• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung zu Spiegelreflexkameras/Objektiven

shila92

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

ich hab mich jetzt entschlossen, mir eine Spiegelreflexkamera zu kaufen. Im Moment habe ich nur eine einfache Digi-Cam, die für Schnappschüsse zwar ausreicht, aber ich möchte nun doch etwas professioneller in den Bereich Fotografie einsteigen. Dabei möchte ich am liebsten Natur- und Computerbilder machen. Auch z. B. von Hardwareteilen, wofür ich ganz gerne ein Makro-Objektiv oder solche Zwischenringe hätte. Aber allgm. würde ich da am liebsten ganz spontan sein und mich nicht nur darauf beschränken.

Nach dem, was ich bisher gelesen habe, soll die Canon EOS 1000D für Einsteiger ganz gut sein.

Canon EOS 1000D SLR-Digitalkamera (10 Megapixel, LifeView) Kit inkl. EF-S 18-55 Objektiv
ca. 380 €

Bei diesem Objektiv wird allerdings häufig bemängelt, dass es ohne IS ist. Das ist der Bildstabilisator oder habe ich da etwas missverstanden? Ist dieser sehr wichtig? Lohnt es sich?
Oder ist es sinnvoller, sich nur die Kamera (ca. 320€, siehe hier) und zwei Objektive zu kaufen? Das Problem dabei ist, dass ich nicht über 500€ kommen möchte aber noch gerne ein Makro-Objektiv (bzw. -Ring, falls die etwas taugen) und ein Stativ hätte. Das ist die allerhöchste Grenze, da mein Budget als Schüler etwas begrenzt ist.

Könnt ihr mir bei den Objektiven etwas empfehlen? Ich kenne mich dabei leider noch gar nicht aus.

Oder mal ganz anders gefragt: Ist die Kamera, eurer Meinung nach, überhaupt empfehlenswert? Oder kenn ihr noch bessere/geeignetere (aber nicht teuere) Kameras? Ich bin für Tipps dankbar. :)

Vielen Dank! Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. :)

Edit: Taugen solche Ringe oder "kleinen" Objektive etwas?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Ok, danke. :)

Werde mal sehen, wo ich solche Kameras mal ausprobieren könnte. Bei Media-Markt/Saturn hab ich, bis auf Digi-Cams, nie so etwas gesehen.

Kannst du mir trotzdem Objektive empfehlen? Und weißt du etwas, zu diesem IS? Das kann ich, glaube ich nicht, im Laden testen...
 

Zoon

Software-Overclocker(in)
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
..., denn mit der Kitlinse kann man öfters mal Pech haben, wobei das bei der Canon eher selten auftritt:
Es macht mich irgendwie trotzdem stutzig. Ich hab inzwischen ein dutzend Mal gelesen, dass vom Kit-Objektiv abgeraten wird, eben wegen dem fehlenden IS.
Im Moment kostet das Objektiv mit IS (siehe hier) bei Amazon ca. 60€ mehr als das aus dem Kit. Ich würde sagen, dass es sich lohnt oder zumindest bin ich dann auf der sicheren Seite. Nur etwas teuer... :nene:
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Sorry wegen dem Doppel-Post aber während ich hier am Gucken bin, ist der Preis für das Objektiv von 120 auf 170€ gestiegen. :wall:
Wieder mal typisch... :fresse: :heul:
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
Hey Shila,

lass die Sache ruhig angehen und mach dir nicht DEN Kopf vorher...
Zoon hats ja schon gesagt, geh in einen Laden (MM oder Saturn - die haben in meiner Gegend auch DSLRs) oder ein Fachgeschäft.
In einem Fachgeschäft ham se a) ne gute Beratung und b) viele Modelle sowie c) diverse Objektive.
Da solltest du dich nach Herzenslust durchtesten können.
Ansonsten ist die 1000D keine schlechte Cam und dein Budget ist ja auch nicht riesig.
Aber bei Canon wirste später viele Objektive finden und wenn du im Canon-System bleibst kannste ja später auch einfach auf einen besseren Body umrüsten ohne die Linsen mit abzugeben.
Ebenso bei Nikon. Kannst dir ja mal D3000 und vlt noch D5000 ankucken. Wobei die 5000er etwas über deinem Budget liegt. Aber ankucken kostet ja nix :D

Als kleiner Tipp: Bleib bei deinem Bundle (falls es das werden sollte), kauf dir nen zweiten Akku, die passenden Speicherkarten, vlt en kleines Stativ und ne gute Tasche.
Fuxe dich da rein, mach dich mit der Kamera vertraut und kuck, was du am ehesten für eine Linse brauchst.
Ich hab damals mit nem Superzoom angefangen und konnte dadurch meinen "Arbeitsbereich" gut abstecken.
Wenn du dann weißt was du am ehesten vor die Linse nimmt, mit welchen Brennweiten und Lichtstärken etc pp kannst du dir Gedanken über ne zusätzliche Linse machen.

Da du Makro angesprochen hast:
Kuck mal hier die ersten 4 Stück durch (50 / 70 / 105 / 150 mm).
Vor allem das 105er soll seeeehr gut sein. So kenn ichs aus dem Nikon-Lager. Wie es sich an einer Canon schlägt kann ich dir leider nicht sagen.
Als Standard-Objektiv:
Sigma 18-50 EX 2.8
oder
Tamron 17-50 Version 1
Version 2

MfG Pascal
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Erstmal Danke! :)
Du hast Recht, ich sollte es langsam angehen. Ich neige leicht dazu, zu übereilen... ;)
Bleib bei deinem Bundle...
Bist du sicher? Ich würde auch mal gerne durch den Garten/Wald laufen und da wäre der Bildstabilisator doch eigentlich wichtig. Ein Stativ möchte ich mir zwar auch holen aber nicht immer mitschleppen müssen. Das Objektiv ohne Stabilisator wird überall bemängelt... :(
Der Link führt zur Forum-Mainpage. Wäre schön, wenn du den noch ausbessern könntest. ;)
Als Standard-Objektiv:
Hm... ganz schön happige Preise. Werde wohl wirklich erstmal nur ein Objektiv kaufen und dann mal sehen. Aber das lässt sich im Laden am besten klären. Dann werde ich mich mal nach einem örtlichen Fachhandel umsehen.

Vielen Dank. :)

Edit: Wie sieht es denn mit diesem hier aus: CANON EF-S 18-55mm/ 3,5-5,6/ IS Universal zoom Objektiv, bildstabilisiert? Das ist doch das Kit-Objektiv, nur mit IS.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
Erstmal Danke! :)
Du hast Recht, ich sollte es langsam angehen. Ich neige leicht dazu, zu übereilen... ;)
Bist du sicher? Ich würde auch mal gerne durch den Garten/Wald laufen und da wäre der Bildstabilisator doch eigentlich wichtig. Ein Stativ möchte ich mir zwar auch holen aber nicht immer mitschleppen müssen. Das Objektiv ohne Stabilisator wird überall bemängelt... :(
Der Link führt zur Forum-Mainpage. Wäre schön, wenn du den noch ausbessern könntest. ;)
Hm... ganz schön happige Preise. Werde wohl wirklich erstmal nur ein Objektiv kaufen und dann mal sehen. Aber das lässt sich im Laden am besten klären. Dann werde ich mich mal nach einem örtlichen Fachhandel umsehen.

Vielen Dank. :)

Edit: Wie sieht es denn mit diesem hier aus: CANON EF-S 18-55mm/ 3,5-5,6/ IS Universal zoom Objektiv, bildstabilisiert? Das ist doch das Kit-Objektiv, nur mit IS.


Habs ausgebessert ;)
Und wenn du die o.g. als happig vom Preis bezeichnest, liegst du ziemlich falsch. Die Preise sind eigentlich sehr günstig.
Gleiche Brennweite, allerdings eine Nikonlinse. Da biste das 3 - 4 Fache los.
Außerdem bin ich aus dem Nikonlager. Kann dir also schlecht sagen wie sich die "Kitscherben" bei Canon schlagen.
Ich von meiner Seite aus hab noch keinen Bildstabi in meinen Linsen, und bis jetzt hab ich sowas auch noch nicht vermisst.
Also teste mal beide Varianten (wenn du die Möglichkeit hast).
Und bei einer 1000D langt eig. sowas von der Art hier als "Einsteigerstativ"
The Pod R0017-B Kameraplattform Red & Black: Amazon.de: Elektronik
Hama Mini-Stativ 3Section silber: Amazon.de: Elektronik

Das von dir eingefügte Objektiv hat eig. ganz gute Kritiken gekriegt.
Und hat eig. einen passablen Preis. Vlt kannst du ja mit einem Händler ein eigenes "Kit" schnüren? Also Body + deine Linse und das halt zu einem reduzierten Preis.
 

xpfreddy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@shila92

das Kit-Objektiv mit IS ist optisch wesentlich besser als das ohne. Es ist eine überarbeitete Version.

Nur geringfügig teurer wär eine 450D mit dem IS-Kit Objektiv:
Canon EOS 450D (SLR) mit Objektiv EF-S 18-55mm 3.5-5.6 IS (2758B015) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Meiner Meinung nach lohnt es sich hier ein paar Taler mehr zu investieren. Wenn du dich später mit der Materie näher beschäftigst, wirst du schnell merken, dass das kein günstiges Hobby ist... da werden noch einige Kosten auf dich zukommen.
 

pixelflair

Software-Overclocker(in)
@shila92

das Kit-Objektiv mit IS ist optisch wesentlich besser als das ohne. Es ist eine überarbeitete Version.

Nur geringfügig teurer wär eine 450D mit dem IS-Kit Objektiv:
Canon EOS 450D (SLR) mit Objektiv EF-S 18-55mm 3.5-5.6 IS (2758B015) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Meiner Meinung nach lohnt es sich hier ein paar Taler mehr zu investieren. Wenn du dich später mit der Materie näher beschäftigst, wirst du schnell merken, dass das kein günstiges Hobby ist... da werden noch einige Kosten auf dich zukommen.


da kann ich dir nur voll zustimmen,

hab damals mit ner kleinen Olympus e410 im DZ-Kit angefangen und doch schnell gemerkt, dass besonders die Kamera mich irgendwie an die Grenzen bringt.

Heute bin ich bei ner NikonD90 gelandet und mein Wunschzettel ist noch lang.:devil:
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Habs ausgebessert ;)
Und wenn du die o.g. als happig vom Preis bezeichnest, liegst du ziemlich falsch. Die Preise sind eigentlich sehr günstig.
Danke. Ok, im Vergleich mit einigen anderen sind diese noch "günstig". Allerdings wird das von meinem Geldbeutel wieder anders gesehen. Mit etwas Glück kann ich meine Herrschaft anpumpen, da ich gerne etwas Ordentliches in der Hand haben möchte. Aber das wird sich zeigen, wenn ich einen (vorersten) Endpreis habe.
So gerne ich so ein Marko-Objektiv doch hätte, ich werde das wohl erstmal rausschieben müssen. :(
Marko + Kamera + Standart-Objektiv sprengen definitiv den Rahmen.
Ich von meiner Seite aus hab noch keinen Bildstabi in meinen Linsen, und bis jetzt hab ich sowas auch noch nicht vermisst.
das Kit-Objektiv mit IS ist optisch wesentlich besser als das ohne. Es ist eine überarbeitete Version.
Ich glaube auch, dass ich eher dieses nehme. Man liest nur Schlechtes und irgendetwas wird da wohl dran sein.
@der_yappi: Du sagst zwar, dass du bisher keinen Stabilisator vermisst hast aber vielleicht liegt das ja an den Nikon-Objektiven.
Also teste mal beide Varianten (wenn du die Möglichkeit hast).... Das von dir eingefügte Objektiv hat eig. ganz gute Kritiken gekriegt. Und hat eig. einen passablen Preis. Vlt kannst du ja mit einem Händler ein eigenes "Kit" schnüren? Also Body + deine Linse und das halt zu einem reduzierten Preis.
Das wäre natürlich am besten. Vielleicht lässt sich da noch handeln. ;)
Nur geringfügig teurer wär eine 450D mit dem IS-Kit Objektiv:
Canon EOS 450D (SLR) mit Objektiv EF-S 18-55mm 3.5-5.6 IS (2758B015) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland.Meiner Meinung nach lohnt es sich hier ein paar Taler mehr zu investieren.
Im Moment ist die 1000D mit dem IS-Objektiv schon (für mich) ziemlich teuer. Eigentlich würde ich es am liebsten ersteinmal dabei belassen.

Ich bekomme wahrscheinlich auch noch ein paar Tipps vom Arbeitskollegen meines Bruders, der das ebenfalls professionell macht. Aber wenn, werde ich wohl erst spätestens nächste Woche loskommen. :(
...und mein Wunschzettel ist noch lang.:devil:
Ich glaube, das wird bei mir auch so werden... :haha:
Wenn du dich später mit der Materie näher beschäftigst, wirst du schnell merken, dass das kein günstiges Hobby ist... da werden noch einige Kosten auf dich zukommen.
Das scheint sich jetzt schon anzukündigen. :fresse: Aber es muss ja nicht alles auf einmal kommen und ich bin auch bereit etwas dafür zu tun.

Vielen Dank für die Hilfe und Ratschläge!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zoon

Software-Overclocker(in)
Wenn du Glück hast findest du irgendwo noch ne 400D / 450D als "Auslaufangebot" (Body ohne Linse) bzw. guckst mal im DSLR Forum ob du da günstig nen gebrauchten Body bekommen kannst (die gehen da recht sorgsam mit dem Material um. bzw bekommst die Garantiekarten noch vollständig dazu falls doch was sein sollte.).

Dann bestellst dir halt deine Wunschlinse bei amazon dazu oder guckst auch im DSLR Forum und mit etwas Glück haste schon etwas besseres Equipment in deinem Budget.

oder schmeißt du einfach mal den PCGH Preisvergleich an und der spuckt zum Beispiel aus:

http://www.pcgameshardware.de/preisvergleich/a309641.html

;-)
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Die Idee an sich ist gut aber da werden meine Eltern bestimmt nicht mitspielen. Und ein wenig kann ich sie verstehen. Es geht darum, dass wir am liebsten bei bekannten Shops/Läden kaufen. Ich kaufe fast immer nur bei Amazon,Mix-Computer oder K&M, da ich da sicher sein kann, dass alles glatt läuft, auch im Garantiefall. Meinen Eltern würde es noch besser gefallen, wenn wir die Sachen hier in der Gegend kaufen, da es dann im Falle eines Falles noch einfacher wäre. Deshalb werde ich erstmal hier die Läden abklappern und vergleichen. Vielleicht bekomm ich dann auch noch einen akzeptablen Preis, wenn ich gleich ein Bundle kaufe. Ich hoffe es zumindest...

Aber ins DSLR-Forum werde ich mal gucken. Danke. :)
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
Sei doch froh Shila, dass die DSLRs mittlerweile so günstig sind.
Eigentlich kriegste die ja hinterhergeschmissen :D

Habe anno 2005 / 2006 für eine Nikon D50, ein Sigma 18-200 und eine Tasche + Akku an die 1000€ gezahlt.

Wenn du dich mal über Nikon informieren willst kuck hier.
Bei Canon kannste ja auch mal hier oder da kucken.
Ansonsten halt das DSLR Forum.

Ich für meine Sicht kaufe weder Kamera noch Linsen online.
Weil ich zu viel angst habe, das auf dem Transport irgend etwas kaputt geht. Ich informier mich, vergleich Preise und teste und kaufe dann beim Händler. Zubehör wie Tasche, Blitz, Akkus, Speicher etc ist dann wieder eine andere Sache.

Die EOS 1000D ist an sich schon ganz gut.
Aber wie die anderen gesagt haben, kannste ja mal nach einer gebrauchten D80 von Nikon oder einer EOS450 / 500D kucken - kostet ja nix ;)
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Wenn ich von "teuer" spreche, ist das immer subjektiv. Ich weiß, die Preise sind nach oben hin offen aber für mich gibt es Grenzen. ;)
Ich für meine Sicht kaufe weder Kamera noch Linsen online.
Weil ich zu viel angst habe, das auf dem Transport irgend etwas kaputt geht. Ich informier mich, vergleich Preise und teste und kaufe dann beim Händler. Zubehör wie Tasche, Blitz, Akkus, Speicher etc ist dann wieder eine andere Sache.
Ja, das ist eigentlich nur sinnvoll. So würde ich es auch am liebsten machen. Ist dann halt nur die Frage, wie es preislich aussieht...

Danke für die Tipps mit den anderen Foren. :)
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Soo... eben war ich dann noch kurz bei Saturn und hab mir die EOS 1000D angeguckt.
Dort würde sie 350€ kosten und das Objekvit mit Stabilisator 160€. Also nur knapp 30€ teurer als z.B. bei Amazon und das wäre es mir definitiv wert. Der Verkäufer hat mir auch empfohlen, ersteinmal das Standartobjektiv zu nehmen und später ein Weiteres auszusuchen.
Die Bedienung hat mir, nach dem was ich bisher rumprobiert hab, auch gut gefallen. Hab gleich ein paar Fotos vom Laden gemacht. :D

Was meint ihr? Soll ich zuschlagen? :)

PS: Ich hab mir die Kamera irgendwie größer vorgestellt. Hat mich dann doch aber positiv überrascht. :daumen:
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Danke für deine Meinung. :)

So ein Objektiv wäre natürlich noch besser. Eigentlich hatte ich soviel dann doch nicht einplant aber das werde ich dann wahrscheinlich morgen sehen. Dann werde ich wohl hinfahren und die Sachen bestellen (... falls es keine einschneidenden Einwände gibt). Ich kann ja mal dezent fragen, ob man noch was am Preis drehen könnte. In dem Fall könnte ich mir ein besseres Objektiv leisten. ;)
Und was dann vielleicht noch besser wäre: Das Standart-Objektiv (mit IS) müsste erst bestellt werden. Mit einem anderen könnte ich die Kamera vielleicht gleich mitnehmen. :D

Edit: Ich werde mich nochmal vom Verkäufer beraten lassen. Der schien sich ganz gut auszukennen und die Auswahl an Objektiven ist auch ziemlich groß.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
So etwas ähnliches hab ich gefunden aber vielleicht hat der Verkäufer ja noch eine Idee. Das kommt jetzt auch darauf an, was die da haben. :) Danke.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Es ist jetzt doch das Standart-Objektiv mit Stabilisator geworden. Es hätte zwar noch weitere Objekive gegeben und ich glaub, 18-125 war auch dabei aber von denen hatte ich nicht so viel Ahnung. Da wäre jetzt die Frage gewesen, ob die gut sind und mit diesem Objektiv bin ich wohl auf der sicheren Seite. :)
Und weitere Objektive werden dann später (wenn wieder Geld in der Kasse ist) folgen. ;)

Es beläuft sich jetzt auf knapp 510€ (350€ für die EOS 1000D und 160€ für das 18-55mm IS). Damit kann ich leben. Die Sachen müssen leider erst bestellt werden aber in spätestens einer Woche sollte die Sachen dann abgeholt werden können. Eine große SD-Karte und eine Tasche werde ich dann gleich mitkaufen. Eine Stativ bekomme ich noch von meinem Vater.

Wie wichtig sind eigentlich die Klassen bei SD-Karten? Es sollte schon eine schnelle sein, aber ab welcher Klasse gilt die Karte als schnell?

Vielen Dank für eue Hilfe! :daumen:
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Das Objektiv müsste dann aber das ohne Bildstabilisator sein. ;)
Dieses Kit wäre das dann: hier.

Ich hab mir jetzt zur Kamera dieses bestellt.
 

Ryokage

Freizeitschrauber(in)
Ein gewaltiger, das Kit ihne Stabi ist so lala in der Abbildunsgleistung (habs selber) das Kitobjektiv mit dem IS soll aber da viel besser abschneiden und sehr viel bessere Schärfe liefern. Auch ohne Stabi, der ist dann noch natürlich ein nettes Zusatz-Feature.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Da scheint also wirklich was dran zu sein. Ich hoffe, ich kann die Sachen morgen abholen. :)
Aber IS=Bildstabilisator. Mit IS aber ohne Stabi. geht nicht. ;)
 

Ryokage

Freizeitschrauber(in)
Ich meinte es so, das der Stabi mit der besseren Abbildungsquali primär nichts zu tun hat, und das Objektiv auch wenn man den Stabi abschaltet (was man ja manschmal auch muss) trotzdem besser sein soll als das alte Kit.
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
Die Canons sollen nicht so toll vom Gehäuse her sein, ich würde da eher zu Nikon greifen, kommt aber immer drauf an, was besser in der Hand liegt, denn mit ner Kamera, die dir nicht passt wirst du nie deine Freude haben.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Ich hab sie mir die letzten Tage (in den Freistunden) immer mal wieder angeguckt und rumprobiert. Also vom Gehäuse kann ich eigentlich nichts Negatives sagen. Ich hab öfters gelesen, dass eher Gehäuse mit Lederüberzug gewünscht werden aber das mag ich irgendwie überhaupt nicht. Von daher gefällt mir so ein schlichtes Gehäuse ganz gut. ;)
Für meine Hände scheint die Größe ganz gut zu sein nach meinen bisherigen Erfahrungen.

Wenn ich sie dann endlich habe, kann ich gerne noch mehr dazu berichten. :)
 

Ryokage

Freizeitschrauber(in)
Also meine EOS400D ist vom Gehäuse her super, klar ist es nur Plastik, aber es ist leicht, stabil und super verarbeitet. Und gut in der Hand liegen tut es auch, auch mit schweren Objektiven. Insofern weiß ich nicht was andere da bei Canon bemängeln.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Das ist alles Geschmackssache. Der eine mag es so, der andere so. ;)
Ich mag es auch lieber schlicht.
 

Domowoi

Software-Overclocker(in)
Ich hab ne 1000D und ich persönlich kann sie auch mit einem Tamron 70-200 2,8 (1,1kg glaub ich) noch super halten. Auch wenn das dann bald der Bereich ist in dem ich mich nicht mehr auf den Gurt verlassen würde allein wegen dem Geld.
Das Kit ohne IS hab ich auch und muss sagen es ist ganz okay auch wenn man teilweise schon etwas Schärfe vermisst. Besonders bei Gruppenfotos bei denen man leicht in Versuhung gerät mal 400% auf ein Gesicht zu zoomen.:D
Meine Empfehlung gieb später lieber mehr Geld für Objektive aus, denn die meisten Bodys nehmen sich nicht so viel und Du wirst als Anfänger ein laange Zeit mit den Funktionen der 1000D zufrieden sein.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
Meine Empfehlung gieb später lieber mehr Geld für Objektive aus...
Werde ich wohl müssen... aber ich möchte auch etwas Gutes haben. Nicht das Beste aber etwas Anständiges. ;)
...und Du wirst als Anfänger ein laange Zeit mit den Funktionen der 1000D zufrieden sein.
Das hört sich gut an. :)
Danke für deine Meinung. Macht mich nur noch optimistischer. :daumen:

Ich kann es gar nicht mehr abwarten aber irgendwie scheinen die sich ganz schön Zeit zu lassen. :fresse: Ich war jetzt jetzt schon 3x diese Woche da und hab mindestens noch genauso oft angerufen aber die Sachen kommen einfach nicht. :heul: Ich hoffe, Morgen wird's endlich was aber das denke ich inzwischen jeden Tag...
(Ich kann einfach nicht warten. :D)
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
Cool down Shila, kommt doch schon noch... :ugly:
Ich darf jetzt etwa 2 MONATE auf mein bestelltes Schätzchen warten :heul:
ABER DANN :devil:
 
Oben Unten