und ich will es wieder kleiner haben.
So um 4,3", da kommt das SE nah ran.

Das SE hat einen viel größeren Ramen.
Z5c und SE sind nahezu gleich groß.
Es sind 24mm³ Unterschied, also gut 2,4cm².
Das merkt man,
 

Renax

PC-Selbstbauer(in)
Scheint mir einfallslos zu sein, altes Gehäuse verwenden und neue Hardware reinpacken.
Auch der Sinn eines kleineren Ipad pros entzieht sich mir, ich dachte genau die Größe ist der Clou an der ganzen Sache?!
Wow die alte Apple Watch günstiger machen, mmmmh ist das nicht mit jedem Gut der Wirtschaft so, ausgenommen Lebensmittel, das es mit der Zeit billiger wird?
 

Atent123

Volt-Modder(in)
Dazu kommen Steuern 19% und GEMA Gebühren. Mit Steuern sind wir 421€, dazu um die 30€Gebühren, also 451€, da kommt der Preis recht gut hin.


Mir sind 5.5" zu groß und ich will es wieder kleiner haben.
So um 4,3", da kommt das SE nah ran.


Es sind 24mm³ Unterschied, also gut 2,4cm².
Das merkt man,

Naja es sind nicht einmal 10% Unterschied (bzw. gerade so).
Zudem hat das Z5c durch sein größeres Display einfach einen großen Vorteil und es ist Wasserdicht.
Hier mal bildlicht dargestellt wie klein der Unterschied ist.Apple iPhone SE vs Sony Xperia Z5 Compact vs Apple iPhone 6s - Visual phone size compare
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
Gibt es echt Menschen die mit 4 Zoll zufrieden sind. Ich habe mich sehr an 5.5 Zoll gewöhnt und würde unter 5 Zoll nicht mehr gehen. Es ist einfach alles feiner mit so nem Screen.

Ja, mich z.b.
Vom 5er auf das 6er gewechselt. Jetzt warte ich das 7er noch ab, könnte mir aber
vorstellen auf das 5se zu wechseln wenn das 7er nicht zusagt.

Für meine Nutzung reichen mir 4" vollkommen aus. ( Nachrichten / Telefonieren)
und für alles andere habe ich das Ipad. Und das 5er ist doch deutlich angenehmer in der
Hosentasche / Anzug.
 

ein_schelm

Freizeitschrauber(in)
Für meine Nutzung reichen mir 4" vollkommen aus. ( Nachrichten / Telefonieren)
und für alles andere habe ich das Ipad. Und das 5er ist doch deutlich angenehmer in der
Hosentasche / Anzug.

Denke ich mir auch...
Obwohl, das ein oder andere Spielchen für unterwegs - spielt sich auf einem größeren Display dann doch noch angenehmer! Oder wenn man mal mehr lesen will als kurze Texte... man hat das iPad ja nicht immer zur Hand (so Mobil ist es auch nicht).

Ich hab nen 4,7 Zöller hier liegen und ich tu mich etwas schwer mit dem Gedanken, auf ein kleineres Gerät umzusteigen. Größer als 4,7 Zoll kann ich mir für ein Handy aber auch schwer vorstellen - ist eben vielleicht doch Gewöhnungssache.

Ist eigentlich jetzt schon raus, wie viel Arbeitsspeicher das iPhone SE haben wird? Wenn es mit 2 GB RAM kommt, hätte ich ein Grund mehr hier zuzugreifen. Ansonsten würd ich mir ein iPhone 5s für 289 € holen - gebraucht :D.
 

der-sack88

Software-Overclocker(in)
Oha, so ein mickriges Display und trotzdem so "groß"? So was käme mir nicht in die Hosentasche, selbst wenn mir die Smartphones jenseits der 5" zu groß wären. Da ist das Sony doch wesentlich interessanter. Ich verstehe nicht, wieso man so extrem viel Platz verschwendet. Bekommt doch quasi jeder andere Hersteller auch hin?
An sich ist 5,5" aber mittlerweile meine bevorzugte Größe. Ist einfach der perfekte Kompromiss: noch relativ bequem mit einer Hand zu bedienen, passt problemlos in jede Tasche und das Display ist ein echter Mehrwert gegenüber den kleineren Modellen. Größer sollte es dann allerdings nicht mehr werden, es sei denn man entwickelt ein entsprechendes Bedienkonzept, dass das Problem etwas eleganter löst als die bisherigen Ansätze...
 

ein_schelm

Freizeitschrauber(in)
Man erinnert sich noch an das Nokia 8210 :D

Damals, vor 15 Jahren - als man noch gedacht hat, das Mobile Geräte möglichst klein sein müssten... heute läuft man mit 6 Zöllern in der Tasche herum :D! ! !
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Ist eigentlich jetzt schon raus, wie viel Arbeitsspeicher das iPhone SE haben wird? Wenn es mit 2 GB RAM kommt, hätte ich ein Grund mehr hier zuzugreifen. Ansonsten würd ich mir ein iPhone 5s für 289 € holen - gebraucht :D.
Angeblich 2Gb Apple Announces The iPhone SE

Oha, so ein mickriges Display und trotzdem so "groß"? So was käme mir nicht in die Hosentasche, selbst wenn mir die Smartphones jenseits der 5" zu groß wären. Da ist das Sony doch wesentlich interessanter.
Wäre da nicht Android und die immer noch unklare
Ich verstehe nicht, wieso man so extrem viel Platz verschwendet. Bekommt doch quasi jeder andere Hersteller auch hin?
So viel schlechter ist die gar nicht.

An sich ist 5,5" aber mittlerweile meine bevorzugte Größe. Ist einfach der perfekte Kompromiss: noch relativ bequem mit einer Hand zu bedienen, passt problemlos in jede Tasche und das Display ist ein echter Mehrwert gegenüber den kleineren Modellen.
Sehe ich anders. Weder passt es in alle Hosentaschen und bequem ist es auch nicht. Ebenso wenig lässt es sich bequemt mit einer Hand bedienen.
 

Zares

Kabelverknoter(in)
Man erinnert sich noch an das Nokia 8210 :D

Damals, vor 15 Jahren - als man noch gedacht hat, das Mobile Geräte möglichst klein sein müssten... heute läuft man mit 6 Zöllern in der Tasche herum :D! ! !

Früher hat man auch nur telefoniert und SMS geschrieben, heute wird eben mehr gemacht.
Man zockt ja auch nicht mehr auf 14 Zoll CRT-Monitoren oder etwa doch?
 

der-sack88

Software-Overclocker(in)
Wäre da nicht Android und die immer noch unklare


Ja, Gott sei dank Android. Mit iOS kann ich nichts anfangen, aber das ist ja Geschmackssache, oder?;)


So viel schlechter ist die gar nicht.


Naja, mein Zuk ist nun wirklich nicht besonders gut in der Hinsicht, auch weil ein 4100mAh-Akku drin steckt. Trotzdem ist es besser als jedes einzelne iPhone.


Sehe ich anders. Weder passt es in alle Hosentaschen und bequem ist es auch nicht. Ebenso wenig lässt es sich bequemt mit einer Hand bedienen.


Bei mir passt es in jede Hosentasche, und zwar so, dass es nicht mehr spürbar ist. Mein wesentlich kleineres, dafür aber dickeres Nokia 5800XM damals hat mehr genervt. Auf die Dicke kommts an, mehr nicht. Dann ist es auch vollkommen egal ob 3,5" oder 6".
Mag vielleicht bei iOS anders sein, aber Android kann ich super mit 5,5" und einer Hand bedienen. Gut, vielleicht sind meine Hände einen Tick größer als der Durchschnitt, aber trotzdem...
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Ja, Gott sei dank Android. Mit iOS kann ich nichts anfangen, aber das ist ja Geschmackssache, oder?;)
Klar, aber das ändert nichts an dem Fakt das die Hersteller teilweise Ewigkeiten für ein großes Update brauchen.




Naja, mein Zuk ist nun wirklich nicht besonders gut in der Hinsicht, auch weil ein 4100mAh-Akku drin steckt. Trotzdem ist es besser als jedes einzelne iPhone.
Besser als das SE, das hat nur 60%, dein ZUK hat 69%, mein OPO hat 71%, das iPhone 6s+ 67% und das 6S 65%.
Viel besser ist es nicht.-


Bei mir passt es in jede Hosentasche, und zwar so, dass es nicht mehr spürbar ist. Mein wesentlich kleineres, dafür aber dickeres Nokia 5800XM damals hat mehr genervt. Auf die Dicke kommts an, mehr nicht. Dann ist es auch vollkommen egal ob 3,5" oder 6".
Bei mir nicht, da gibt es eine Hose wo die Tasche zu klein ist und spüren tue ich es in fast jeder Hose.
Ein kleineres und leichteres Teil fällt da weniger auf.
Mag vielleicht bei iOS anders sein, aber Android kann ich super mit 5,5" und einer Hand bedienen. Gut, vielleicht sind meine Hände einen Tick größer als der Durchschnitt, aber trotzdem...
Ich nicht, aber meine Hände sind auch eher klein.
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Ich hatte mich so auf 3D-Touch gefreut. :/
Mit der kleinen Kamera-Blende kann man noch leben.
Bin gespannt wann die Metro-Gruppe Testgeräte zum tatschen hat. :D
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Mag vielleicht bei iOS anders sein, aber Android kann ich super mit 5,5" und einer Hand bedienen. Gut, vielleicht sind meine Hände einen Tick größer als der Durchschnitt, aber trotzdem...

Für mich der Hauptgrund, warum große Bildschirme mit iOS weniger gut funktionieren ist, dass die "Zurück"-Schaltfläche immer ganz oben links ist, während bei Android zusätzlich eine universelle Schaltfläche am unteren Rand in Fingerreichweite liegt. Im Allgemeinen muss man mit Android in nur wenigen Fällen den oberen Teil des Bildschirms erreichen, und wenn, dann ist es eher der rechte Rand (Annahme Rechtshänder).
 

Atent123

Volt-Modder(in)
"Besser als das SE, das hat nur 60%, dein ZUK hat 69%, mein OPO hat 71%, das iPhone 6s+ 67% und das 6S 65%.
Viel besser ist es nicht.-"

Da gibt es aber auch ein Paar Geräte die Vormachen wie es richitg geht.
Das Elphone P9000 hat zum Beispiel ein 77,7% Verhältniss.
 

der-sack88

Software-Overclocker(in)
Klar, aber das ändert nichts an dem Fakt das die Hersteller teilweise Ewigkeiten für ein großes Update brauchen.


Wenn einem die Updates wichtig sind greift man zu einem Nexus oder Motorola. Bei Android gibts eben die Auswahl.



Besser als das SE, das hat nur 60%, dein ZUK hat 69%, mein OPO hat 71%, das iPhone 6s+ 67% und das 6S 65%.
Viel besser ist es nicht.-


Naja, hier gehts ja ums SE, und das sind schon mal knappe 9 Prozentpunkte. Schon eine Menge. Und der Platz wird ja nicht mal für einen größeren Akku oder so genutzt. Mir ist klar, dass die iPhones im Vergleich nicht so viel Akku brauchen. Aber mehr ist immer besser und bei dem "gigantischen" Gehäuse...
Ich finds halt komisch, wenn man nach kleinen Smartphones schreit, und sich über so eine halbgare Notlösung freut. Als wäre allein das Display entscheidend für den Platzbedarf. Ist halt diese übliche Media-Markt-Argumentation: Dual-Cores sind doppelt so schnell wie Einkerner, Gamingprodukte machen aus dir einen besseren Spieler, ein Smartphone mit 4" ist automatisch kleiner als ein Smartphone mit 4,3"... hier öffnet man die Türen für Bauernfängerei. Für Apple ist es nur logisch, hier ein altes Gehäuse zu verwenden, wenn der Kunde allein auf die Diagonale guckt, auch wenn die Konkurrenz auf geringfügig mehr Platz 4,7" unterbringt. Ist einfach billiger und spart Entwicklungskosten. Ist ein wenig schade, da mit einem schmaleren Rahmen und einem vernünftigen Home-Button so viel mehr drin wäre.


Bei mir nicht, da gibt es eine Hose wo die Tasche zu klein ist und spüren tue ich es in fast jeder Hose.
Ein kleineres und leichteres Teil fällt da weniger auf.


Naja, ich spür zwischen einem iPod Touch der vierten Generation und dem Zuk keinen Unterschied. Wohl aber zum besagten 5800XM. Vielleicht trage ich einfach nur die falschen Hosen...:D


Ich nicht, aber meine Hände sind auch eher klein.


Siehe den Beitrag von claster17. Der Unterschied ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen, aber es klingt logisch.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Livestream und Liveticker zum Apple-Event 2016: iPhone SE, kleines iPad Pro u...

Für mich der Hauptgrund, warum große Bildschirme mit iOS weniger gut funktionieren ist, dass die "Zurück"-Schaltfläche immer ganz oben links ist, während bei Android zusätzlich eine universelle Schaltfläche am unteren Rand in Fingerreichweite liegt. Im Allgemeinen muss man mit Android in nur wenigen Fällen den oberen Teil des Bildschirms erreichen

Muss man bei iOS auch nicht, weil man durch wischen vom linken Bildschirmrand nach rechts auch "zurück" kommt. Dadurch wird die Schaltfläche oben links eigentlich gar nicht mehr benötigt.
Nicht zu vergessen, dass man sich Inhalte aus der oberen Bildschirmhälfte mit einem Doppeltap auf den Homebutton näher holen kann.

http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160322/3b815f07ed6d16a782e8bf8bdbdf7166.jpg

Zum Thema:

Ich bin positiv überrascht vom SE. Ich war davon ausgegangen, dass es nur ein verbessertes 5C wird. Aber so ist es ein schickes kleines Smartphone mit aktueller Technik. Für mich ist es zwar nichts, aber meine Frau möchte es haben. Ihr ist das 6er zu groß.
 
Zuletzt bearbeitet:

CptnCookie

Schraubenverwechsler(in)
Seit dem iPhone 4 kommt da auch einfach nichts mehr von Apple. Immer wieder nur aufgewärmte Brühe und eine Akkulaufzeit, welche nicht zeitgemäß ist und sich auch nicht durch das Design rechtfertigen lässt, da das Gehäuse des iPhones immer noch riesig ist im Vergleich zum Bildschirm. Bin nach dem iPhone 4 umgestiegen und immer noch sehr froh rum. Die Zeiten, in denen Android seine Aussetzer hatte, sind auch schon längst vorbei. Updates sind für mich auch nicht zwingend relevant, denn so viel verändert sich von Version zu Version auch nicht, dass man das unbedingt direkt am 1. Tag bekommen muss. Das Fehlen von Innovationen bei beiden Betriebssystemen spielt Android daher natürlich besser in die Karten.
 

Mac_Leichlingen

PC-Selbstbauer(in)
Das SE ist wirklich nett. Gute Hardware in einem kompakten Gehäuse und nicht wirklich überteuert (Für alle die Brutto / Netto Preise unterscheiden können ;)). Falls die Konkurrenz nicht nachzieht werde ich dann wohl doch wieder zurück zu Apple wechseln. Außer dem Z Compact gibt es im Moment ja nicht wirklich was konkurrenzfähiges. Beim SE dürfte man für eine längere Zeit mit Updates versorgt werden was bei den Androiden ja wirklich verbesserungsfähig ist.
 
Oben Unten