• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kleiner Kratzer im mainboard nun Probleme aber liegt es daran ?

Beb0sch

Schraubenverwechsler(in)
Also ich fange mal mit meinen Computer teilen an:
I7 -7700k
Gtx 1080
32gb RAM
Maximus formula iv mainboard

mittlerweile alpenföhn Olymp CPU kühler

860 Watt Netzteil

Entschuldige mich für Grammatik und Rechtschreibung im Vorhinein



ich fange mal ganz von vorne an.
Ich habe extrem hohe Temperaturen meines cpu’s Festgestellt mit in dem Moment noch einer h100i v2 Wasser Kühlung.
Das ganze hab ich beobachtet neue Wärme Leitpaste aufgetragen und gemerkt wie es schlechter wurde bis dahin das sie angefangen hat zu rasseln und das ein Schlauch gekocht hat und der andere kalt war.
( habe dann herausgefunden das die wakü dann kaputt ist )
Also neuen CPU kühler gekauft und eingebaut.
leider war die alte Halterung von der wakü so fest das beim abschrauben eine Leitung auf dem mainboard getrennt wurde.
Habe diese mit dem Bleistift Einwenig zusammen geschoben und am Ende lag sie so oder so unter der neuen Mutter des neuen CPU Kühlers.

pc gestartet alles wunderbar.
Alles funktionierte.

Bis ich einen usb Stick einstecken wollte.
Der aufeinmal nicht erkannt wurde.

darauf hin habe ich mein usb Mikrofon ( auna 900b heißt es glaube )

Rausgesteckt und meine Kopfhörer ( hyper x cloud 2)

hab die usb Ports hin unser her getauscht.
Nach ein paar mal erkannte er den Stick und er funktionierte.
Als ich fertig war und das Mikro wieder reinstecken wollte, Erkannte er es nicht mehr
Mikrofon Lampe am Mikrofon selber leuchtet aber trotzdem.

usb Sticks die ich reinstecke funktionieren alle nicht mehr. Egal ob hinten oder vorne am pc.
Mikrofon funktioniert auch nirgends mehr.

Mikrofon am anderen pc getestet wird da aber auch nicht erkannt


Mikrofon vom Headset selber funktioniert aber auch nicht mehr am pc.
Aaaabbber alles was schon mit usb verbunden ist ( Headset / Tastatur / Maus ) funktioniert auch nach mehreren ab und ran machen

Meine Frage : könnte es alles an dem einen Kratzer liegen ? Ist dadurch mein Microfon komplett kaputt gegangen. Und alles andere wird nicht mehr erkannt?
Oder hat irgendjemand irgendeine Idee


hab ein Foto angehangen stelle ist mit Bleistift leicht übermalt wie gesagt
 

Anhänge

  • 9C9A15C7-9FFF-4DFA-828F-3B1069C6AEAE.jpeg
    9C9A15C7-9FFF-4DFA-828F-3B1069C6AEAE.jpeg
    958,5 KB · Aufrufe: 204

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Eine Leitung auf dem Mainboard getrennt wurde und mitBleistift zusammen geschoben?Was genau wurde da durchtrennt und was zusammen geschoben?War das vom Mainboard ein Teil oder war das von der Wasserkühlung was drauf war?Das Bild ist auch nicht gerade die beste Qualität,man kann fast garnichts erkennen.Vielleicht wäre es besser ein schäferes Bild nochmal zumachen von der betroffenen Stelle.Und genauere Angaben machen,was du meinst.
 
O

OldGambler

Guest
Beitrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
B

Beb0sch

Schraubenverwechsler(in)
Nein das mainboard habe ich eingebaut gelassen.
Nur halt die Grafikkarte hatte ich noch ungesetzt

Und es sind ja nicht nur die usb Ports an der io blende auch die usb Ports vorne am Gehäuse funktionieren nicht mehr richtig.

Was genau ist mit der blechzunge gemeint ?
Eine Leitung auf dem Mainboard getrennt wurde und mitBleistift zusammen geschoben?Was genau wurde da durchtrennt und was zusammen geschoben?War das vom Mainboard ein Teil oder war das von der Wasserkühlung was drauf war?Das Bild ist auch nicht gerade die beste Qualität,man kann fast garnichts erkennen.Vielleicht wäre es besser ein schäferes Bild nochmal zumachen von der betroffenen Stelle.Und genauere Angaben machen,was du meinst.
Auf dem mainboard sind ja immer extrem kleine Leitungen drauf.
die mit Lack übermalt sind.
und von den ist eine getrennt so das ich an beiden Ende ein Kupfer Ende gesehen hab.
das ist echt alles sehr sehr klein gewesen.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Auf dem mainboard sind ja immer extrem kleine Leitungen drauf.
die mit Lack übermalt sind.
und von den ist eine getrennt so das ich an beiden Ende ein Kupfer Ende gesehen hab.
das ist echt alles sehr sehr klein gewesen.
Dann weist Du doch woran es liegt, dass deine USB Ports ausgefallen sind. Durch das Graphit im Bleistift wurde zumindest etwas Leitfähigkeit hergestellt. Dadurch funktionierten die Ports zumindest eine Zeitlang wieder.

Du kannst nun:

- noch mal mit dem Bleistift versuchen etwas Graphit aufzutragen und die Leitfähigkeit der beschädigten Traces eingeschränkt wieder herzustellen. Eine dauerhafte Lösung ist das nicht.
- es von einem Fachmann "löten" lassen.
- ein neues Board kaufen.
- dir eine USB PCIe Karte kaufen und deren Ports nutzen.

EDIT:

Du kannst dir das wie folgt vorstellen:

Das PCB des Mainboards ist wie gestapeltes Toastbrot. Zwischen den Toast Scheiben hast Du jeweils unterschiedliche Belege.

Bei einem PCB sind zwischen den verschiedenen Schichten die Leiterbahnen untergebracht um die Bauteile mit den entsprechenden Controllern etc.pp zu verbinden. Du hast halt eine Leitung erwischt, die scheinbar für die Anbindung der USB Ports zuständig ist. In jeder "Lage" sind unterschiedliche Signalwege untergebracht, damit die "Störgeräusche" minimiert werden. Signalrauschen führt halt zu Störungen bzw. verringerten Signalwegen. Daher werden sie halt über die Layer des PCBs verteilt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Beb0sch

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für deine Antwort.
bis jetz meinten die 3 Geschäfte die ich fragte das sie zurzeit nicht löten dürfen.
und asus selber meinte ich solle das Board doch einfach umtauschen. Obwohl sie in der email davor von mir erfahren haben das es mittlerweile 3 Jahre alt ist. ( also keine Garantie mehr )

auf der Internet Seite von Asus sagen sie aber das sie mainboards bis 3 Leiter Bahnen wieder reparieren.

Ich werde den noch einmal schreiben. Danke dir aber für deine hilfreiche Antwort
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Von einer Reparatur würde ich aus Kostengründen eher abraten. Vor Ort einfach nur Lötzinn drauf und fertig - damit wäre es ja nicht getan. Bei einem Versand an ASUS fallen neben den Versandkosten soweit ich weiß auch eine Servicepauschale an. Ich hab nur grob im Hinterkopf, dass das ca. 30-40€ sind. Zu dem wäre das Board sicher auch 1,5-2 Wochen insgesamt "unterwegs".

Ich würde daher einen PCIe USB Controller kaufen. 4 Port kosten deutlich unter 20€. Z.Bsp. bei Mindfactory sowas:
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Haste die Leiterbahnen auf dem Motherboardplatine durchtrennt(zerkratzt)?Ich denke nicht das das einfach mit Bleistift übermalen wieder funktionsfähig wird,wenn die elektrischen Leiterbahnen durchtrennt wurden sind.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Das Graphit aus einem Bleistift ist elektrisch leitfähig. Daher hat es ja auch kurzfristig wieder halbwegs funktioniert. Nur ist das eben keine Dauerlösung.
 
O

OldGambler

Guest
Beitrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Die fotografierte Leiterbahn führt mit hoher Wahrscheinlichkeit von der CPU zum RAM. Vermutlich nur eine Versorgungsleitung, sonst würde es gar nicht mehr funktionieren, aber es sollte keinen direkten Zusammenhang mit USB-Fehlern geben.
 
Oben Unten