• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kein Phenom auf Foxconn C51XEM2AA

nobbi77

BIOS-Overclocker(in)
Schöner Mist, da hat man ein 590 SLI-Board und dann wird der Phenom nicht unterstützt.
Ich hatte vor dem Kauf eine Anfrage an Foxconn geschickt, ob der Phenom unterstützt wird.
Als Antwort kam, dass er ja pinkompatibel sei und wohl auch unterstützt würde.
Am 2.1. kam ein neues Bios, welches wenigstens die Brisbanes mit 0.5-Teiler erkennt, Phenom: Fehlanzeige.
Auf Planet 3d steht im forum eine Liste mit Unterstützungen für Phenoms.
Aussage zum o.g. Board: KEINE UNTERSTÜTZUNG geplant....

Glauben die von Foxconn wirklich, man kauft eine neue Hauptplatine für den Phenom bei ihnen, nur weil sie sich ein mögliches Bios sparen???

Dann geht der Board- mit nem Herstellerwechsel einher.
Ciao, Foxconn!

Haltbarkeitsdatum bis zum B3-Stepping ohne TLB...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Das Problem ist nicht der Preis sondern wie oft etwas verkauft wurd ;)

Wobei ich selbst nicht sehr viel von Foxconn halte, hatte selbst 2 davon...
 
K

kmf

Guest
Das Board extra für den Phenom angeschafft?
Im Vorfeld war bekannt, dass nur ganz wenige Boards mit dem Phenom funktionieren. Das hat unter anderem auch PCGH publiziert. Wer da dann nicht hellhörig wird, dem ist nicht zu helfen. ;) Sorry, ist aber so. :(

In den Supportabt. der Hersteller sitzen in der Regel keine Techniker oder Ingenieure, die genau über alle Funktionen der Hardware Bescheid wissen. Das kann sich kein Support leisten. Von daher kann man dich selbst nicht ganz frei von Schuld sprechen. Hättest vorher einfach besser recherchieren sollen. :( Es gibt doch Hardwareforen "la masse di meng".

Kannst das Board nicht umtauschen? Falls bei einem Versender geordert, kannst das innerhalb 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Evtl. wird was abgezogen, falls du das Board schon mal ausprobiert hast.
 
TE
nobbi77

nobbi77

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin nur froh, dass ich es nicht extra für den Phenom angeschafft habe, nur ist es meiner Meinung nach dreist, wenn der Herstellersupport einem da Hoffnung macht.
Zum Anschaffungszeitpunkt wurde bei vielen Herstellern darüber geredet, Phenomunterstützung zu implementieren.
Asus hat es ja gemacht, gut, es ist ja der grösste Hersteller in diesem Segment.

Mittlerweile existiert ein neues Bios, welches die halben Ramteiler unterstützt, schon mal etwas.

Nur dann kann man wieder sagen, wenn schon ein neues Bios geschrieben wurde, warum nicht gleich mit für den Phenom???
 
Oben Unten