[Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA [Neue Grakabackplate!!! und super OC werte! aber evtl. temp zu hoch?]

QZA

Freizeitschrauber(in)
Hey Community,​
ich habe vor einer Weile schon mal ein Tagebuch hier im Forum gehabt das war aber net so der Burner, nun starte ich hiermit eine neuen Versuch bzw. ein anderes Projekt​
diesmal soll es nicht nur ein paar Tage gehen, sondern dieses Projekt wird sich etwas länger ziehen​
Ziel der Fertigstellung ist Februar [wieso?] Aus folgendem Grund am 20. Februar gehe ich auf eine LAN-Party und bis dahin sollte der Rechner in einem TOP Zustand sein also es soll auf jeden Fall ein Hingucker werden, aber bis dahin sind es ja noch gute 2 ½ Monate​

hier mal ein paar Bilder vom Aktuellen Zustand des Rechners​
jo 3 verschiedene Farben Rot Schwarz und blaue beleuchtung
am Anfang gefiel mir der Kontrast ganz gut(auch wenn ein paar vorher schon gesagt habe das es net gut aussieht), aber mittlerweile finde ich ihn ein wenig öde also kommt eine Farbe Weg und zwar die Rote das heißt dann aber auch neu Lackieren und grundieren - aber naja das wird schon​

Die momentane Hardware sieht wie folgt aus​
Intel Core i7 920@Standard im moment
Asus Rampage II Extreme
6GB G.Skill Trident DDR3 2000MHz
XFX GTX 285 Black Edition
Coba NitroX Limited Edition 750W
Wasserkühlung @CPU@NB

Ich bin immer offen für Verbesserungsvorschläge und/oder Änderungsvorschläge
Also wenn ihr Ideen habt oda auch Kritik, einfach sagen und ich werde looken was sich einrichten lässt bzw. mir auch gefällt​

Hier kommt jetzt mal eine ToDo Liste von mir
Das Gehäuse auseinander nehme und grundieren danach in Saphirblau und Schwarz lackieren
Sleeve bestellen 1 Sleeve-Kit und 1x Grand Bleu Sleeve von MDPC-X
Anhang anzeigen 167055Anhang anzeigen 167056
Gehäuserückwand aussägen um besser an die Mainboard (CPU) Rückseite zu kommen
Eine kommende Fermi Karte kaufen sofern die bis Februar da ist
Anhang anzeigen 167062
sollte bis dahin keine Fermi Karte auf dem Markt sein wird die GTX285 auf Wasserkühlung umgerüstet
Neue Lüfterhalterung an dem Radiator anbringen
Schutzgitter auf die Lüfter vom Radiator
Ein LCD-Display in die Front, welches genau steht noch net fest, zur Wahl stehen das Alphacool LCD und das Samsung U70 wobei man bei dem U70 die Front ein wenig erweitern müsste
Anhang anzeigen 167059Anhang anzeigen 167060
(welches würdet ihr nehmen)
Flexlights besorgen um eine schönere Beleuchtung zu haben und andrerseits finde ich Flexlights viel komfortabler da mal z.B. kein Inverter mehr brauch
Um eine ordentlich Kabelführung zu habe bestelle ich noch ein paar Kabelschellen bei MDPC-X
Ein neuer Monitor muss auch her und zwar der Samsung T260
Optisches Kabel für die Boxen da mir das Umstecken der Klinken-Stecker für das Headset auf die Nerven geht (kann Abends kein krach machen)
HDMI Kabel bestellen
Evtl. Netzteil Lackieren
Netzteil Schwarz/Grand Bleu Sleeven (wird mein erster Versuch mit Sleeve)
Mainboard Auf Wasserkühlung umrüsten wahrschein mit dem Koolance ASR2E Kühler noch weiß ich nicht welche Mofest-kühler ich bestellen und verbauen werde (kennt jemand gute für das RIIE)
Anhang anzeigen 167057
Sleeve Werkzeug besorgen
Hersteller Logos i-wie besorgen oda selbst machen wie weiß ich noch net aber das wird schon, ich werde mal looken ob es online so eine Art selbstklebende Folie gibt die man bedrucken kann (wenn jemand so etwas kennt bitte Bescheid sagen )
Windows 7 Ultimate 64Bit kaufen da ich momentan noch die RC Version drauf habe, die macht zwar keine mucken aber sie wird auch ablaufen
4x 180mm Lüfter Für den Radiator bestellen
Temperaturfühler in die Wasserkühlung Integrieren und über das in der Front eingebaute Display auslesen/anzeigen lassen
Und wenn ich am Ende noch zu viel Geld über habe Spendiere ich dem System entweder Festplatten-WAKÜ oder Speicherwasserkühlung
Ich habe das ganze einfach nur Stichpunktartig wie es mir in den Kopf kam eingetippt also bitte nicht wundern wenn die Reihenfolge ziemlich unlogisch ist
Die Reihenfolge wird ziemlich wahrscheinlich durchs Geld und die Zeit bestimmt
Was wird auf euch zukommen:huh:
Einige Krisen in der Art - Warum funzt der Mist net oda wieso geht das net
Falsche Planungen wie zersägt oder zerschnitten​

Das Projekt
Es hat noch keinen Namen der wird sich aller Voraussicht nach im Laufe der Zeit ergeben…:daumen:bin ich ganz sicher
Das Grundlegende ist eigentlich gesagt​
Was ist bis jetzt passiert bis jetzt eig noch net wirklich viel​
Am Samstag war ich im Baumarkt und habe mir ein paar Sachen besorgt​
Unter anderem eine Blechleiste​
Ein paar Schrauben für die Lüfter​
Farben Schwarz Seidenmatt und Saphirblau auch Seidenmatt​
Natürlich auch Grundierung​
Die Gitter für die Lüfter
der Tempsensor is auch schon da
und zugutaletzt sind die 4 180mm von Silverstone hier

Jo in der Woche werde ich jetzt schon die Hardware und Wasserkühlung ausbauen und die Hardware provisorisch auf den Tisch legen
Ich werde so oft wie möglich versuchen Updates zu machen um euch auf dem Laufenden zu halten

 
Zuletzt bearbeitet:

StrikerofDeath

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Ich bin mal gespannt was du jetzt genau vor hast.
Ich werde es ja eh größtenteils mitbekommen ;)
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Na dieses Projekt hört sich gut an! Aber ich denke, dass du die Wasserkühlung für die GTX285 bestellen kannst! Die Fermi Karten kommen sicher nicht vor April! Abo [X]
 
TE
TE
QZA

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

soo bis jetzt is noch nix passiert eig
ich lege in ca. ner stunde los und heute abend wenn auch spät gibts dann mal ein update
 

Zeimean

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Dann bin ich mal gespannt, auf das Update.
Hört sich ja oben in der bEschreibung sehr interressant an.
MfG Zeimean

Edit: Natürlich noch Abo.
 
TE
TE
QZA

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Ein Schlachtfest
Es konnte beginnen
Anhang anzeigen 168279
Die erste Frage die ich mir gestellt habe war WO FANGE ICH BLOS an???:huh:
Ich habe mir gedacht fange ich mit den Kabeln an aber nach kurze Überlegung war klar geht net :wall:! Warum die Seitenwand war im Weg un abmachen konnte ich sie auch net wegen dem Radi, also habe dann mit der Wasserkühlung angefangen.
Anhang anzeigen 168280
Kühler abgeschraubt
Schlauch ab und in den Abfangbehälter laufen lassen
Anhang anzeigen 168281Anhang anzeigen 168282Anhang anzeigen 168284
ne Weile später war der Behälter auch mal voll und meine Wakü hatte sich auch schon fast vollständig ausgekotzt:kotz:
danach erstmal wieder das Kühlwasser in die Flasche damit ich es auch ja net umkippe oda soo
Anhang anzeigen 168285
Schnell die Ein-/Ausgänge die an der Seitenwand sind zu gemacht, wofür man Kabel alles missbrauchen kann ne:devil:
Anhang anzeigen 168287Anhang anzeigen 168288
Die Seitenwand abgestellt und die Mainboard-Rückseite betrachtet und nicht schlecht gestaunt … Was ein CHAOS!!! Egal weiter gemacht:ugly:
Anhang anzeigen 168289
Da ich nun an die Rückseite kam konnte ich auch an die Kabel und habe gleich mal das Board ausgebaut
Anhang anzeigen 168291
Es ging gut voran Kabel alle soweit abgemacht
Anhang anzeigen 168292
Da ich bei den meisten Kabeln erst die Stecker abmachen musste um die Kabel durch die kleinen Löcher zu ziehen dauerte das ganze etwas länger
Aber wie das so ist in der Eile denkt man net nach und macht die Stecker einfach ab
Anhang anzeigen 168293
USB usw. habe ich noch zusammen bekommen, ABER meinen FIREWIRE Stecker nicht das ich absolut keine Idee:huh: habe wie die Farben überhaupt darein kommen aber da kümmere ich mich beim Zusammenbau erst wieder drum (falls jemand die Farbreihenfolge wissen sollte darf er mir sie ruhig zukommen lassen)
Anhang anzeigen 168283
Hier noch einer der Gründe warum ich Kaltlichtkathoden immer weniger mag:daumen2::daumen2:
Das Gehäuse mal leer und ohne Verkleidung
Anhang anzeigen 168294
Das hatte sich in der Zwischenzeit auf dem Boden angesammelt
Anhang anzeigen 168297:D
 
TE
TE
QZA

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Hier kommt nun der beste Kühler aller Zeiten 3 mal dürft ihr Raten vom wem? von INTEL natürlich :lol::lol::lol: er hat sogar einen Kupferkern das is ein brachiale Leistung :ugly:
Anhang anzeigen 168306
Eben schnell alles angesteckt Spannug drauf und läuft :daumen:
Aber leider auch nur im Standardtakt
Anhang anzeigen 168307


später kommt noch ein Update von Gehäuse auseinanderbau​
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Also:
[Ironie an] Also ich finde ja dass die Boxed Lüfter sehr sehr gut
sind von Intel und vor allem so leise [Ironie aus]:lol:
Bin gespannt was du aus deinem jetzt noch so farbenfrohen Projekt machst...
Aber die Hardware finde ich echt nice...
 
TE
TE
QZA

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Als letztes habe ich heute noch das Gehäuse auseinander genommen
gefragt war natürlich voller Körpereinsatz
Anhang anzeigen 168428
ich lasse jetzt einfach mal Bilder für sich sprechen
Anhang anzeigen 168429 Anhang anzeigen 168430Anhang anzeigen 168431
am Ende hatte ich jede Menge drecke und ein Gehäuse das viel weniger Platz in Anspruch nimmt
Anhang anzeigen 168432
danach war der Radi noch dran
Anhang anzeigen 168433Anhang anzeigen 168434
den habe ich von Seitenteil gelöst und noch komplett von der Rest-Kühlflüssigkeit befreit​

das war dann erstmal von mir bYe
 

StrikerofDeath

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Hi

Fettes mini Update dafür das du dich halb tot geschliffen hast mit den teilen;)
naja ich bin gespannt wie es jetzt weiter geht.
 
TE
TE
QZA

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Update/Info
also ich habe vor am Wochenende das Sleeve zu bestellen
1x das MDPC-X Sleeve-Kit und 1x Sleeve Grand Bleu
meint ihr das Grand Bleu reicht um in den ATX und die PCIe stecker blaue streifen rein zu machen (jedes 2 oda 3te kabel) oda sollte ich mehr bestellen?

da dies dann auch das erste mal wäre das ich sleeve habe ich natürloch keine PIN-Remover etc.
also habe ich mir das Set von sunbeamtech ausgeliehen
aber leider is der ATX-Remover nur noch mit einem Bein dabei :( kurz versucht ich kriege damit nix lose schade
Anhang anzeigen 170031
nunja ich habe bei MDPC-X geguckt und der Preis is echt hammer finde ich 23.90€ finde ich persöhnlich zu viel (bin ja auch NUR Schüler)

also habe ich mich auf die suche nach altenativen gemacht
büroklammer- und nadeltrick habe ich gefunden
kurz gesucht weder klammern noch Nadel zuhause

kurz überlegt:schief: und dann die idee

ich habe mich kurzerhand mit gekrümmter Schnabelzange und einem jahresvorrat an tackernadeln bewaffnet :ugly:
Anhang anzeigen 170032
hier mal ein kleines How-To mini PIN-Remover

Zuerst mal ne einzelne Nadel Abmachen und grade biegen
Anhang anzeigen 170033Anhang anzeigen 170034Anhang anzeigen 170035
Danach mittig mit der Spitze der Zange greifen und die beiden enden in eine richtig drücken so das ein fast 90° Winkel entsteht
das ganze sollte dann so aussehen
Anhang anzeigen 170036Anhang anzeigen 170037
jetzt muss man die enden möglichst exact übereinander legen und mit der zange einmal so feste wie möglich zudrücken damit die enden flacher werden und besser einzuführen sind
Anhang anzeigen 170038
hier sieht man es ein wenig
Anhang anzeigen 170039
hier die probe und was soll ich sagen es funzt ohne rütteln oda anderenaufwand reinstecken rausziehen fertig
Anhang anzeigen 170040Anhang anzeigen 170041
noch mal schnell 5 weitere gemacht und an einem PCIe Stacker ausprobiert
Anhang anzeigen 170042
alle reingesteckt und ohne probs rausgezogen
Anhang anzeigen 170043Anhang anzeigen 170044
ende gelände :D

die ganze sache hat ca. 20 min gedauert und hat gesamtkosten von 2.99€

so ich finde das meine veriante ein paar vorteile hat 1. is günstiger 2. man kann mehrere kabel auf einmal raus ziehen und wenn sie mal kaputt gehen habe ich noch genug vorrat
das ganze sollte aber auch herkömlichen tackernadeln gehen sie sollten halt nur ausreichend länge haben

Wichtige Frage an euch alle da ich das noch nie gemacht habe
müssen alles Kabel wieder in die exact gleiche buchse oda reicht es wenn die endsprechende farbe drin is??? weil ich meine Ground is Grond und +5V is +5V kommt ja eig auf gleiche raus oda nicht???

nächstes update kommt morgen wahrscheinlich
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeimean

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Wichtige Frage an euch alle da ich das noch nie gemacht habe
müssen alles Kabel wieder in die exact gleiche buchse oda reicht es wenn die endsprechende farbe drin is???
es reicht wenn die entsprechende Frabe drin ist, musst dir nur merken wo du die Farbe her hast, also aus welchem "Steckerloch"(gibt's das überhaupt , das wort?)

Mfg Zeimean
 
TE
TE
QZA

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

@ Zeimean
okay danke für die info

ich habe grade mal n anderes netzteil von mir aufgeschraub und geguckt es laufen alle gelben auf eine sammlerstelle bzw. verteiler, wie auch immer. Das selbe is mit den anderen farben auch so, nur lila grün und grau vom ATX stecher machen ne ausnahme
ich werde dann mal nen plan mit der farbreihenfolge machen bzw. erst googlen und wenn ich nix finde nen eigenen machen
 

Zeimean

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

guck mal im HOW-To sleeven nach dort is ne anleitung auch vom sleeven von netzteil kabeln
 

StrikerofDeath

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Hi

Das gitter sied interessant aus....
Ich bin gespannt wie es real ohne auf Fotos aus sieht.
(da muss ich mal morgen vorbei kommen) ;)
 
TE
TE
QZA

QZA

Freizeitschrauber(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

UPDATE
also heute gings dem Radiator an den Kragen
normalerweise war an der ist an dem radi ne blende dran die habe ich aber vor ner ganze weile schon abgemacht weil sie mir nicht gefiel, außerdem war sie auch "nur" für 9x120mm lüfter vorgesehen. ich wollte 4x180mm lüfter dran machen, aber i-soein genie hat die ursprünglich 3mm löcher auf 7.5mm erweitert:daumen2:. also musste ich mir was einfallen lassen...:schief:

jetzt kam die Leiste zum einsatz, die sollte ganz einfach hinter die schon zugroß gebohrten löcher und neu gebohrt werden
Anhang anzeigen 170821
nun gings an die arbeit
grob angezeichtnet und schon mal 2 mal gesegt schnell eingesetzt und das was übersteht mackiert
Anhang anzeigen 170822Anhang anzeigen 170823
eben löcher jeweils am ende der leisten
anschließen in den keller und dort gesegt ung gefeilt
erst immer 2 3ecke in das blech für die abgeschrägten ecken und danach abgesägt und anschließen grade gefeilt
die prozedur ging 6 mal soo und dann wars auch schon fertig...
Anhang anzeigen 170824Anhang anzeigen 170825Anhang anzeigen 170826Anhang anzeigen 170827Anhang anzeigen 170828Anhang anzeigen 170829

wieder hoch gegangen und die leisten eingesetz
und ich kann sagen is mir recht gut gelungen das ganze hoffe mal das jetzt alles passt
Anhang anzeigen 170830
Lüfter ausgepackt und dann is mir das aufgefallen :what: sieht ganz nach einem prduktionfehler aus!!! ABER wie kann sowas durch die quallitätskontralle kommen:huh: ein dicker minuspunkt - für Silverstone:daumen2:
Anhang anzeigen 170831
naja ich denke mal mit eine wenig feilen oda erwärmen und biegen bekommt man das wieder grade

soo 2 lüfter drauf und was soll ich sagen es passt perfekt :daumen:
Anhang anzeigen 170833
ein dritter lüfter drauf und??? na was denkt ihr???
was soll ich sagen passt NICHT :wall::wall::wall:
:motz:naja einen kurzen wutausbruch bekommen
Anhang anzeigen 170832
und dann war mir mein fehler klar :heul: ich hatte zwar maß von der breite genommen jedoch nicht von der höhe :nene: nene wie bieg ich das jetzt wieder grade:huh: hmmm

soo das wars von heute
morgen kommt mir hoffentlich eine lösung in den sinn und wenn die lüfter passen mache ich morgen dann das gitter für die lüfter aber mal sehen was wird...
 

Low

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Langzeit-Tagebuch] Black & Blue Mod by QZA

Klasse Bilder.

Hoffe das wird ein echter hingucker.
 
Oben Unten