[Lesertest] AMD RX Vega 64 LC CrossFire

TE
TE
Ralle@

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
@Cleriker

Scheint also ein älteres Prblem zu sein.
Wobei die LC das gleiche BIOS haben und als Vendor AMD/ATI eingetragen ist. Beim nächsten Treiber Update werde ich deinen Tipp mal testen.


@Derber-Shit

Danke und viel Spaß beim basteln.
Viel tüfteln musste ich nicht. Der Superposition Benchmark wollte nicht, da musste ich tricksen, bei Doom habe ich alles probiert aber keine Lösung gefunden und bei Watch Dogs 2 habe ich was geändert.
Ansonsten liefen alle Games mit den Treiber Standards.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei doom kommt ja noch eine ältere Version von Vulkan zum Einsatz. Soweit ich weiß beherrscht aber erst die aktuelle Version auch Multi GPU, beziehungsweise bietet den Support dafür.

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 
TE
TE
Ralle@

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Leider kenne ich keine Anwendung wo eine neuere Version von Vulkan zum Einsatz kommt.
Zumindest noch nicht.
 

Mia-Grace-Miller

PC-Selbstbauer(in)
Super Test - danke schön. Ich bin jetzt stolze Besitzerin einer RX Vega 56 Red Dragon und kann mit OC + UV +HBM2 OC Battlefield 1 Multiplayer auf Custom Einstellungen (eigentlich alles auf Ultra bis auf Post-Processing und TAA aus) in 4k mit 60-66 fps spielen. Wie ist das Spielgefühl in BF1 mit einer zweiten VEGA? Schwammig oder sind die Frametimes noch gut für ein schönen Infantrie-Fight?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Ralle@

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Hallo

Sorry dass ich mich erst jetzt melde, war stressig die letzten Tage. Das Spielgefühl in BF1 war / ist gut. Außer die ersten paar Sekunden nach den laden der Map, da ist es etwas schwammig aber das legt sich nach etwa 5 Sekunden wieder.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Die skalierung in Shadow of the Tomb Raider wäre noch schön.
Auch gibt es von Microsoft im Store die Forza Horizon 4 Demo kostenlos, die könntest du mal benchen wenn du Lust hast, die Engine läuft erste Sahne ich kann mir vorstellen das die hervorragend skaliert.
 
TE
TE
Ralle@

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Wenn ich am WE dazu komme, werde ich es gern testen.
Das neue Tomb Raider habe ich eh schon und so eine Demo ist auch schnell gezogen.
 
TE
TE
Ralle@

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Guten Abends Jungs & Mädels

Ich habe jetzt versucht Crossfire bei Shadow of the Tomb Raider ans laufen zu bringen, leider erfolglos.
Entweder das Game crasht sofort oder die Skalierung ist negativ (15 FPS als mit einer Vega).
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
@Ralle
Danke für den Test. Nehme mal an bei 32GB Ram ist die Auslagerungsdatei Off.
Kannst Du mal bitte noch was zu TAA sagen. (bei Cf/SLi ja meistens störend)

WindEffectSnow war auch bei Division störend.
Ansonsten ala wiki:
Crossfire Game Compatibility List | AMD Crossfire Wikia | FANDOM powered by Wikia

Bei BF1 kann fps-Limit stören.
Vermutlich alle Games die allergisch auf fremde Overlays(AB) sind.
Da würde ich den Moni auf 100Hz stellen und Vsync probieren.(am besten inGame-Option)

Bei einigen Games hat früher mal Vollbildoptimierung off ,auch mit Single, geholfen.
Leider seit 1803 nicht mehr so richtig möglich , weil W10 anscheinend Das nicht mehr so komplett macht.

Letztens gelesen UE4-Engine kann nicht so gut mit hoher Speicherbandbreite. (Streaming ?)
Da evtl. entgegen aller Logik mal mit HBM nur 1050 testen.

Bei Vulkan wäre StrangeBrigade noch ne Alternative, weil da ja mGPu funzt.(siehe Anhang)
Kannst Du auch Destiny 2 testen ?

Für 4k ist der HBM-Takt zu niedrig. Man sieht schön, das 1440p noch skaliert aber 4k nicht.
Denke, das die Bandbreite auch für das Einzelbild hoch genug sein muss. Da hilft genau in dem Moment die 2. GPU nicht.
Man muss dann evtl. doch ein paar Regler nach links schieben oder bei 1440p bleiben.
Hier mal noch mit Setting 4k Medium:
CrossFire & SLI anno 2018: is it still worth it? - Benchmarks: Ghost Recon: Wildlands (DX11)

Genauso würde ich kein 8xMSAA verwenden sondern lieber SMAA oder FXAA/MLAA, ausser bei alten Games, wo die Bandbreite ausreicht, da geht auch meistens SSAA. Für DX9..11-Games kann man gut SMAA per Reshade 2.03 nutzen.
Prinzipiell würde ich das fps-Limit nur 10..15 fps über min fps legen. Da verbraucht dann Cf kaum mehr als ne Single-max OC
bei selben fps. Ausserdem wird dadurch das Streamen besser.

Was ne RX64LC mit 300W kann ist wesentlich weniger als Cf mit 2x150W. Da würde ich voll in den Sweetspotbereich untervolten. Bei 64LC = ca. 1600 und bei RX56=1530.

Was ich smart finde ist der Sideeffekt von ULPS (?).
Die beiden Grakas bleiben mit dem Takt immer in P6-7, wo z.Bsp. in Valley die Single in P3-5 fällt.

Bei light Games werden anscheinend einige Shader mit P7 gefahren und der Rest "geparkt". Da ist der Verbrauch dann auch niedrig.
(Im Anhang mal mit RX56, die aber ca. 50mV mehr braucht für denselben Takt als die LC)

LC-Settings:
Da ich keine LC habe, mal noch ein paar Sweetspotsettings von Onna(guru3d)#811. Der Kollege hat Wahnsinns-HBM.
Seine LC läuft mit PP und er hat die Kühlflüssigkeit ausgetauscht, leider nicht verraten gegen was.
RX Vega Owners Thread, Tests, Mods, BIOS & Tweaks ! | Page 41 | guru3D Forums
 

Anhänge

  • g100fps-SMAA.gif
    g100fps-SMAA.gif
    17,6 KB · Aufrufe: 165
  • SB_cf.jpg
    SB_cf.jpg
    286,4 KB · Aufrufe: 138
  • onna.jpg
    onna.jpg
    356,5 KB · Aufrufe: 206
Zuletzt bearbeitet:

Eragoss

Freizeitschrauber(in)
Da gerade die Vega 64 Liquid für 450€ im Angebot war, könnte man ja auf den Gedanken kommen 2 davon zu betreiben (=900€) Dein Bericht bestätigt aber leider wieder, das die Unterstützung fehlt und es sich einfach nicht lohnt - auch wenn der Gedanke noch so verlockend ist ;)

Schöner Test, Danke!
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Zu dem Preis mit 3x Games kann man net viel falsch machen, sofern man ein entsprechendes Board hat mit 2x eff. 16x PCi-E.
(zur Not wird halt eine Graka bei Betas oder BBB-Games Cf net genutzt)

btw.
Bei Wildlands-Trial macht Regen keine Probleme bei mir.

Ansonsten:
Durch die freien States können jetzt auch Laien rel. gut sparsame Settings nutzen. (mein Vorschlag für haxxor siehe #2072)
AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread
Grundsätzlich gilt, mehr HBM-Takt kostet NIX. Den GPU-Takt und die Spannung auf sparsam nehmen.
Für 2x LC braucht man auch ne gute Zuluft und sollte außerdem jeweils Push+Pull verwenden.

Anhaltswert:
2x LC@VDDC=1,0V = 1600+ > Custom-2080Ti@Stock.
Man braucht also net so voll aufdrehen wie Ralle. Da bleibt man dann bei ca. 2x 200W GPU-only.
Gerade die LC ist als Single-Graka schon sehr genügsam, mal als Bsp. dargo vom 3dC im Anhang.
(meine 56er sind i.d.R. 100MHz niedriger als die LC bei 2x 200W. siehe Anhang 200W avg. bei ca. 0,95Vavg.)
Man sollte vllt. noch beim 24/7 dann auf 4k@60fps gehen mit ca 0,88V.
Da kommt man noch deutlich runter +cooler+leise.(Settings und Sup4k-60fps im Anhang)

Problem:
Bei Cf kann der HBCC nicht aktiviert werden. Da hätte ne Ti dann mehr Vram.
(verstehe da AMD net, bei Konsolen+APU´s gibt es doch auch gemeinsame Speicherpools)

Games:
Man kann auch bei Daredevil vom 3dC schauen, welche Games funzen:
3DCenter Forum - Der RX Vega Crossfire Thread
(ist nicht gut gepflegt, viele alte Ergebnisse und sinnlose Settings mit AB, zumindestens mal versucht mit UV)
 

Anhänge

  • Setting-Graka2-primär.PNG
    Setting-Graka2-primär.PNG
    448,4 KB · Aufrufe: 112
  • sup-60fps.PNG
    sup-60fps.PNG
    166,2 KB · Aufrufe: 93
  • sup-w22z.PNG
    sup-w22z.PNG
    168,1 KB · Aufrufe: 96
  • witcher3_2017_12_23_15xsz9.jpg
    witcher3_2017_12_23_15xsz9.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 90
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Ralle@

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Ich wollte damals auch nur zeigen was so möglich.
Max Taktraten haben sich noch nie gelohnt und wenn ich vor der Wahl stünde, dann würde ich eine Vega nehmen und happy sein.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Jo,
Vega kann sehr gut auf sparsam gepimpt werden und nochmal Danke für den Thread.
Und mGPU ist halt Was für selektive Gelegenheitsgamer, die auch mal die SpieleSettings nach Problemen abklopfen.

Spiele i.d.R. nur die Singlekampagnen und habe da rel. wenig Probleme. Die Server sind für mGPU meistens zu schwach.
(vermutlich könnte ich bei meinen guten Temps@4k/60fps auch noch auf LC flashen, was dann auch nochmal 5% bringt durch mehr HBM-Takt)

Bei mir mit ungeeignetem Board und schwacher CPU ist das Ganze eh mal nur ein Gaudi bis 2020 ein neuer Rechner mit DDR 5 kommt.
Hoffentlich dann mit XGMI und ordentlich Lanes.

btw.
Aktuell kostet ein 56Cf net die Welt. 2x299,- +2x3 Games.
Davon 3x Games verkaufen und man ist bei ca. 500..540,-€.(je nach Gameerlös) = CRAZY
8GB PowerColor Radeon RX Vega 56 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - Radeon RX VEGA | Mindfactory.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Derber-Shit

Software-Overclocker(in)
Das ist natürlich Balsam auf die geschundene AMD-Seele. :D
Die verwendeten Spiele waren jetzt natürlich gut gewählt, da sie allesamt Crossfire Unterstützung bieten. Trotzdem gefällt es mir gut. :)


Liebe Grüße

Derber-Shit
 
Oben Unten