• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Komplett PC - mehrere Einsatzzwecke - Welche Grundsatzentscheidung bzgl Monitore - Budget variabel

davidwigald11

Volt-Modder(in)
1. Der Arctic Kühler P14 PWM ST - ist richtig eingebaut, aber funktioniert nicht. Wenn ich den PC anmache, dann zuckt er kurz (keine halbe Umdrehung) und das war es. Egal an welchen System_Fan ich den anschließe. Die zwei mitgelieferten vom Gehäuse tun ihren dienst, der Brocken ebenso.

Ich habe jetzt ein wenig gelesen und gesehen, dass der evt erst später angeht wenn es heiß ist, ist dies korrekt? Meine Vermutung ist eher ei Defekt, denn wenn man die Lüfter blätter leicht mit dem Finger berührt dreht sich gar nichts. Das Ding dreht sich also richtig schwer... Auch habe in im Bios bei diesem Fan PWM eingestellt anstatt DC, hoffe das ist korrekt.
Nein der sollte sich eigentlich drehen nicht nur wenns heiß wird. Probier mal DC aus im Bios ob es dann geht. PWM bringt dir sowieso nichts weil die anderen beiden Lüfter keine PWM Lüfter sind und somit eh über DC geregelt sind. Da macht es keinen Unterschied ob du den einen Lüfter jetzt über DC oder PWM steuerst.
Das der Lüfter sich schwer drehen lässt mit den Fingern wenn er aus ist, ist aber normal. Da sollte schon ein kleiner Widerstand sein.
3. im BIOS steht beim Ram Profil DDR4 3200mhz, aber darunter steht 2400 als Geschwindigkeit, weil das auf "Auto" ist. Ich könnte hier jetzt auch 3200 einstellen, kann ich dies tun? Jemand meinte, dass man den RAM hier easy mit dem Board "tunen" kann.
Du musst das XMP Profil aktivieren. Irgendwo, meist direkt auf der Bios Startseite steht was von XMP. Aktivieren und fertig. Danach mal CPU-Z runterladen und starten und auf den Reiter Memory gehen. Dort sollte dann als Ram Geschwindigkeit 1599MHz stehen, dann läuft dein Ram mit 3200.
4. jetzt geht es um die Grafikleistung. Ich hab dieses Radeon Adrenalin gedownloadet und er zeigt mir nur max 60fps in jedem Spiel an. (auch wenn ich ingame bin nur 60fps, z.B. bei Wolcen) Kann es sein, dass meine Graka nicht mehr macht, weil mein alter 60hz Monitor auch mit dran hängt?
Nein das kann nicht. Wenn das Spiel auf dem neuen Monitor läuft, sollte der auch mehr als 60 FPS anzeigen. Du musst Freesync aktivieren am Monitor und im Treiber (hast du ja offensichtlich schon) und den Monitor auf 144Hz stellen in den Windows Einstellungen. Default kann es durchaus sein, dass der Monitor mit 60Hz läuft. War bei mir auch so. Geh mal in die Anzeigeeinstellungen und guck was da steht. Außerdem natürlich Vsync deaktivieren! Selbst wenn er mit 60Hz läuft sollte der eigentlich mehr als 60 FPS anzeigen. Das der nur 60 anzeigt klingt mir sehr danach das Vsync aktiv ist. Entweder im Game oder im Treiber.
Ich habe lediglich das eSports Profil gewählt und an den diversen Einstellungen nichts vorgenommen.
Du solltest gar kein Profil im Adrenalin Treiber auswählen. Nimm die Einstellungen die du brauchst besser manuell vor.
2. Der zweite Bildschirm läuft und sieht wirklich eklig dagegen aus. Wenn ich wie jetzt im Windows bin, dann kann ich einfach den Desktop erweitern und gut ist. Wenn ich jetzt in einem Steam Spiel bin, komme ich aber nicht auf den anderen Desktop. Wie funktioniert das? Früher konnte man mit -w oder so spiele im Windowmodus starten, was aber auch ungeil ist wenn es heiß her geht und man mit der Maus ausversehen auf den Desktop klickt. Gibt es eine Möglichkeit, dass man vllt im Fullscreen spielt aber wenn man 3x gg den Rand geht mit der Maus, dass man dann auf den Desktop kommt?
Natürlich sieht der FHD Monitor gegen den anderen eklig aus, das haben wir dir ja bereits gesagt :D
Wenn du im Spiel im Vollbild bist kommst du natürlich auch nur auf den Desktop wenn du aus dem Spiel raus tabbst. Alles andere wäre ja sinnlos. Dann würdest du ja wenn du Shooter zockst ständig mit der Maus auf dem anderen Bildschirm sonst landen. Eine andere Möglichkeit gibt es meines Wissens nach nicht. Bei Vollbild Spiel musst du raus tabben mit Alt+Tab
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Nein der sollte sich eigentlich drehen nicht nur wenns heiß wird. Probier mal DC aus im Bios ob es dann geht. PWM bringt dir sowieso nichts weil die anderen beiden Lüfter keine PWM Lüfter sind und somit eh über DC geregelt sind. Da macht es keinen Unterschied ob du den einen Lüfter jetzt über DC oder PWM steuerst.
Das der Lüfter sich schwer drehen lässt mit den Fingern wenn er aus ist, ist aber normal. Da sollte schon ein kleiner Widerstand sein.
Habe ich gemacht, es tut sich nichts. 20200206-130029 — imgbb.com Ich dachte dieser rosarote Punkt muss erreicht werden (also Temp) damit der vllt anspringt... Egal auf welchen Sys_Fan ich den Arctic packe, das sieht immer gleich aus.
Was könnte ich hier tun? Einfach nen anderen kaufen?


Du musst das XMP Profil aktivieren. Irgendwo, meist direkt auf der Bios Startseite steht was von XMP. Aktivieren und fertig. Danach mal CPU-Z runterladen und starten und auf den Reiter Memory gehen. Dort sollte dann als Ram Geschwindigkeit 1599MHz stehen, dann läuft dein Ram mit 3200.
Er zeigt es jetzt im Bios richtig an, bei CPU-Z auch! Danke, perfekt!

Nein das kann nicht. Wenn das Spiel auf dem neuen Monitor läuft, sollte der auch mehr als 60 FPS anzeigen. Du musst Freesync aktivieren am Monitor und im Treiber (hast du ja offensichtlich schon) und den Monitor auf 144Hz stellen in den Windows Einstellungen. Default kann es durchaus sein, dass der Monitor mit 60Hz läuft. War bei mir auch so. Geh mal in die Anzeigeeinstellungen und guck was da steht. Außerdem natürlich Vsync deaktivieren! Selbst wenn er mit 60Hz läuft sollte der eigentlich mehr als 60 FPS anzeigen. Das der nur 60 anzeigt klingt mir sehr danach das Vsync aktiv ist. Entweder im Game oder im Treiber.
Ich hab die Einstellung gefunden für 144hz, das war bei den Gerätetreibern :) Wtf jetzt ist es nochmal krasser... VSync in Wolcen war an, schwupps habe ich jetzt auf höchsten Einstellungen 100+ FPS.

Du solltest gar kein Profil im Adrenalin Treiber auswählen. Nimm die Einstellungen die du brauchst besser manuell vor.

Das sagst du so einfach :D Da kann man so viele Sachen einstellen, davon hab ich noch nie was gehört. Ich hätte auch gedacht, dass ich Wolcen vllt mit 144fps spielen kann auf voller Pulle, kann man noch was rauskitzeln aus der Graka? OC oder so?

Dann vllt nur ein paar grundlegende Dinge:

Radeon Boost - ist bei mir aus, Radeon Bildschärfen an und diese auf 80%
Radeon Enhanced Sync ist deaktiviert - es liest sich aber so als ob es cool wäre :D

Anti-Aliasing = wird von Anwendung übernommen
Methode Multisampling (hätte gedacht wird auch von Anwendung übernommen...)
Morphologisches Anti-Aliasing ist aus - hört sich eig auch geil an^^^
Anisotropische Filterung = aus (hört sich auch gut an...)

Tesselation Modus = von Anwendung
Maximale Stufe 8x (es geht bis 64!!)

Und vllt letzte kleine Sache: wenn ich in der Radeon App die Farben fürs Display global ändere, bleibt es dann so? Also klar hat jedes Game andere Einstellungen aber wenn ich z.B. Gamma aufdrehe (gefühlt ist das Bild dunkel...) ist es dann überall, also aufm Desktop als auch in jedem Spiel heller?
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Das sagst du so einfach :D Da kann man so viele Sachen einstellen, davon hab ich noch nie was gehört. Ich hätte auch gedacht, dass ich Wolcen vllt mit 144fps spielen kann auf voller Pulle, kann man noch was rauskitzeln aus der Graka? OC oder so?
Mit OC holst du bei der Navi nicht viel raus. Die Takten schon hart am Temperaturlimit, UV ist effektiver bei Navi.
Reduzier die Grafikeinstellungen für 144 FPS :D Aber ganz ehrlich mit Freesync und 100+ FPS seh ich da kein Problem? Alles über 100 wird gleich aussehen, glaub mir.
Eine Sache jedoch: Du solltest natürlich niemals ÜBER 144 FPS kommen. Dann funzt Freesync nämlich nicht mehr. Um das sicherzustellen solltest du deine FPS auf ~142 limitieren.
Am besten funktioniert das im Spiel. Wenn dein Spiel ein integrierten FPS Limiter hat, nutze den. Wenn das Spiel keinen hat, dann nutze Radeon Chill. Da stellst du den min Wert und den max Wert jeweils auf 140, oder 142 oder so. Dann kommst du nicht über den Wert hinaus. Aber das bitte für jedes Spiel spezifisch einstellen. Denn der Ingame Limiter ist immer vorzuziehen.

Dann vllt nur ein paar grundlegende Dinge:
Im Treiber sollte ALLES auf Aus stehen. Nur Freesync aktiviert und Radeon Bildschärfen. Alles andere stellst du im Spiel ein bzw. wird von Anwendung übernommen.
Enhanced Sync, Boost, etc blabla, das brauchst du alles nicht wirklich.
Anti-Aliasing = wird von Anwendung übernommen
Methode Multisampling (hätte gedacht wird auch von Anwendung übernommen...)
Morphologisches Anti-Aliasing ist aus - hört sich eig auch geil an^^^
Anisotropische Filterung = aus (hört sich auch gut an...)

Tesselation Modus = von Anwendung
Maximale Stufe 8x (es geht bis 64!!)
Diese Einstellungen brauchst du alle nicht. Das sind alles Dinge die du in jedem Spiel selber einstellen kannst und auch tun solltest und nicht über den Treiber.
Der Treiber ist im Grunde total simpel. Freesync an, Bildschärfen an und das wars. Den Rest machst du immer im Spiel.
Und vllt letzte kleine Sache: wenn ich in der Radeon App die Farben fürs Display global ändere, bleibt es dann so? Also klar hat jedes Game andere Einstellungen aber wenn ich z.B. Gamma aufdrehe (gefühlt ist das Bild dunkel...) ist es dann überall, also aufm Desktop als auch in jedem Spiel heller?
Radeon App? Das kann ich leider nicht beantworten.
Ich weiß nur, wenn du die Gamma Werte am Monitor änderst, dann gilt das nur für den Desktop Betrieb und nicht fürs Spiel.
Es lohnt sich beim Dell trotzdem.
Schau mal hier: Dell S2719DGF Review | PC Monitors
Und scroll runter bis zum Punkt "Test Settings (ICC Profil)"
Dort findest du samt Anleitung ein ICC Profil das die Farben und Gamma Werte bei Desktop Betrieb optimal einstellt. Hat bei mir wahre Wunder bewirkt.

Habe ich gemacht, es tut sich nichts. 20200206-130029 — imgbb.com Ich dachte dieser rosarote Punkt muss erreicht werden (also Temp) damit der vllt anspringt... Egal auf welchen Sys_Fan ich den Arctic packe, das sieht immer gleich aus.
Was könnte ich hier tun? Einfach nen anderen kaufen?
Wie sieht denn der Reiter der anderen Lüfter aus?
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Mit OC holst du bei der Navi nicht viel raus. Die Takten schon hart am Temperaturlimit, UV ist effektiver bei Navi.
Reduzier die Grafikeinstellungen für 144 FPS :D Aber ganz ehrlich mit Freesync und 100+ FPS seh ich da kein Problem? Alles über 100 wird gleich aussehen, glaub mir.
Eine Sache jedoch: Du solltest natürlich niemals ÜBER 144 FPS kommen. Dann funzt Freesync nämlich nicht mehr. Um das sicherzustellen solltest du deine FPS auf ~142 limitieren.
Perfekt, na gut 110 sollen mir auch recht sein, Limiter eingestellt.

Im Treiber sollte ALLES auf Aus stehen. Nur Freesync aktiviert und Radeon Bildschärfen.
Du hast recht, ich hab mal alles eingestellt und jetzt alles aus bis auf die gesagten, Spiel sieht gleich aus :D


Schau mal hier: Dell S2719DGF Review | PC Monitors
Und scroll runter bis zum Punkt "Test Settings (ICC Profil)"
Dort findest du samt Anleitung ein ICC Profil das die Farben und Gamma Werte bei Desktop Betrieb optimal einstellt. Hat bei mir wahre Wunder bewirkt.
Krass... ich war ja so schon begeistert aber jetzt ist das abnormal geil. Meine Güte Leute, für mich ist es wie damals vor 13 Jahren, als ich aus meinem Golf 3 (gekauft für 1500e nachm Abi...) in einen Porsche 911 gestiegen bin, den ich ein halbes Jahr fahren durfte. Nur, dass ich den Monitor jetzt behalten kann *g*.

Wie sieht denn der Reiter der anderen Lüfter aus?
https://i.ibb.co/549BHWz/20200206-145800.jpg
Genauso, nur dass man halt die Lüfterlinie sieht also die Drehzahl :(
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Perfekt, na gut 110 sollen mir auch recht sein, Limiter eingestellt.
Auch Game spezifisch? Jedes Game hat ja ein eigenes Profil im Treiber, da solltest du Chill einstellen.
Denn wie gesagt, wenn ein Game ingame einen Limiter hat, solltest du den nutzen.
Du hast recht, ich hab mal alles eingestellt und jetzt alles aus bis auf die gesagten, Spiel sieht gleich aus :D
Natürlich, weil die Ingame Einstellungen nun mal die sind die am Ende zählen ;) Deshalb ist es unsinnig da im Treiber irgendwas einzustellen.
Du willst ja auch in manchen Spielen z.b. AA auf volle Pulle haben und bei anderen vielleicht nicht weil die Performance nicht reicht.
Krass... ich war ja so schon begeistert aber jetzt ist das abnormal geil. Meine Güte Leute, für mich ist es wie damals vor 13 Jahren, als ich aus meinem Golf 3 (gekauft für 1500e nachm Abi...) in einen Porsche 911 gestiegen bin, den ich ein halbes Jahr fahren durfte. Nur, dass ich den Monitor jetzt behalten kann *g*.
Freut mich das es dir gefällt :D Macht schon einen krassen Unterschied im Desktop Betrieb das ICC Profil. Ist zwar nicht in Games aktiv, aber für Desktop bringt es viel.
Ich kenne das, bin ja selber von FHD@60 auf WQHD@144 umgestiegen und der Unterschied ist wirklich Wahnsinn :D
https://i.ibb.co/549BHWz/20200206-145800.jpg
Genauso, nur dass man halt die Lüfterlinie sieht also die Drehzahl :(
Hattest du auch den Arctic Lüfter mal an einem der Fan Anschlüsse an denen die von bequiet hängen? Also mal einen der bequiet Lüfter abgeklemmt und den Arctic da dran gepackt?
Da bin ich tatsächlich auch ein bisschen überfragt jetzt. Der sollte sich eigentlich drehen.
Hast du mal die Option ausprobiert "All Full Speed"? Drehen sich dann alle oder bleibt der Arctic dann immer noch stehen?
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
Auch Game spezifisch?
Ja, mache ich für jedes Game wenn es ingame nicht geht
Hattest du auch den Arctic Lüfter mal an einem der Fan Anschlüsse an denen die von bequiet hängen? Also mal einen der bequiet Lüfter abgeklemmt und den Arctic da dran gepackt?
Da bin ich tatsächlich auch ein bisschen überfragt jetzt. Der sollte sich eigentlich drehen.
Hast du mal die Option ausprobiert "All Full Speed"? Drehen sich dann alle oder bleibt der Arctic dann immer noch stehen?
Hab ich gemacht, er dreht sich nicht. Hab jeden Lüfter an jedem Fan probiert, die bequiet gehen an allen, der arctic an keinem. Außer diesem Pump Fan, den hab ich nicht probiert.

AllFullSpeed habe ich gemacht, alle drehen wie sau, nur der kleine Arctic will nicht so richtig...
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Okay, wenn du alle Anschlüsse durch hast, die bequiet an jedem Anschluss gehen und der Arctic an keinem und auch Full Speed nicht geht, dann würd ich auf einen Defekt tippen.

Ganz blöde Frage, aber du hast ja die PST Version, die hat ja 2 Kabel am Ende, du hast nicht zufällig den Verbindungsstecker an den 4 Pin Anschluss gehangen? :D
Ich weiß gerad gar nicht ob das überhaupt möglich ist, vielleicht passt das auch gar nicht, aber ich frag mal trotzdem :D
 
TE
R

Red_Angelus

Kabelverknoter(in)
haha ne das ist nicht möglich, der 2. stecker hat keine löcher.

na gut ich bestell einfach mal nen neuen, kannst du mir einen anderen nennen? am besten dc :D oder ich nehme einfach den gleichen be quiet :D
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Der Arctic scheint einfach defekt zu sein. Ich würde den reklamieren und mir einen neuen zuschicken lassen. In der Preisklasse sind das die besten Lüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten