• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Komplett auf SSD umrüsten?

antic

PC-Selbstbauer(in)
Komplett auf SSD umrüsten?

Hallo zusammen.
Ich bin mir am überlegen, ob ich komplett auf SSD umrüsten soll.

Aktuell habe ich eine Samsung 840 Pro mit 256GB für OS und Programme sowie eine WD Black mit 1TB für Games und anderes wie Bilder und Musik.

Nun stell ich mir die Frage, ob ich die 1TB HDD durch eine Samsung 850 EVO mit 1TB austauschen soll.
Die HDD würd ich dann noch als externe Festplatte (Datengrab) nutzen.

Was mein Ihr? Soll man beim Desktop ganz auf HDD verzichten?
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Wenn Du es Dir leisten kannst, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen. :D
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Also es macht schon Sinn wenn dir der Aufpreis nicht zu hoch ist. Ich nutze schon seit längerem nur ein ssd mit 512gb die ich damals recht günstig erstanden habe.magnetfestpallten sind mir einfach zu laut egal wie leise die sind man hört immer irgendein Geräusch.
 

Arino

Freizeitschrauber(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Solang dort keine allzu wichtigen Daten drauf gelagert werden (ohne Sicherheitskopie) Da SSD´s wohl vor ihrem Ableben keine besonderen Anstalten machen wäre das sonst ein tragischer verlust ;-)
Aber sonst spricht da nichts gegen.
 
TE
A

antic

PC-Selbstbauer(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Danke für die Antworten:daumen:.

Ja, der Hauptgrund ist, dass die HDD aktuell fast das lauteste Element in meinem Desktop ist obwohl diese entkoppelt ist.
Sicherheitskopien mache ich sowieso auf einer externen HDD.
 
A

azzih

Guest
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Jo hab ich auch schon länger so gemacht. Hab jetzt 4 SSDs im PC und die HDD ist extern als USB3.0 Datengrab. Man hat keine Vibrationen mehr im Gehäuse und nicht diese nervigen Ladesekunden bis die Platte mal wieder startet. Auch sind viele HDDs bei mir schnell kaputt gegangen, mit den SSDs hatte ich bisher nie Probleme.
 
F

freieswort

Guest
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

ich habe schon seit jahren keine festplatte mehr im einsatz, ich vermisse sie nicht im gereinigten, all meine speicher sind ssd, ich werde nie wieder eine festplatte einsetzen

festplatten sind in meinen augen genauso veraltet und überholt wie disketten, oder nutzt einer heutzutage noch wer disketten anstatt usb sticks:ugly:
 

Eckaat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Sehe ich anders: HDDs haben durchaus noch ihre Daseinsberechtigung, nur würde ich sie nicht zwingend in den PC selbst verbauen. 3 TB Platte(n) in ein 1- oder 2-Bay NAS verpackt, und schon reicht eine mittelgroße SSD im Rechner völlig aus. Für eine 1 TB SSD gibt´s 8 TB HDD-Speicher ;) und wenn es rein zur Datenablage ist finde ich die Kapazität wichtiger als die Geschwindigkeit.
 

Felgenfuzzi

Software-Overclocker(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Das sehe ich auch so.
Zumal es sich bei recht kleinen - aber oft vielen und platzraubenden - Dateien wie der MP3-Sammlung, Bildern etc nicht wirklich bemerkbar macht, ob diese nun auf einer normalen Festplatte, oder einer SSD gespeichert sind. Die sind so oder so unmittelbar nach dem Doppelklick geladen.

Allerdings möchte ich auch nie wieder eine HDD als Systemplatte haben und auch Spiele gehören IMHO da drauf.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

festplatten sind in meinen augen genauso veraltet und überholt wie disketten, oder nutzt einer heutzutage noch wer disketten anstatt usb sticks:ugly:

Und Deine Backups machst Du dann auch auf SSDs? Muss ja ein teurer Spaß sein (oder Du hast kaum Daten, die gesichert werden müssen). ;-)
 
F

freieswort

Guest
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

teurere spaß, nö, wieso, du gehst von der völlig falschen annahme aus, das ich dermaßen viele daten habe sodass ich eine große backupplatte benötige

nicht jeder ist wie du:P
 

Andi2008

PC-Selbstbauer(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Ich habe dieselbe Frage.

Zur Zeit habe ich eine 250 GB SSD und 1 TB HDD (5.400 U/min.) drin.

Die SSD reicht nicht mehr aus, weil die Spiele zuviel Speicher brauchen. (alleine Titanfall braucht 80 GB)

Sollte ich dann einfach auf die HDD installieren oder lieber die HDD durch eine SSD tauschen?
 

Eckaat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Die Vernunft würde sagen: nimm die HDD bei den Datenmengen. Wenn Du aber um die € 300,- über hast kannst Du auch eine 1 TB SSD kaufen und die kleine damit ersetzen.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

teurere spaß, nö, wieso, du gehst von der völlig falschen annahme aus, das ich dermaßen viele daten habe sodass ich eine große backupplatte benötige

nicht jeder ist wie du:P

Ok, ich ging von mir aus. Aber ich schrieb ja dazu, dass Du dann evtl. nicht viele Daten hast, die gesichert werden müssen. :) Ich habe hier ne Menge (Urlaubs-)Fotos, gescannte Dokumente, MP3s, Videos usw., die sich über die Jahre gesammelt haben. Die auf SSDs zu sichern wäre zu teuer und unsinnig. :ugly: Darum haben HDDs für mich durchaus noch ihre Daseinsberechtigung.
 

Andi2008

PC-Selbstbauer(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Die Vernunft würde sagen: nimm die HDD bei den Datenmengen. Wenn Du aber um die € 300,- über hast kannst Du auch eine 1 TB SSD kaufen und die kleine damit ersetzen.

Ich dachte daran, die HDD gegen eine 1 TB SSD zu ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Bisher habe ich auch nur eine 250 GB SSD im Rechner. Aber sobald CPU und Mainboard ausgetauscht sind, kommt auch noch eine 512 GB SSD als Gamingplatte dazu. Meine MP3 und den ganzen Rest (Urlaubsfotos und Urlaubsfilme) bleiben dann aber noch auf einer HDD
 

Felgenfuzzi

Software-Overclocker(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Ich würde die HDD nicht ersetzen, sondern die neue SSD zusätzlich als drittes Laufwerk einbauen.
Die HDD würde ich dann einfach als quasi interne Backuplösungen für alle wichtigen Dateien von den beiden SSD nehmen.
Oder für die MP3-Sammlung, sofern vorhanden. Bei den Dateigrößen öffnen die sich auch von einer HDD flott genug.
 

Andi2008

PC-Selbstbauer(in)
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Wird schwierig bei meinem kompakten Gehäuse. Eine Backup-Lösung habe ich schon in Form einer externen 1 TB HDD.
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: Komplett auf SSD umrüsten?

Backups haben im PC nichts verloren. Diese sollten immer auf externen Platten vorgenommen werden.
 
Oben Unten