• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kernloch Gewinde G1/4

leadustin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich bastle gerade mit Acryl herum und möchte in eine 6mm starke Platte Gewinde schneiden.
Wenn ich richtig liege, ist das G1/4 das britische Standard-Rohr (BSP).

Meine Frage bezieht sich auf das zu bohrende Kernloch. Ich hab da unterschiedliche Angaben.

Einmal 11,45 oder 11,8mm. Welche Größe ist die richtige? Ich möchte gern Spannungsrisse vermeiden.

Danke für eure Hilfe.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Einen Speziellen Bohrer braucht es bei PMMA nicht. Mann kann einen normalen HSS Spiralboher (Typ N, oder noch besser H aber ja kein W, da dieser da gerne Material ausreißt) mit etwas entschäfter Schneide bzw. einen, der schon etwas Stahl gebohrt hat nehmen.
Auf gute Kühlung sollte man achten.
 
Oben Unten