• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kühlkörper verrutscht, was tun? (ASRock 880G Extreme 3)

noxyz

Kabelverknoter(in)
Kühlkörper verrutscht, was tun? (ASRock 880G Extreme 3)

Hallo Leute,

ich habe heute meinen alten PC aufgeschraubt um ihn zu entstauben. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Kühlkörper auf dem MB verrutscht ist.

Was tu ich da am besten?
Erhitzen und korrigieren, drauflassen wie es ist oder ganz abmachen?

Grüße

image.jpgimage.jpg
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Kühlkörper verrutscht, was tun? (ASRock 880G Extreme 3)

Egal was du tust, das Ergebnis ist technisch das gleiche - denn das was da verrutscht ist ist nur ne technisch belanglose Zierblende. Wenn du das Ding nicht wegen der Optik brauchst machs ab und wirfs weg (aber ohne den schwarzen Kühler darunter abzumachen! Den brauchste wirklich). Dadurch haste sogar die Kühlleistung noch minimal gesteigert. :D
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Kühlkörper verrutscht, was tun? (ASRock 880G Extreme 3)

Das ist nur die Abdeckung vom Kühlkörper, ich würde es abmachen.
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
AW: Kühlkörper verrutscht, was tun? (ASRock 880G Extreme 3)

Sieht aus als wäre das nur eine optische Abdeckung. In dem Fall kannst du dir was aussuchen.
 
TE
N

noxyz

Kabelverknoter(in)
AW: Kühlkörper verrutscht, was tun? (ASRock 880G Extreme 3)

Oh, super ich machs dann einfach ab :D
Ist das eigentlich “normal”, dass der verrutscht bzw. kommt sowas häufiger vor oder sollte ich mir nochmal Gedanken über den Airflow im Gehäuse machen? :D
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Kühlkörper verrutscht, was tun? (ASRock 880G Extreme 3)

Ist das eigentlich “normal”, dass der verrutscht bzw. kommt sowas häufiger vor

Die Blenden wurden da früher nur mit nem Pups Kleber da rangepappt. Dadurch dass der Kühler im Betrieb nunmal warm wird verliert der Kleber irgendwann ggf. seine Haftkraft und so ne Blende kann dann nach vielen Jahren schonmal locker werden. Das ist alles nicht tragisch und auch nicht besonders ungewöhnlich. ;)
 
Oben Unten