Läuft der RAM korrekt?

meschaeken

Kabelverknoter(in)
Hi.

Habe gerade meine Komponenten installiert und der neue Rechner läuft.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob der RAM korrekt läuft.
Ich habe ein mag x670e tomahawk von msi und corsair vengeance expo ddr5 6000 RAM darauf. Im BIOS wird aber immer nur 4800 als Takt angezeigt.
Hab noch nen anderen Screenshot angehängt, wo erkennbar ist, dass er das Profil korrekt erkennt...eigentlich.

Kann jemand helfen?

V14 BIOS war bereits drauf.

Besten Dank
 

Anhänge

  • 20231210_143322.jpg
    20231210_143322.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 60
  • 20231210_143300.jpg
    20231210_143300.jpg
    3 MB · Aufrufe: 56
Wo siehst du 4800? Ich sehe nur die 4200 MHz von der CPU und der Ram ist auf 6000 eingestellt. Ansonsten Rechner hoch fahren und CPU-Z starten und dort nachschauen.
 
Auf Bild zwei sieht man das EXPO aktiv ist, dass ist das RAM-Profil, darunter steht der Takt der anliegt.
Unter Windows kannst du es überprüfen, mit CPU-Z bei Memory neben DRAM Frequency, den Wert, also 3000, musst du im Kopf verdoppeln wegen der DDR Technik.
 
Wo siehst du 4800?
Auf dem 1. Bild sieht man, ohne das Bild zu vergrößern, die von Ihm gemeinten 4.800 MHz des DRAM's.

Kann jetzt sein, dass er auf 6000 läuft oder eben "nur" auf 4800, das musst Du eben mit diversen Programmen herausfinden. Kann auch sein, dass Deine CPU (wurde nicht genannt) gar nicht mehr als 4800 kann, da alles drüber OC wäre.

Edit:
Auf dem BIOS-Bild steht ja der amd ryzen 7 7800x3d, da sollte es eigentlich mit 6000 laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi, ich hatte scheinbar eine Option im BIOS übersehen, wo man noch EXPO auf enable stellen musste. hab immer auf das Profil geklickt und dachte es wäre so angewählt. Jetzt zeigt er mit auch die 6000 und im Windows sind es auch 6000. Danke!

Aber ein Problem hab ich doch noch:
Und zwar habe ich, als ich das gefunden habe, auch direkt die Option Memory Context Restore von Auto auf enable gestellt. Das führte beim nächsten Reboot dazu, dass der Bildschirm einfach schwarz blieb. Ich habe dann 10 Minuten gewartet und dann Power gedrückt gehalten. Danach lief er gar nicht mehr hoch, nichtmal ins BIOS. Hab Batterie entfernt und ohne Context Restore gestartet. Gibt es da was zu beachten. Ist das normal, dass der mit der Option beim ersten Mal so lange braucht?
 
Zurück