• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kopfhörer oder Headset

kalle1234

Komplett-PC-Käufer(in)
Kopfhörer oder Headset

Hallo liebe Locals,

ich bin mit meinem latein am ende.
Ich suche und suche und finde einfach nix. Also bisher habe ich ein Gaming Headset, das nach meiner meinung einfach nur einen fantastischen klang hat. (Stellen wir nunmal die Ansichten, das Gaming Headsets scheiß Sound haben in die Ecke)

Es ist das ZockerShirts 5.1 Interceptor Headset : Lieferumfang - Artikel Hartware.net. Ich bin nun schon lang auf der suche nach einem vergleichbaren Headset. Finde aber keins was annährend so gut ist wie das von Raptor.
Ich habe mir das Roccat Kave zugelegt, aber sofort zurückgeschickt....das kann man seinen Ohren ja nicht antun.
Dann hatte ich das Speedlink Medusa NX USB 5.1 Gaming Headset, der Sound bei diesem ist einfach nur plastisch.

Ich verstehe das nicht, die Sounds kommen nichtmal annährend an den Sound von meinem Raptor ran.
Das Raptor hat, wie man auf den Bildern sieht eine Verstärkerbox, und hat die funktion "Bass Vibration" (regelbar). Ich weiß nicht, ich steh auf das Bassgedröne.

Aber es hat einen Ganz klaren Sound, ich kann halt an dem Headset direkt halt noch: Rear,Front,Center,Bass einstellen.

Bei den beiden anderen Headsets konnte man das auch einstellen. Aber wenn ich diese angeschlossen habe tat sich garnix wenn man an den Rädchen gedreht hat.
Liegt das daran das ich keine Soundkarte habe? Ich benutze den Sound meinens Mainboards:ASRock Z68 Extreme4, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mfg Kalle
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Ein Superlux HD681 wird auf jeden Fall einen besseren Klang haben als dieser Gaming-Mist, die Ansicht, dass alle Gaming Headsets schlecht klingen und ein unterirdisches P/L haben, kann man nicht zurückstellen, das ist Fakt ;)

Es hat allem voran erst mal mehrere Membranen (was lustigerweise im "Test" negativ angekreidet wurde, da sieht man mal dass der Tester überhaupt NULL Ahnung von Kopfhörern hat), das wirkt sich schon mal negativ auf den Klang aus. Kann sein dass es sich besser als ein Kave oder ein Medusa anhört, die sind aber beide auch Abfall.

Du wirst mit nem Superlux HD681 1000%ig einen besseren Sound haben, wenn du den EVO nimmst sogar noch ne Schippe besseren Sound.
Wenn du dann mal 150€ für nen Beyer DT990/770 Pro oder 169€ für den AKG K612 Pro ausgeben würdest, würdest du dein Headset nehmen und es zertreten und dich selber erst mal Stundenlang fragen, wie du jemals so einen Müll kaufen konntest.
Wirst du aber eigentlich schon machen wenn du dir den Superlux kaufst^^
 

Audioliebhaber

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Wenn du dann mal 150€ für nen Beyer DT990/770 Pro oder 169€ für den AKG K612 Pro ausgeben würdest, würdest du dein Headset nehmen und es zertreten und dich selber erst mal Stundenlang fragen, wie du jemals so einen Müll kaufen konntest.
Wirst du aber eigentlich schon machen wenn du dir den Superlux kaufst^^
Hehe, genau so wird es sein. :daumen:
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Kopfhörer oder Headset

Das Medusa und plastisch? Eher Plastik würde ich sagen, ich fand den Sound grauenhaft ( Klinke Version ). Ich würde da vielleicht auf das Creative Aurvana Live + Xonar DG / DGX + Zalman Mic umschwenken, wobei das Superlux auch eine gute Alternative wäre
 

Audioliebhaber

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Das Medusa ist mit eines der allerschlimmsten Audioprodukte die ich kenne, die stehen auf einer Stufe mit Beats Hörer, Bose und Teufel lautsprechern - ok, die Teufel Boxen sind viel besser verarbeitet. Selbst mit viel gutem Willen, kann man daran keinen einzige positiven Punkt finden.
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Wenn man die nächsten Jahrzehnte Ruhe haben will würde ich ja zum Beyer DT990/770 samt Xonar DX (wenn Surroundemulation und EQ gewünscht sind) oder FiiO E10 (wenn man einfaches Plug&Play haben will und nur Stereoklang braucht) raten, dazu dann ein Zalman Mikro oder wenns wie ein Headset aussehen soll das Modmic kaufen und Ruhe ist.

Wenn man dann nicht das Bedürfnis hat sich klanglich zu steigern (ich werde von meinem HD681 wohl bald auf nen K612 oder nen K702 und als KHV den Yulong U100, je nachdem wie es finanziell ausschaut, wechseln :ugly:), kann man nen Beyer KH ewig behalten, die Ersatzteile wirds bestimmt auch die nächsten 50 Jahre noch geben.

@Audioliebhaber: Bose KHs sind echt nicht toll, sonst hat Bose zwar ein schlechtes P/L, aber wenn man auf Teufel komm raus die LS nicht sehen will liefern sie den besten Klang :ugly:
 
TE
K

kalle1234

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Danke für eure ANtworten schonmal, bei den Kopfhören die Ihr mir geschrieben habt, brauche ich dazu nicht auch eine vernüftige Soundkarte?? Oder reicht das mit meinem Mainboard?
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Also bei nem Superlux HD681 oder nem Creative Auravana Live ist ne Soundkarte vorerst kein Muss, jedoch wäre ne Asus Xonar DGX ratsam, um das letzte bisschen Klang aus den KHs zu kitzeln.

Für die Beyer KHs ist ne gute SoKa hingegen Pflicht, eine Xonar DX oder ein FiiO E10 sollten es schon sein.
 

Audioliebhaber

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

aber wenn man auf Teufel komm raus die LS nicht sehen will liefern sie den besten Klang
Da würde ich lieber Udo Wohlgemuths Wallstreet Serie bauen. Die fallen auch nicht sonderlich auf und man kann sie mit farbigen leds wunderbar als Deko tarnen.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Kopfhörer oder Headset

Bei Stereo mag es ohne Karte gehen, nur wenn man 5.1 ( Dolby Headphone ) haben will würde ich schon die DG / DGX als sinnvoll erachten
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Du meinst den EQ einstellen? Das ist eigentlich nicht schwer, gibt meistens auch ziemlich gute Voreinstellungen, sonst ist es recht einfach die Frequenzen anzupassen.

@Audioliebhaber: Oh, die LS kannte ich noch gar nicht^^
Sowas ist aber eh nichts für mich, wenn ich ein Heimkinosystem haben will, dann sollen da auch schöne große Standboxen stehen :ugly:
 

Audioliebhaber

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Diesen ganzen Sourround Mist braucht man mit einem guten Hörer nicht. ;) Bei einigen verschlechtern solche Sims den Klang und die Ortung nur.
 
TE
K

kalle1234

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Also, die Kopfhörer werden fast ausschließlich fürs Battlefield 3 bzw 4 benutzt. Also lieber ne Soundkarte?
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Mit Stereo kann man oft sogar genauer orten als mit simuliertem Raumklang, weil der Sound nicht so extrem verbogen wird.

Ich würde mir an deiner Stelle den E10 kaufen und die bessere Klangquali mitnehmen.
 
TE
K

kalle1234

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Jetzt sitzte ich in der Zwickmühle, ich habe nicht viel Ahnung von diesen dingen. Und weiß nun nicht was besser für mich wäre.

Also ich sag mal so ich würde gerne einen wirklich guten Sound fürs Spielen,Youtuben, und ab und an mal Musikhören haben. Wichtig ist halt auch das ich dan mit den Equlaizer Einstellung ein bisschen gedonner auf die Ohren bekomme wenn ich sag ich mal Technobratze höre oder Raketten und Granaten Explosionen Ingame höre.

Wenn das mit dem Fiio geht reicht mir der. Wenn nicht lieber eine Soundkarte.
 

Audioliebhaber

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Der Fii0 ist meiner Meinung das Optimum für den Preis, keiner Treiberprobleme, nichts installieren, einfach anschliessen und freuen.


Wichtig ist halt auch das ich dan mit den Equlaizer Einstellung ein bisschen gedonner auf die Ohren bekomme wenn ich sag ich mal Technobratze höre oder Raketten und Granaten Explosionen Ingame höre.


Der Dt 990 spielt schon viel Bass, ich denke nicht, dass du da nachhelfen musst. ;)
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Der Dt 990 spielt schon viel Bass, ich denke nicht, dass du da nachhelfen musst. ;)

Wenn man den übertriebenen Wummerbass von nem 50€ Headset gewohnt ist kanns sein, dass man sogar den DT990 zu bassarm findet :ugly:

@TE: Der FiiO hat eine Bassanhebung per Schalter, afaik gehen da die Tiefen Frequenzen um ordentliche 5 db rauf, das sollte auch Bassheads zufrieden stimmen, zumal der 990 schon ordentlich Bass hat.
 

Shadow Complex

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Also ich hab seit heute die Beyerdynamic DT880 mit der Fiio E10 und bin echt mega happy. :)
Ich hatte bis heute (Oder im Grunde habe ich es immer noch, nur liegts in der dunkelsten Ecke meines Zimmers) das Medusa NX 5.1 USB Headset. Dass du beim Drehen an Rädchen keinen Unterschied gemerkt hast, lag daran, dass du den Treiber nicht installiert hattest. ;) Aber auch mit installiertem Treiber mega grütze. :D
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Der Fiio ist top, wenn du vorher weißt, dass du keine Treiber features brauchst/willst.
Ich würde eindeutig zur Asus U7 greifen, weil einfach mehr features, ohne im gesamtpaket schlechter zu sein.
 

DeluxeBaerchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das Medusa ist mit eines der allerschlimmsten Audioprodukte die ich kenne, die stehen auf einer Stufe mit Beats Hörer, Bose und Teufel lautsprechern - ok, die Teufel Boxen sind viel besser verarbeitet. Selbst mit viel gutem Willen, kann man daran keinen einzige positiven Punkt finden.

HEY, bose lautsprecher sind geil (aber scheiss teuer), die Kopfhörer bloss net...

Also @ TE:
Willst du dich mit Kabeln verknoten, oder ein Headset benutzen?

Also: du kannst das Sennheiser PC 360 nehmen, was auch guten sound hat, oder einen Beyersynamic Dt 990 mit nem zahlmann mic zm-1, aber dann veknotest du dich in den ganzen kabeln, oder du nimmst ein standmic, und dein schreibtsich ist vollgestellt^^
 

Audioliebhaber

Software-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Wir wollen ein Video von der Headsetzerstörung! :)

HEY, bose lautsprecher sind geil (aber scheiss teuer), die Kopfhörer bloss net...

Also @ TE:
Willst du dich mit Kabeln verknoten, oder ein Headset benutzen?

Also: du kannst das Sennheiser PC 360 nehmen, was auch guten sound hat, oder einen Beyersynamic Dt 990 mit nem zahlmann mic zm-1, aber dann veknotest du dich in den ganzen kabeln, oder du nimmst ein standmic, und dein schreibtsich ist vollgestellt^^

Der Sound eines PC 360 ist gegen den Beyer mindestens 1-2 Klassen schlechter und man kann keinerlei Teile als Ersatz kaufen. Die Lebensdauer des Headsets ist somit extrem beschränkt. Meistens gehen sie nach 3-4 Jahren kaputt- schuld ist das Mikro.
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

HEY, bose lautsprecher sind geil (aber scheiss teuer), die Kopfhörer bloss net...
Die Kopfhörer taugen weit mehr als die Lautsprecher. Besonders, wenn man active noice canceling will/braucht, sind sie zwar immernoch recht überteuert, aber geht schon.
Die Lautsprecher sind absoluter Rotz. Eine 3000€ Bose anlage wird von 500€ Systemen schon gegen die Wand gespielt.

HWillst du dich mit Kabeln verknoten, oder ein Headset benutzen?

Also: du kannst das Sennheiser PC 360 nehmen, was auch guten sound hat, oder einen Beyersynamic Dt 990 mit nem zahlmann mic zm-1, aber dann veknotest du dich in den ganzen kabeln, oder du nimmst ein standmic, und dein schreibtsich ist vollgestellt^^

totaler Blödsinn... Wer sich mit 2 kabeln verknoten kann, der hüpft eher Seilspringen damit, als einfach vorm Schreibtisch zu sitzen udn zu zocken.
Die Kabel haben sich nicht eineinziges Mal verknotet. Man sollte halt schon in der Lage sein, die Kabel auch nur halbwegs sinnvoll am Schreibtisch zu verlegen. Wüsste nicht, wo das Problem sein soll.
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
HEY, bose lautsprecher sind geil (aber scheiss teuer), die Kopfhörer bloss net...

Nein, die Lautsprecher sind nicht toll, der Klang ist sehr dürftig für den preis, da gibts weitaus besseres.

Also @ TE:
Willst du dich mit Kabeln verknoten, oder ein Headset benutzen?

Also: du kannst das Sennheiser PC 360 nehmen, was auch guten sound hat, oder einen Beyersynamic Dt 990 mit nem zahlmann mic zm-1, aber dann veknotest du dich in den ganzen kabeln, oder du nimmst ein standmic, und dein schreibtsich ist vollgestellt^^

Nur weil er 1 Kabel mehr hat, was er mit Kabelbindern am KH-Kabel festklemmen kann, verheddert er sich dran? Eher nicht....

Und das PC360 ist für den derart überzogenen Preis einfach ein Witz.
 

Push

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

ja und wer "panik" vor Kabelbindern hat, da diese dann ja sooo fest miteinander verbunden sind ... es gibt auch Klettkabelbinder ;)
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

HEY, bose lautsprecher sind geil (aber scheiss teuer), die Kopfhörer bloss net...

Also @ TE:
Willst du dich mit Kabeln verknoten, oder ein Headset benutzen?

Also: du kannst das Sennheiser PC 360 nehmen, was auch guten sound hat, oder einen Beyersynamic Dt 990 mit nem zahlmann mic zm-1, aber dann veknotest du dich in den ganzen kabeln, oder du nimmst ein standmic, und dein schreibtsich ist vollgestellt^^

Bose Lautsprecher sind höchstens geil, weil man angeben kann, wie teuer sie waren - wenn man's braucht.

Und das PC360 hätte "guten" Sound, wenn es für 60 - 80 Euro verkauft werden würde. Dann wäre der Kompromiss im Klang OK, weil sie Prämie für das Mikro vertretbar wäre.
Ansonsten hat man nur die Wahl zwischen Pest und Gesundheit, wenn man 990 und 360 vergleicht.


Wenn das mit dem Mikro wiiiiirklich so ein Problem ist, kann ich noch den v-moda Crossfade M-80 shadow Preisvergleich | Geizhals Deutschland in den Raum werfen. Der ist ein Stückchen schlechter als der DT-990, man kann ihn allerdings auch unterwegs verwenden. Dazu ist bereits in Mikrofon integriert, welches man mit so einem Kabel auch bequem am PC nutzen kann (Gibt's auch günstiger als von V-Moda). Dazu je nach Budget eine DGX, besser eine Xonar U7 nehmen (was aber das Budget ein bisschen überschreiten würde)

Allerdings kann man genauso gut statt dem Zalman Mic das Mikrofon seiner Webcam nutzen, wenn man denn eine hat.
 
TE
K

kalle1234

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Kopfhörer oder Headset

Hey Leute,

Back to Topic:

Die Sachen sind nun alle angekommen, und ich muss sagen einfach nur klasse :daumen::daumen::daumen:

ein fantastischer Sound, auch für mein Basshead :D

Also vielen lieben dank, an alle die mir geholfen haben das richtige zu finden......:hail::hail::hail:


Mfg kalle
 
Oben Unten