• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Kb] TV für Twitch/Youtube, Gaming(4k), 65" bis 3500€

ChrisMachtsSelbst

Kabelverknoter(in)
Hi zusammen,

ich bräuchte hier bitte eine Kaufberatung :)

Situation:
Aktuell besitze ich einen LG OLED 65" von 2016, in dieser Zeit hat sich das Nutzungsverhalten meiner Frau und mir stark verändert. Der Fernseher läuft sehr lange, zwischen 6-12 Stunden am Tag.
Dabei wird oft Streaming Content konsumiert wie zB Twitch Livestreams oder aufgenomme Gaming Streams auf Youtube (viele Standbilder wie zB Streamer Position immer gleich etc.), ab und an auch mal Netflix/Prime Video.
Dazu kommt dann noch Gameplay über PS4, Switch (Legend of Zelda BoTW Herzen eingebrannt) und auch PC.

Wie man sich jetzt denken kann sind das nicht gerade optimale Voraussetzungen für einen OLED und dementsprechend habe ich bereits heftige Grünschleier in meinem Display und auch das ein oder andere leicht eingebrannte statische Objekt wie z.B. die Anzeigen aus Games.

Meine erste Frage wäre, kauft jemand solche Fernseher überhaupt noch gebraucht wenn die schon eingebrannte Objekte haben? Wollte den ungern wegwerfen und daher dachte ich vllt ihn über ebay kleinanzeigen o.ä. zu verkaufen.

Und nun zur wichtigen Frage, welche TVs könnt ihr mir empfehlen?

Der TV sollte zukunftssicher sein damit ich auch über den PC mit 4k gaming und min. 60 FPS zocken kann (HDMI 2.1?), ein nettes highlight wäre auch Gsync / Freesync (falls es das auf TVs schon gibt). Panel Qualität sollte natürlich gut sein und auch die Farben sollten gut aussehen.
Er sollte folgende Apps unterstützen: Netflix, Youtube, Amazon Prime, Twitch TV und optional auch Crunchyroll.
Leider kommt OLED ja nicht mehr in Frage aufgrund der langen täglichen Nutzung.

Ich danke euch schon mal im vorraus,
LG
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Also ich würde so einen TV garantiert nicht kaufen.
Wenn da schon was eingebrannt ist ist das Gerät in meinen Augen Schrott und nicht mehr zu gebrauchen.
Ab auf den Werkstoffhof und was neues kaufen.
 

Corn696

Software-Overclocker(in)
Naja kann man ja trotzdem Mal bei Kleinanzeigen reinsetzen. Evtl. nimmt ihn ja ein Ersatzteil Händler zum ausschlachten.
 

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann LG NANO867NA empfehlen.
UHD, IPS Panel, 120Hz, Hdmi 2.1, AMD FreeSync, Instant Gaming Response, HDR, DolbyAtmos unterstützt. 4K Upscaling für niedrigere Formate.
Brillante Farben, sehr gut für helle Räume, weiter Sichtwinkel. Sound wäre auch ohne zusätzliche Lautsprecher in Ordnung.
Sämtliche Apps vorhanden.

Einziger Nachteil ist das Edge Lit. Das verursacht ordentlich Blooming. Aber wenn der Schwarzwert einem nicht wichtig ist, dann kann man das Optional einstellen. Und fällt nicht mehr auf.

Gibt es bis 65Zoll.
 
TE
C

ChrisMachtsSelbst

Kabelverknoter(in)
Ich kann LG NANO867NA empfehlen.
UHD, IPS Panel, 120Hz, Hdmi 2.1, AMD FreeSync, Instant Gaming Response, HDR, DolbyAtmos unterstützt. 4K Upscaling für niedrigere Formate.
Brillante Farben, sehr gut für helle Räume, weiter Sichtwinkel. Sound wäre auch ohne zusätzliche Lautsprecher in Ordnung.
Sämtliche Apps vorhanden.

Einziger Nachteil ist das Edge Lit. Das verursacht ordentlich Blooming. Aber wenn der Schwarzwert einem nicht wichtig ist, dann kann man das Optional einstellen. Und fällt nicht mehr auf.

Gibt es bis 65Zoll.
Danke für die Empfehlung, schaue ich mir direkt mal an :)
 
TE
C

ChrisMachtsSelbst

Kabelverknoter(in)
Und haben Sie sich über den Fernseher informiert und/oder im Fachmarkt angeschaut?
Hallo, ja hab ich, danke nochmal für die Empfehlung.

Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird es dieser Fernseher werden in 65", bin nur noch am überlegen wie ich meinen PC an dem Fernseher angeschlossen bekomme da dieser im Arbeitszimmer steht. Habe bis jetzt immer Steamlink genutzt aber da ist mir der inputlag zu hoch und die Bildqualität inzwischen zu gering, müsste also neben dem LAN Kabel auch noch ein HDMI und ein USB Kabel durch beide Zimmer legen. ;)
 

700RRaptor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
An entsprechenden Kabeln sollte es ja nicht scheitern.
Je nach GraKa entsprechend gibt es gute günstige Hdmi2.0b oder 2.1 Kabel.

Wichtig hierbei ist, dass das Kabel eine Zertifizierung "HDMI Premium" besitzt.
Und bei längerer Strecke sollte es eine Abschirmung gegen externe Störungen haben. (Dreifach Abschirmung)
 
TE
C

ChrisMachtsSelbst

Kabelverknoter(in)
Bzw. Glasfaserkabel nehmen. Je nach Strecke und übertragenen Signal irgendwann notwendig.

Oh? Wie genau meinst du das? Also Glasfaser ist mir schon bekannt, nur wie kann ich das hdmi2.1 Signal rüber zum Fernseher bekommen über Glasfaser, gibt es hier Lösungen für längere Strecken wie zB einen Splitter?

Edit: Ok ich sehe gerade, vermutlich ist das hier gemeint? https://www.amazon.de/UGREEN-Glasfaser-unterstützt-Ethernet-Beamer-Schwarz/dp/B078KB993Z
 

Corn696

Software-Overclocker(in)
Genau so ein HDMI (Hybrid) Glasfaserkabel. Hatte ich evtl. deutlicher schreiben können.

Falls man das Kabel in der Wand verlegt sollte man beachten, dass das Signal nur in eine Richtung übertragen wird. Wobei ich sowieso jedes Kabel vorher einmal testen würde :)
 
Oben Unten