• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lenkrad für Pc bis 300€

markus021

Schraubenverwechsler(in)
Lenkrad für Pc bis 300€

Hallo, da ich mir nicht richtig sicher bin seit ihr gefragt.... Wie man schon in der Überschrift sehen kann suche ich ein Pc Lenkrad bis 300€ . Zur Zeit finde ich das hier nicht schlecht ...
Fanatec Europe
Jedoch bin ich mir nicht sicher ,da ich früher mal ein G25 hatte ob das viel besser ist. Ein G27 will ich auch nicht unbedingt haben da ich es schon mal ür 2 Tage hatte und es dann wieder umgetauscht habe und das Geld wiederbekomme habe ... Wegen diesen Klackgeräusch... Was würdet ihr mir denn empfehlen ? Habe bisher viel gutes über das Fanatec gehört jedoch können die Bewerter viel erzählen... Meine Anforderungen für ein Lenkrad sind:Kupplung,H-schaltung (Dann natürlich 900° Drehwinkel etc)
mfg Markus
 

Erok

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lenkrad für Pc bis 300€

Also mit dem Fanatec bist Du auf der richtigen Seite. Dagegen wirken die Logitech und jegliche andere Lenkräder wirklich wie Plastik-Spielzeug.

Hatte erst das Logitech Driving Force GT, mit dem ich echt super zufrieden war damals. Dann kaufte ich mir das : Forza Motorsport CSR wheel value pack XL EU

Kostet zwar 359 Euro, aber die Pedale sind es allemal wert, und würde ich Dir wärmstens empfehlen, auch wenns 60 Euro über Deinem Budget liegt ;)

Das Bundle gibts aber auch etwas günstiger für 250 Euro mit den günstigeren Pedalen dazu und ohne dem Shifter-Set, welchen man auch nicht unbedingt benötigt : Forza Motorsport CSR wheel value pack EU

Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Grosser Vorteil des Lenkrades ist noch, daß man es auch mit dem Logitech G 25 Treiber fahren kann, wenn mal der Fanatec-Treiber "versagt" was bei mir nicht der Fall ist bisher.

Anfangs fuhr ich noch den Logitech-Treiber, aus reiner Gewohnheit heraus, da mir der Fanatec-Treiber irgendwie komisch vor kam am Anfang. Mittlerweile würde ich jedoch nicht mehr auf andere Software und Treiber zurück greifen :D

Greetz Erok
 
TE
M

markus021

Schraubenverwechsler(in)
AW: Lenkrad für Pc bis 300€

Hey, danke für die Antwort. Nun stehe ich wieder vor der Entscheidung ... Ich erkundige mich immer bei vielen Foren wenn ich mir etwas größeres kaufen möchte... Das eine Forum hat mir geraten das G27 zu kaufen weil das Fanatec billig verarbeitet sei der Force Feedback zu schwach sei... Ist da irgendwas dran ? Und könnte man ein G27 shifter an den Lenkrad anschließen ?
mfg Markus
 

Erok

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lenkrad für Pc bis 300€

Wie gesagt, ich hab vorher ein Logitech besessen, das DFGT, was vom Lenkrad her fast gleich ist wie das von Logitech, bis auf die Pedale.

Wenn etwas "billig" verarbeitet wirkt, dann sicherlich das Logitech. Am Fanatec ist echtes Leder mit verarbeitet und kein so Kunst-Leder-Imitat. Die Schaltwippen am Lenkrad sind gegenüber denen am G 25/27 halbe Totschläger.

Rein garnichts wirkt irgendwie "billig" oder "klapprig" am Fanatec, im Gegensatz zum Logitech-Lenkrad.

Das FF ist eine reine Einstellungs-Sache. Und glaub mir, mit den richtigen Einstellungen erlebst Du FF-Effekte am Fanatec, die Du zuvor nicht kanntest. Hierzu findet man in diversen Foren auch entsprechende Threads und Hilfe.

Ich kann Dir nur sagen, daß ich mit dem Fanatec, dank des FF und dank der Pedale, in Race 07 und rFactor gute 1 bis 3 Sekunden pro Runde/Strecke schneller unterwegs bin, da man schlichtweg das bedeutend bessere Fahrgefühl dabei hat, und man jede Unebenheit auf der Strasse sofort gemeldet bekommt vom Lenkrad.

Im Euro Truck Simulator 2 habe ich es auf 900 Grad Lenkwinkel eingestellt und es fühlt sich fast so an wie in einem echten LKW. Vor allem kann man damit auch schneller in Kurven einbiegen ohne vom Gas gehen zu müssen oder angst zu haben, daß einem der LKW umkippt, was mit mit dem DFGT des öfteren mal passiert ist im MAN-Truck :D

Ob der Logitech-Shifter am Fanatec funktioniert, das weiss ich nicht. Ich weiss nur, daß es einen Adapter für die Logitech Pedale gibt, um sie am Fanatec zu betreiben.

Ich habe auch fast 4 Monate hin und her überlegt, ob ich wirklich soviel Geld ausgeben soll für ein Lenkrad von Fanatec, da mir der Firmen-Name vorher rein garnichts sagte, und ich sonst auf Logitech-Produkte schwöre. Aber was Fanatec an Lenkrädern baut, das sucht seines gleichen. Du wirst nichts besseres auf dem Markt finden, ausser es baut Dir jemand eins für über 1000 Euro *g*

Wer sich jedoch ein hochwertiges Lenkrad kaufen will, der kommt um ein Fanatec nicht herum. Für alle anderen Lenkräder zahlt man mehr für den Firmen-Namen als für die Qualität und die Leistung des Lenkrads ;)

Greetz Erok
 
Zuletzt bearbeitet:

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lenkrad für Pc bis 300€

Der Fanatec Treiber ist so gesehen gar kein richtiger Treiber. :D Man stellt eh alles direkt am Wheel ein.

G27 ist nicht schlecht. Aber Fanatec ist halt was anderes. Schlecht verarbeitet kann ich nicht sagen. Weiß nicht was der genommen hat der das gesagt hat. Mein GT3 war tadellos und mein CSW ist von der Verarbeitung her eine Welt für sich. Da kann kein Plastikklotz wie das T500 oder ein G27 mithalten. Gut. Kostet auch mehr aber ist auch eine andere Konkurenz. Da sind dann eher so Firmen wie Frex und Co die Konkurenz.

FFB ist nicht zu schwach bei Fanatec. Weiß ja nicht mit welcher Einstellung der das Teil gefahren hat. Aber das liest sich eher so als ob der noch nie ein Fanatec Wheel gesehen oder besessen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

brennmeister0815

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lenkrad für Pc bis 300€

Das eine Forum hat mir geraten das G27 zu kaufen weil das Fanatec ... Force Feedback zu schwach sei... Ist da irgendwas dran ?

FFB ist nicht zu schwach bei Fanatec. Weiß ja nicht mit welcher Einstellung der das Teil gefahren hat. Aber das liest sich eher so als ob der noch nie ein Fanatec Wheel gesehen oder besessen hat.

Ich habe ein (exklusives) Foto des Urhebers dieser Aussage gefunden: Ist das FF zu schwach... .jpg :lol:
Im Ernst: Das Force Feedback ist, einstellbar direkt im Lenkrad, nach Wunsch von sensitiv bis Muskelkater. Ich habe das Porsche 911 GT3 RS (Version 2).
 
Oben Unten