Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Jetzt ist Ihre Meinung zu Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse
 
D

DiZER

Guest
Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

love it or hate it!____________________geilste karte ever :daumen:

die bilder sind super, danke! :)
 

streetjumper16

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Naja...
Außer das wieder die GTX570ti dabei ist ist es nicht so besonders!

Der getürmte Stromanschluss ist und bleibt hässlig...
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

geilste karte ever :daumen:

Da bekomme ich langsam Zweifel, wenn ich den Kühleraufwand sehe.
Wenn das eine der "kleinen" Karten sein soll, wie mag dann erst die Kühlung für die späteren Highend-Versionen sein - mit flüssigem Natrium?
 

Lan_Party

BIOS-Overclocker(in)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Sieht nice aus! Wird dementsprechend aber auch teuer. :P
 

Adam West

Software-Overclocker(in)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Habe mich auch gerade gefragt, warum dieser riesen Kühler? Hatte NV nicht erwähnt, das der Chip kleiner und besser sein soll als der ATI Pendant? Warum dann so heiß? Wollen sie vielleicht mehr Takt noch einiges rausholen?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Gute Kühlung schadet nie ?!

Stimmt zwar, wäre aber für NV unwirtschaftlich (die verbauen keinen Kühler der 250W abführen kann wenn die Karte nur 150W abgibt - das ist wirtschaftlicher Unsinn).

Wenn das wirklich noch nicht die High-End Variante darstellt möchste ich wissen was da noch kommt... ne GTX698,5 mit 350W Abwärme und nur ausgeliefert mit WaKü anschlüssen?:D
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Ich kann mich mit diesem Turm irgendwie überhaupt nicht anfreunden. Gabs das denn schonmal? :ugly:
 

EDDIE2Fast

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Ehhh GTX570TI? WTF PCGH lesen könnt Ihr aber? Bild-Nr.7 "Kepler: GTX670 Ti oder GTX 680? " WTF!
Also erlich, das Bildlevel ist erreicht. Eine "NEW´s" um jeden Preis, ich glaube Ihr sollt lieber jeden Tag ein "Model" oben ohne
ablichten. Das sind dann wenigsten´s Bilder die wirklich jeden User sehen will. :daumen:
Sorry das ist hart, aber eure News ist härter!

Ich freu mich auf Kepler, aber das ist der falsche Weg zum Glück. Lieber lese ich alle Woche mal was neues, aber dann lese ich auch was echtes neues. Und nicht "GTX670 oder doch GTX680!" und muss dann auf dem Bild sehen das eine GTX570TI abgelichtet wurde.

Grüße EDDIE
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Ich kann mich mit diesem Turm irgendwie überhaupt nicht anfreunden. Gabs das denn schonmal? :ugly:

Soweit ich weiß: nein. Der Turm dient anscheinend nur der Kühler-Platz-Maximierung. Das PCB kann den zweiten Stromstecker auch neben dem anderen tragen, allerdings gehen dann 1-2 Zentimeter flöten. Durch den Turm lässt sich der Radiallüfter weiter hinten platzieren. Custom-Designs mit Axiallüftern werden bestimmt ohne das Türmchen auskommen.

MfG,
Raff
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Das die Custom Designs den Turm nicht übernehmen werden dachte ich mir schon. Kam mir im Text nur irgendwie so vor als wäre der Turm was altekanntes. Daher die Frage.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Ich kann mich mit diesem Turm irgendwie überhaupt nicht anfreunden. Gabs das denn schonmal? :ugly:

Soweit ich weiß nicht - wobei sich eigentlich die Frage stellt warum nicht. Wenn man ohnehin die Breite einer 2-Slot Karte hat durch den kühler ists ja schon sinnvoll die Anschlüsse zu stapeln und so unter Umständen PCB-Länge einzusparen.

Ob das Türmchen da sonstige Probleme (Halterung/Stabilität oder sonstiges) macht wird sich noch zeigen aber ich glaube mal nicht.

EDIT: Oh je da hab ich wohl viel zu lange gewartet mit dem "Absenden" Button :-D
 

Psykko0

PC-Selbstbauer(in)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Ich bin mir nicht so sicher, was ich von der Karte halten soll...
Zum einen - der (für eine angebliche mid-range Karte große) Kühler, kombiniert mit der Auto-OC-Funktion sagt mir persönlich jetzt, dass es Hitzeprobleme geben KÖNNTE (á la Fermi)... oder Nvidia will einfach bei Temperatur & Lautstärke auf Nummer sicher gehen...
Zum anderen - wenn ich jetzt mal den Gerüchten glauben schenke und die neue Karte mit Release gegen April hin (und wahrscheinlich schlechter Verfügbarkeit seitens TSMC) etwa um das Leistungsniveau von Tahiti liegt, bin ich doch etwas enttäuscht von NV. Ich meine - ok, es soll eine mid-bis highend-Karte sein, der Refresh soll dann in den nächsten Quartalen noch mal ordentlich was drauflegen (bis dahin vermute ich jetzt mal stark wird Amd auch nachziehen) - aber 4 bis 5 Monate nachdem AMD seine Karte release't, zieht NV auf gleichem Niveau nach :S GTX 580 hat die 6970 wenigstens noch ordentlich geschlagen - und zwar bei früherem Release.

Naja, mal abwarten, ich sehe 3 Möglichkeiten:
Leistung höher als AMD -> Karte relativ teuer & Amd's Preise fallen deutlich
Leistung ungefähr gleich -> Preiskampf, beide werden relativ hoch bleiben
Leistung niedriger als AMD -> Amd's Karten bleiben teuer & Kepler wird relativ günstig
 
Zuletzt bearbeitet:

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Stimmt zwar, wäre aber für NV unwirtschaftlich (die verbauen keinen Kühler der 250W abführen kann wenn die Karte nur 150W abgibt - das ist wirtschaftlicher Unsinn).

?:D

Ne ne, wenn die gute Kühlsysteme verbauen dann ist das vielleicht kurzfristig etwas teurer, mittel und langfristig kommt einem Hersteller und seinem Ruf Qualität und gute Dimensionierungen zu verbauen nur zu gute. Schade eigentlich das AMD sich seinen guten Ruf seit der HD 5870 völlig zerstört hat bezüglich Kühlern. Denn was da zur Zeit bei den roten teilweise verbaut wird ist doch unter aller Sau.

Desweiteren spart gute Kühlung Strom, wie wir seit der Amp! 480 wissen. Na Logo zahlt sich da ein guter Kühler für die Kunden und somit für die Firma aus, muß man nur weiter rechnen ;)

Ich kann mich mit diesem Turm irgendwie überhaupt nicht anfreunden. Gabs das denn schonmal? :ugly:

Man sieht den Turm am Ende ja zum Glück nicht mehr wirklich.

--------

Schön das es endlich echte neue News gibt, weiter so :daumen::ugly:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Ne ne, wenn die gute Kühlsysteme verbauen dann ist das vielleicht kurzfristig etwas teurer, mittel und langfristig kommt einem Hersteller und seinem Ruf Qualität und gute Dimensionierungen zu verbauen nur zu gute.

Völlig richtig. Deswegen verbaut NV Kühler, die statt der 248W einer GTX580 theoretisch 300W schaffen würden. Wenn sie das nicht tun würden und der Kühler auf 250W dimensioniert wäre würde die Karte auch laufen - wie die GTX480 mit gefühlten 10 Sone.

Worüber wir aber hier reden ist, die gleiche Karte mit einem 400W Kühler auszustatten. Das wäre zwar noch leiser und würde einen noch besseren Ruf bringen, die höheren Kosten für den Kühler überwiegen aber in diesem Falle, deswegen wird das nicht gemacht (das machen dann die Custom Kühler...).

Das ist ne Rechnung die NV machen muss wieviel der Kühler an Spielraum haben muss dass er einerseits nicht zu teuer und andrerseits nicht zu "rufschädigend" ist - und da scheint der "Sweet Spot" momentan bei vielleicht 20-25% Überdimensionierung zu liegen.
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Hey... das sind doch die Bilder aus dem Link, den ich vorhin hier gepostet hab.... :pcghrockt:

Sieht so aus, als würde der Release immer näher rücken, bei den vielen Sachen, die jetzt schon ans Tageslicht kommen^^
 

KaterTom

Software-Overclocker(in)
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

Bild 3 lässt ja hoffen. Jetzt hat man es wohl endlich geschafft, den mini-HDMI Anschluss so zu positionieren dass man ihn auch nutzen kann.
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Kepler GK104 Bilderflut: Großer Vapor-Chamber-Kühler, Platine und Anschlüsse

love it or hate it!____________________geilste karte ever :daumen:

die bilder sind super, danke! :)
Die Karte sieht doch genau so aus, wie jede andere auch, oder bist du in Leiterbahnen verliebt?

Naja...
Außer das wieder die GTX570ti dabei ist ist es nicht so besonders!

Der getürmte Stromanschluss ist und bleibt hässlig...
Ich finde es ganz anders, so nackt sieht er schon etwas hässlich aus, aber mit einem Kühler könnte so ein Anschluss schon cool aussehen.

[...]

Naja, mal abwarten, ich sehe 3 Möglichkeiten:
Leistung höher als AMD -> Karte relativ teuer & Amd's Preise fallen deutlich
Leistung ungefähr gleich -> Preiskampf, beide werden relativ hoch bleiben
Leistung niedriger als AMD -> Amd's Karten bleiben teuer & Kepler wird relativ günstig
Ich sehe eher gleiche Leistung, aber keinen Preiskampf. Ich sehe nur das die Preise sich etwas stabilisieren und jetzt am Anfang wohl einen Tick nach unten gehen, aber Preisschlachten werden wir nicht sehen. Je höher der Preis, desto mehr Spielraum für einen IHV und dieser Spielraum wird meistens immer vorsichtig ausgenützt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten