• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufempfehlung gesucht DDR3 RAM 32GB für Asrock Z77 Extreme 4 dual channel und i7-3770K (Preis-Leistung möglichst günstig)

Jerem1ah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo ihr Hardware-Spezialisten,
das Forum hier hat mir in den letzten 10 Jahren immer wieder super geholfen, es freut mich zu sehen, dass hier immer noch sehr gut beraten wird!

Ich brauche dringend mehr Arbeitsspeicher, momentan habe ich nur 8GB, ich habe mir ein Zeichentablet gekauft und zeichne momentan sehr viel mit Photoshop. Aber vor allem wenn ich in hoher Auflösung zeichnen will fängt es sehr schnell an zu laggen. Mein RAM ist mit Photoshop schon voll ausgelastet. Mit Zeichentablet habe ich 3 Bildschirme gleichzeitig laufen und würde gerne auch mal gleichzeitig Musik hören während dem Malen, Online Tutorials schauen und meine Referenzbilder geöffnet haben etc.
Mein Plan ist also auf 32GB RAM aufzurüsten. Oder würdet ihr mit 16GB anfangen und erst bei Bedarf auf 32GB erhöhen? 4 Slots hat mein Board.


Mainboard: Asrock Z77 Extreme4 1155 Dual Channel DDR3
CPU: i7-3770K
GPU: gtx 1080

Mein CPU und Board ist jetzt zwar schon 8 Jahre alt aber so wie ich das als Laie einschätze komme ich mit dem i7 locker noch einige Jahre weiter über die Runden. Da es so weit ich weiß keine DDR4 Boards gibt mit 1155 Sockel auf die mein CPU passt und ich ja eigentlich nur mein RAM aufrüsten will, muss ich die älteren DDR3 Modelle kaufen.
Da gibt es aber jetzt zig Hersteller und Taktraten etc. und wenn ich bei Idealo schaue dann gehen die Preise von 70eur bis 700eur für 32GB.
Ich will jetzt kein Vermögen für ein DDR3 Ram ausgeben, daher meine Frage ob ihr mir was empfehlen könnt oder ob ich problemlos zum günstigsten greifen kann? Hauptsache es laggt nicht mehr, ob ich jetzt beim Öffnen eines Programmes ein paar Sekunden mehr oder weniger warten muss ist mir eher weniger wichtig.

Danke
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
Ich würde tatsächlich erstmal mit 16 GB starten, allerdings können 32 GB bei Photoshop dann durchaus Sinn machen. Wichtig ist erstmal im Handbuch zu schauen, ob dein Board überhaupt mehr als 32 GB (4x 8GB) verträgt, bevor du ein 32 GB (2x 16 GB) Kit kaufst.

Ein guter Start für ein 16 GB Kit wären diese hier, sozusagen der "Standard-Speicher" im DDR3-Bereich mit dem man nichts verkehrt macht, aber auch keine Bäume ausreißt: Corsair Vengeance LP 16 GB DDR3-1600 CL9 Kit

Mehr Leistung kannst du natürlich mit schnelleren Kits erzielen, wie z.B. dem G.Skill Ares 16 GB DDR3-2400 CL11 Kit herausholen.

Aber wie gesagt: Ich würde ein 16 GB Kit kaufen und das erstmal dazu stecken, dann hast du schon mal 24 GB! Ich selbst habe das Z77 Extreme 6 und es läuft mit 24 GB und Mistbestückung problemlos. :daumen:
 
TE
Jerem1ah

Jerem1ah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für eure Antworten, ich habe gerade mal aufgeschraubt (entstauben war eh dringend nötig) und nachgeschaut was ich momentan verbaut habe. Und dann viel mir auf, dass ich bereits 4 x Corsair Vengeance LP 1600MHz mit je 4 GB verbaut habe. D.H eigentlich müsste ich längst 16 GB haben :klatsch: und jetzt wo ich so darüber nachdenke macht es auch gar keinen Sinn, dass ich die letzten 8 Jahre nur 8 GB genutzt habe, als ich noch aktiv gezockt habe, hätte ich doch bei 8 GB schon Leistungseinbußen merken müssen.
Sowohl "msinfo" "msconfig" und der Task-Manager zeigen mir aber nur 8 GB verfügbar an, hab mir CPU Z runtergeladen und dort werden mir 16 GB angezeigt. Keine Ahnung wie lange dass schon so ist, erst jetzt mit Photoshop viel mir halt der Lag auf und irgendwie bin ich davon ausgegangen ich hatte immer nur 8 GB aber so wie es aussieht habe ich irgendein anderes Problem.
Ich versuche mal alle möglichen Treiber zu aktualisieren und schau mal ins Bios was da drin steht. Irgendwie scheine ich nur 2 Steckplätze anstatt 4 zu verwenden.

Anmerkung 2020-06-12 164438.jpg
 
TE
Jerem1ah

Jerem1ah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also im Bios werden mir im System Browser (ein Bild vom Board mit allen Steckplätzen) in jedem Slot ein Riegel angezeigt:
1.jpg

allerdings im Main Menü werden nur die Riegel im Slot A2 und B2 als aktiv angezeigt:
2.jpeg

wenn ich die beiden aktiven Riegel herausnehme und dann neustarte benutzt Bios plötzlich die Riegel in Slot A1 und B1:
3.jpeg

jetzt ist mir aufgefallen, dass bei den aktiven Riegeln XMP1.3 steht und bei den nicht aktiven XMP1.2 (siehe erstes Bild)

Jetzt gibt es unter DRAM Timing Configuration eine Einstellung "Load XMP Setting" dort lässt sich aber nur Auto oder XMP 1.3 auswählen, bisher war es auf Auto aber auch wenn ich XMP 1.3 auswähle bringt es keine Veränderung.
WhatsApp Image 2020-06-12 at 17.52.58.jpeg


Werde als nächsten Schritt denke ich das Bios updaten, es sei denn euch fällt was ein. Bei Asus steht da allerdings ne fette Warnung, werde mir erstmal das Read me genau durchlesen bevor ich update.
 
TE
Jerem1ah

Jerem1ah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok das xmp profil scheint nichts damit zutun zu haben, die 4 Riegel haben zwar die gleiche Modul Nummer aber die beiden Riegel mit xmp 1.2 sind Version 5.11 und die beiden mit xmp 1.3 sind Version 5.14. Habe deshalb mal beide ver 5.11 in Slot A1 und A2 sowie beide ver 5.14 in Slot B1 und B2 gesteckt aber es werden vom Bios weiterhin nur A2 und B2 als aktiv angezeigt.

Na dann eben Bios updaten, hoffentlich geht das gut.
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
In der Redaktion haben manche CPUs nur zwei statt vier aktive RAM-Module erkannt, wenn der Anspressdruck des CPU-Kühler zu hoch war. Teste das mal :)
 
O

OldGambler

Guest
Beitrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
Jerem1ah

Jerem1ah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei ASrock gibt es eine qualified vendor list bei der alle Möglichen Module aufgeführt sind. Die Riegel die ich habe, haben die Nummer CML8GX3M2A1600C9 (2x4GB) in der Liste von Asrock ist die Nummer nicht aufgeführt, dafür aber CML16GX3M2A1600C9 (2x8GB) welches im Prinzip der nächst größere wäre. ASRock > Z77 Extreme4

Das kann jetzt aber nicht sein, dass vier 2x4GB riegel für das Board gar nicht kompatibel sind und ich stattdessen 2x8GB bräuchte? Ich hoffe zumindest nicht, weil das würde bedeuten es hätte noch nie funktioniert und ich war nur zu blöd es zu merken.

Das mit dem Kühler kann ich probieren aber weiß nicht ob ich mich da heute noch rantraue
 
TE
Jerem1ah

Jerem1ah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du hast da selbst was begrenzt eingestellt in den Optionen das du "nur" 8192MB zur Verfügung hast. Das kannst du einfach selbst und schnell lösen das du deine 16GB voll erkannt werden. Schau bitte auf dein gepostete Bild, unten in der Mitte ist ein graues Fenster mit "erweiterte Startoptionen" zu erkennen. Dort wurde mal von dir oder einer Softwareneinstellung der "maximale Wert" auf 8192MB gegrenzt. Da mal den Wert ändern oder den Haken wegmachen. Nirgend sonst mußt du irgendwas einstellen zu versuchen, nur im Windows selbst und auch nicht im Bios/UEFI oder sonstwo versuchen. Nur ein Neustart der abgespeicherten Einstellung sollte man schon machen um den Erfolg zu sehen.


Du meinst die Startoptionen unter Msconfig. Der aktivierte Hacken bedeutet, dass Windows den maximalen Speicher benutzen soll. Und der wird mir dort als 8192 angezeigt. Ich kann dort nicht mehr als 8192mb einstellen, diese option zeigt mir quasi, dass Windows nicht mehr als 8192MB zur Verfügung hat, daraus schließe ich, dass es ein Bios oder Hardware Problem ist und nichts mit Windows zu tun hat. Würde Bios 16GB zu Verfügung stellen, dann könnte ich in Msconfig in der Box 16GB einstellen, leider ist das Maximum aber 8GB
 
TE
Jerem1ah

Jerem1ah

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok ich habe mich getraut und das Bios geupdated und siehe da, Bios erkennt sofort alle 4 Riegel. Also alles funktioniert jetzt wie es soll und ich habe mein RAM verdoppelt ohne Geld ausgeben zu müssen.

Vielen Dank für eure Hilfe und sorry fürs unnötig Zeit stehlen!



Anmerkung 2020-06-12 193208.jpg
 
Oben Unten